.

Professionelles Training beim FC Hude

ESvenFC  HudePressewartZeitungsartikelFoto Nikolai Klein

Hude | Redaktion CS

Während die 1. Herren des FC Hude mit einem 3:0 Sieg sehr erfolgreich in die, derzeit pausierende, Rückrunde der Bezirksliga gestartet ist und mit Kevin Kari ein starker Neuzugang auf sich aufmerksam machen konnte, so ist der eigentliche Königstransfer des FC in diesem Winter doch an anderer Stelle zu finden.

Der 31 jährige Nikolai Klein ist neuer Trainer vom FC Hude. Foto: Nikolai Klein

Nikolai Klein neuer Trainer

Mit Nikolai Klein, konnte ein Trainer für die A-Jugend gewonnen werden, dessen Vita auf den ersten Blick nicht unbedingt vermuten lässt, dass der FC Hude den Ansprüchen gerecht werden kann. Mit Referenzen ausgestattet, von C-Lizenz über DFB-Elite-Jugend, bis hin zur A-Lizenz, ist er seit Januar 2019 Mitglied im Bund deutscher Fußball Lehrer. Der Weg des erst 31 jährigen Trainers führte über Werder Bremen (Co-Trainer U15 Regionalliga Nord), TuS Komet Arsten (Trainer 1. Herren (Landesliga) / Trainer 1.A-Jugend (Regionalliga Nord)) und VfL 07 Bremen (Trainer 1. Herren (Landesliga)), nun nach Hude.

„Mir war es wichtig, dass ich in einen Verein wechsel, in dem ich ausbilden und vor allem auch die Zukunft mitgestallten kann" gibt Nikolai Klein als Gründe an, die dazu geführt haben, sich für den FC Hude zu entscheiden. „Das Grundkonzept stimmt und die Struktur des Vereins ist sehr gut. Außerdem ist es sehr reizvoll, die Entwicklung des Jugendbereichs voranzutreiben und den Kindern und Jugendlichen Freude und Spaß am Fußball zu vermitteln." so Klein weiter." Unser Ziel muss es sein, in jeder Altersklasse auf Bezirksebene Fußball zu spielen." Er sei durch seinen Freund Hans-Jürgen Gundelach, welcher mit ihm zusammen bei Werder Bremen im Nachwuchsleistungszentrum trainiert hat und nun selbst Trainer der B-Jugend ist, auf den FC Hude aufmerksam geworden. Ebenso waren sehr gute Gespräche mit dem Vorstand ein Teil seiner Entscheidungsfindung. „Ich freue mich wahnsinnig auf die spannende Aufgabe beim FC Hude." Die Arbeit kann beginnen.

Kontakt:

FC Hude

Langenberger Str. 1

27798 Hude

www.schiedsrichter.fchude.de


Anzeige

Agentur GrAbo SEO,  Content Marketing und Pressebüro. Tel.: 0173-9424897. Uta Grundmann-Abonyi die Markenmacherin https://www.agentur-grabo.de


.

xxnoxx_zaehler