.

Buchtipp: "Very soon is far away" - Erlebnisse einer Geiselnahme in Pakistan

Very soon is far away

Oldenburg

Das erste Lebenszeichen von Bernd Mühlenbeck, elf Monate nach der Entführung - ein Video, in dem er von seiner drohenden Ermordung durch seine Entführer spricht: „Es kann jederzeit passieren – wir wissen nicht wann. Heute, vielleicht morgen, möglicherweise auch in drei Tagen. Ich will leben und meine Familie wiedersehen." Bernd Mühlenbeck erzählt in dieser packenden Dokumentation seine Erlebnisse als Geisel in Pakistan.

mehr ...

VENUS AND ADONIS/ DIDO AND AENEAS - barocker Doppelabend im Staatstheater

Venus Foto Pixabay

Oldenburg

Venus, die Göttin der Liebe, lässt lieben. Zusammen mit ihrem Sohn Cupido amüsiert sie sich über Liebesleid und Liebesfreud der Menschen und schürt diese aus sicherer Distanz – bis sie eines Tages durch einen Zufall selbst zur Zielscheibe von Cupidos Pfeil wird. Durch ihre Liebe zum schönen Adonis gewinnt sie zwar an Menschlichkeit, verliert gleichzeitig aber auch ihre göttliche Unverletzlichkeit, sodass der Verlust des Geliebten sie mit äußerster Härte zu treffen vermag. Premiere ist am 31. August.

mehr ...

Alle Informationen zum Cityfest 2019 jetzt auch in der Wardenburg APP

Cityfest Wardenburg 2019 - Ausstellerinformationen Flohmarkt unter flohmarkt@wardenburger-cityfest.de

Wardenburg

In der WardenburgApp+, dem Online-Marktplatz für Wardenburg, stellen Unternehmen, Vereine und Institutionen aus der Gemeinde sich und ihre Angebote vor. Alle Informationen zum Ort werden auf der Plattform gebündelt und für die Bürgerinnen und Bürgern übersichtlich aufbereitet zur Verfügung gestellt.

mehr ...

Cloppenburger Liebfrauenschule erhält 1. Preis beim Kurzfilmwettbewerb

1. Preis Liebfrauenschule -CLP

Oldenburg | Cloppenburg | Wilhelmshaven

Es erfordert schon etwas Mut für 15- oder 16-Jährige, eine Komödie zu drehen, bei der es um die verschmähte Liebe und die daraus entstehende Verzweiflung eines Jungen geht. Und noch dazu, wenn der Film mit schrägen Szenen und Überzeichnungen arbeitet, ohne ins Lächerliche abzudriften. Einer fünfköpfigen Filmgruppe der Klasse 10a der Liebfrauenschule Cloppenburg ist dieses Kunststück mit ihrer Lehrerin Johanna Elstermann geglückt.

mehr ...

Kings of Floyd

Kings Of Floyd

Oldenburg

Kings of Floyd bieten eine wunderbare musikalische Reise durch die Hits der erfolgreichsten Phase Pink Floyds und begeistern ihr Publikum mit musikalischer Extraklasse, aufwendigem Stage-Design und einem großartigen Sound. 2017 sind Kings of Floyd mit ihrer einmaligen Konzertshow in mehr als 48 Städten auf Tournee. Am 7. November kommt die Band in die Kulturetage nach Oldenburg.

mehr ...

Sopranistin Sooyeon Lee Finalistin des BBC Cardiff Singer of the World Wettbewerbs

sooyeon_lee

Oldenburg

Die südkoreanische Sopranistin Sooyeon Lee, Mitglied des Opernensembles des Oldenburgischen Staatstheaters, hat es in das Finale des renommierten BBC Cardiff Singer of the World Wettbewerbs geschafft, der am vergangenen Samstag zu Ende ging. Sooyeon Lee hat sowohl an dem Hauptwettbewerb als auch an dem Liedwettbewerb teilgenommen und schaffte es in beiden Kategorien unter die besten fünf. Die Final-Konzerte in der St. David's Hall in Cardiff wurden von der BBC live in die ganze Welt übertragen.

mehr ...

Gute Musik für einen guten Zweck - Konzert fällt aus

Big Band Bundeswehr teaser

Oldenburg

Die Kreisgruppe Wilhelmshaven des Reservistenverbandes lädt alle Musikliebhaber zum Benefizkonzert der BigBand der Bundeswehr in Oldenburg ein. Am Montag, den 1. Juli 2019 wird die BigBand unter der Leitung von Oberstleutnant Oliver Chadik ab 20:00 Uhr auf dem Oldenburger Rathausmarkt neben der Lambertikirche auf der Showbühne auftreten und während eines zweistündigen Konzertes musikalische Höhepunkte aus Swing, Rock und Pop präsentieren. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

mehr ...

Europa zu Besuch im Blauschimmel Atelier

Besuch der EU-Partner in Oldenburg_2

Oldenburg | Europa

Als einziger deutscher Partner nimmt das Blauschimmel Atelier an dem EU-Projekt „GUIA2 - Guide us into arts 2" teil. Inklusive kulturelle Einrichtungen aus sieben Ländern sind an dem Projekt beteiligt. Vom 24. bis zum 28. Juni sind die Projektpartner zu Besuch im Blauschimmel Atelier in Oldenburg.

mehr ...

Rundtour offene Gärten in der Gemeinde Wardenburg

Sechs Gartenbesitzer laden am 30. Juni 2019 von 10 - 18 Uhr in ihre offenen Gärten ein. Foto Umtref - Touristinformation Wardenburg

Wardenburg

Am Sonntag, dem 30. Juni findet wieder der Tag der Offenen Gärten in Wardenburg statt. Sechs Gartenbesitzer öffnen nur an diesem Tag von 10 – 18 Uhr ihre Gärten. Der Eintritt ist frei. Es besteht die Möglichkeit, die sechs Gärten mit dem Fahrrad zu besuchen. Hierfür wird eine ca. 38 km lange Rundtour angeboten.

mehr ...

Cine k erhält Kinoprogrammpreis

Cine k_nordmedia Preisträger

Oldenburg

Jedes Jahr vergibt die nordmedia Kinoprogrammpreise als Auszeichnung für kulturell herausragende Filmprogramme. Gewerbliche und nicht-gewerbliche Filmtheater und Spielstätten aus Niedersachsen und Bremen werden ausgezeichnet. Mit dabei war auch das Cine k in Oldenburg!

mehr ...

Nabucco – Sommer Klassik Open Air

Nabucco_Der Gefangenenchor

Oldenburg | Varel

Die Oper Nabucco von Giuseppe Verdi - Sommer Klassik Open Air gastiert am 22. Juli in Varel. Diese prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen

mehr ...

A stranger in paradise? – Auf biographischen Spuren

Ein Palmito im Schweizer Käsefondue – flausen Making OFF

Oldenburg

1942 wanderte die junge Marlise aus der Schweiz nach Brasilien aus. Dort wird sie nach der Geburt ihres ersten Sohnes von ihrer Schwiegerfamilie in die Psychiatrie eingeliefert wird. Die beiden Schwestern Claudia und Isabelle Barth begeben sich in ihrer Forschungsresidenz auf biographische Spurensuche und untersuchen, wie sie die transnationale Lebensgeschichte ihrer Großmutter performativ erzählen können.

mehr ...

Workshop zur feministischen Gedächtnisarbeit

Workshop zur feministischen Gedächtnisarbeit

Oldenburg

Vor mehr als 30 Jahren wurden viele Archive und Bildungseinrichtungen zu Frauen- und Geschlechterfragen gegründet. Ihre Arbeit hat auch heute nicht an Aktualität verloren: Geschlechterordnungen haben sich verändert, Frauenrechte sind gestärkt worden, trotzdem finden antifeministische Backlashs statt, Geschlechterkonzepte haben sich vervielfältigt, es werden verschiedene Macht- und Unterdrückungsstrukturen in den Blick genommen. Es gibt also genügend Anlässe, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft feministischer Gedächtnisarbeit zu thematisieren.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler