Abendvortrag - Auf Sand gebaut … von Sand begraben

Veranstaltungsdatum: 06.06.2019
Zeit von: 19:00 bis
Veranstaltungsart: Vortrag
PLZ / Ort: 26 ... Oldenburg
Gemeinde: Stadt Oldenburg
Inhalt:
Am Donnerstag, den 6. Juni lädt das Landesmuseum Natur und Mensch um 19.00 Uhr zu einem archäologischen Abendvortrag. Unter dem Titel „Auf Sand gebaut…von Sand begraben“ gibt Tobias Scholz, Grabungsleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter für Ur- und Frühgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen, Einblicke in die Ausgrabung einer Siedlung des 8./9. Jahrhunderts bei Liebenau. Das Gräberfeld von Liebenau / Steyerberg, welches vermutlich einst Teil mehrerer Siedlungen war, wurde ab 1953 über 35 Jahre lang vom Niedersächsischen Landesmuseum Hannover ausgegraben. Mit über 520 Urnen- und Körperbestattungen, einer konstanten Belegung vom 4. bis in das 9. nachchristliche Jahrhundert sowie den vielen bemerkenswerten Grabbeigaben ist es eines der größten niedersächsischen Gräberfelder. Es hat überregionale Bedeutung für die archäologische Forschung. Über die Siedlungen, die auf dem Gräberfeld liegen, war bis vor wenigen Jahren allerdings kaum etwas bekannt. Seit 2015 wird in diesem archäologisch interessanten Bereich wieder geforscht. In einem Projekt, das sich durch die Kombination von Lehre, Forschung und Vermittlung auszeichnet, wird ein nahegelegener Sanddünenrücken zwischen Weser und der „Großen Aue“ näher untersucht. Der Eintritt zum Vortrag kostet 2,50 € pro Person.
Kontakt: Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg Damm 38-44 26135 Oldenburg Tel. (0441) 92 44 327
Zum Web-Link: http://www.naturundmensch.de
Zum LK-Artikel: Zum LK-Artikel

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler