.

Bioland Brote Auszeichnung:  Alle Preisträger

Visselhövede | Redaktion CS

Bei der achten Bioland Brotprüfung brachten niedersächsische Bäckereien insgesamt vier Gold- und vier Silbermedallien nach Hause. Die Fachjury, bestehend aus Lebensmittelsensorikern der Technischen Universität München, nahm 102 Brote von Bioland-Bäckern unter die Lupe und bewertete diese auf Geschmack, Geruch, Aussehen, Kruste, Krumenbild und Struktur. Gestern fand die Preisverleihung auf der Südback, der Fachmesse des Bäcker- und Konditorenhandwerks, in Stuttgart statt. Teilnehmen konnten alle brotverarbeitenden Bioland-Betriebe, die Bioland-Brote anbieten.

Die Bäckerei der Autostadt in Wolfsburg und der Lecker-Bäcker aus Barnstedt holten Gold. Auf dem Foto sind alle Preisträger abgebildet. Foto: Werner Kuhnle

Zum achten Mal wurden die besten Bioland-Brote ausgezeichnet

Die Bäckerei „Das Brot" aus der Autostadt in Wolfsburg überzeugte die Jury mit ihrem „Krusten-Brot", das die Auszeichnung in Gold erhielt, sowie vier weiteren Brot-Spezialitäten, die mit einer Silbermedaille geehrt wurden. „Wir freuen uns sehr, dass wir bei der Brotprüfung erneut so gut abgeschnitten haben", sagt Thorsten Pitt, Direktor der Autostadt Restaurants. Die Bäckerinnen und Bäcker der Autostadt verarbeiten nur regionale Erzeugnisse, die nach ökologischen Grundsätzen produziert werden, und verzichten vollständig auf die Verwendung von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern. „Unser Team hier in der Autostadt Bäckerei macht einen hervorragenden Job – und die Kunden honorieren das", freut sich Pitt. „Darauf sind wir stolz und das Lob der Kunden ist für uns der Ansporn, uns ständig in diese Richtung weiterzuentwickeln."

Bioland Brote Auszeichnung: Urkundenübergabe Autostadt

Urkundenübergabe Bäckerei der Autostadt in Wolfsburg. Foto: Werner Kuhnle

Auch „Kruse – Der "Lecker Bäcker" aus Barnstedt überzeugte die Jury und bekam für das Bio Holsteiner, das Bio Mühlensteiner sowie das Bio Heidebrot sogar dreimal Gold verliehen. Die Brote werden mit eigenem Natursauerteig und nach Familienrezepten gebacken. „Das Bio Holsteiner hat sich seit über 20 Jahren bewährt, es gehört zu den meist verkauften Broten unserer Backstube", so Bäckermeisterin Steffi Marie Kruse. Der Betrieb „Kruse – Der Lecker Bäcker" ist schon über 150 Jahre alt und beschäftigt rund 250 Mitarbeiter. Vor ca. 25 Jahren nahm die Bäckerei zu den konventionellen auch Bioland Backwaren in ihr Sortiment auf.

„Regionale Bio-Produkte mit einer großen Portion handwerklichem Können und Liebe zum Produkt sind die besten Zutaten für leckere, hochwertige Backwaren", weiß Paul Hofmann, Bäcker-Berater bei Bioland.

Hier ist die Übersicht der prämierten Bioland-Bäckereien.

Kontakt:

Bioland e.V.

Bahnhofstraße 15 b, 27374 Visselhövede

Bioland e.V. Logo





                                    


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler