.

Sportbetrieb im Hundsmühler TV läuft wieder

Geräteturnen in Coronazeiten - die Mitglieder des HTV machen Outdoorsport. Foto: www.hundsmuehlertv.de

Hundsmühlen - Gemeinde Wardenburg | Redaktion Hartmut Ritter - HTV

Wie bei fast allen Sportvereinen geht das alltägliche Sportgeschehen auch beim Hundsmühler Turnverein in mehreren Stufen langsam und nicht plötzlich wieder los. Nachdem Mitte Mai endlich zumindest mit Outdoor-Sport in einigen Bereichen (z.B. Zumba, Pezzi-Drums oder Geräteturnen) begonnen werden konnte, kam der nächste größere Schritt am 25. Mai mit mehreren Indoor-Sportarten.

Foto HTV: Einfallsreich war diese Form des Gerätturnens auf der Grünen Wiese beim HTV

Umkleideräume und Duschen wieder geöffnet

Alles nur unter penibler Beachtung aller Hygiene-Vorschriften und Vorgaben seitens der Sportverbände. Letzter Schritt ab 8. Juni war dann die Öffnung der Umkleide- und Duschräume, die bislang gesperrt waren.

"Diese Wochen stellten eine große Herausforderung an die Vereinsführung und erforderten eine Wahnsinns-Organisation", so Birte Schmädecke von der Geschäftsstelle des Hundsmühler TV.

Wer sich informieren möchte, macht das am einfachsten über die Homepage des HTV unter: www.hundsmühlertv.de, wo man auch Übersichten über das ungewöhnliche Sportprogramm in dieser "Ausnahme"-Situation aufrufen kann. Es gibt die große Hoffnung, dass nach den Sommerferien die bekannten Sportpläne ohne große Einschränkungen wieder in Kraft treten.

Hundsmühler Turnverein e. V.
Diedrich-Dannemann-Straße 85
26203 Wardenburg / Hundsmühlen

Vertreten durch:
Wilfried Schnitker (1. Vorsitzender)
Achim Posse (2. Vorsitzender)

Kontakt:
Telefon: (0441) - 5050936
Telefax: (0441) -  5099008
E-Mail: info(at)hundsmuehlertv.de

Die Hundsmühler(Sp)ort-Zeitung findest Du hier ...


HTV_Logo125

.

xxnoxx_zaehler