.

Wardenburg ist interaktiv mit mobilen Webguide online

Wardenburg App+ Projektgruppe Foto: Behrens

Wardenburg

Bereits seit mehr als 2 Jahren beschäftigte sich eine Projektgruppe aus dem Gemeinde Wardenburg Marketingforum damit, wie das Gemeinde- und Gemeinschaftsleben für alle Wardenburger Bürgerinnen und Bürger virtuell gestärkt werden kann und somit die Auswirkung der Digitalisierung positiv genutzt werden kann.

Hier weiterlesen ...

"Pilgerung" zur Feuerwehr und zur Feuerfete nach Wildeshausen

Pilgerfreundinnen bei der Wildeshausener Feuerwehr

Wildeshausen

Am Samstag, 13. Oktober konnte Nina Hohendahl, stv. Gruppenführerin der 4. Gruppe, freudigen Besuch in der Kreisstadt empfangen. Auch sie hatte Besuch zur Feuerfete geladen, der natürlich gerne die Einladung nach Wildeshausen annahm und zu ihr "pilgerte". Doch wer war der freudige Besuch, der sich einmal die Feuerwehr, besondere Sehenswürdigkeiten der Stadt und natürlich die Party auf der Feuerfete 2018 anschauen wollte? Nina Hohendahl spricht dabei immer von "ihren Pilger-Mädels". Das möchte die Feuerwehr Wildeshausen an dieser Stelle einmal näher erläutern:

mehr ...

Diakonie Himmelsthür weiht neues Wohnhaus für 14 Menschen in Delmenhorst ein

Gruppenfoto Einweihung Amundsenstraße Foto: Barbara Wündisch-Konz


Oldenburg | Delmenhorst |Wildeshausen

Wiederum ist ein neues Wohnhaus der Diakonie Himmelsthür für Menschen mit Assistenzbedarf fertig geworden. Vorstand, Geschäftsführung und Mitarbeitende, die zukünftigen Bewohner, Angehörige und Nachbarn haben am 18. Oktober ein Haus für 14 Menschen im Delmenhorster Süden eingeweiht. Rund 80 Gäste nahmen an der Feier teil und besichtigten anschließend voll Freude und Interesse den Neubau, der innerhalb eines guten Jahres fertiggestellt worden war.

mehr ...

WH Meine Region - Monatszeitung Ausgabe Oktober 2018

10-2018 WH Monatszeitung Wardenburg Hatten Meine Region Titelbild Oktober 2018

Hatten | Wardenburg | Landkreis Oldenburg

In der aktuellen Oktober-Ausgabe der Monatszeitung WH Meine Region finden Sie das Programm zum Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Wardenburg, Informationen zum neuen mobilen Webguide der Wardenburg App+ und zum verkaufsoffenen Sonntag in Kirchhatten, das Rockkonzert für Kinder in der Grundschule mit der Band Randale sowie vieles mehr aus den regionalen Vereinen. Und auch Informationen zu kulturellen Veranstaltungen in der Gemeinde Hatten und in der Gemeinde Wardenburg finden Sie in der Oktoberausgabe der Monatszeitung, denn auch der Veranstaltungskalender ist wieder prall gefüllt mit vielen interessanten Terminen bis Mitte November 2018.

Hier weiterlesen ...

NABU: Herbstlaub ohne Hightech räumen

NABU

Oldenburg

Im Herbst wirbeln bunt gefärbte Blätter durch die Luft und bedecken Rasenflächen, Blumenrabatte und Bürgersteige. Zur Beseitigung werden immer öfter Laubsauger eingesetzt – mit fatalen Folgen für Flora und Fauna. Der NABU Niedersachsen rät vom Einsatz von Laubbläsern oder -saugern im Garten ab. Denn damit wird Laub, das tierischen Gartenbewohnern als Quartier dient, beseitigt. Viele Laubsauger haben zudem eine Häckselfunktion, welche nicht nur das eingesaugte Laub zerkleinert, sondern vielmehr auch die im Laub hausenden Tiere.

mehr ...

Informationsveranstaltung: Glyphosat - Kontrovers

Glyphosat

Oldenburg | Huntlosen

Glyphosat zählt zu bedeutendsten Unkrautvernichtungsmitteln weltweit. Nichtsdestotrotz hat es in den vergangenen Jahren vermehrt für Diskussion gesorgt. Mehrheitlich wird Glyphosat als gesundheitlich unbedenklich eingestuft, doch es gibt auch Kritiker. So hat zum Beispiel die Internationale Agentur für Krebsforschung den Unkrautvernichter als wahrscheinlich krebserzeugend für den Menschen eingestuft. Auch die Frage, inwieweit Glyphosat für das Insektensterben mitverantwortlich ist, ist noch nicht geklärt.

mehr ...

Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz unterstützt Schiffahrtsmuseum

Freuen sich über das neue Exponat für das Schiffahrtsmuseum Brake (von links): Horst-Günter Lucke (Präsident der SOK), Dr. Christiane Keitsch (Museumsleiterin), Thomas Kossendey (Präsident der Oldenburgischen Landschaft). Foto: Jörgen Welp

Oldenburg | Brake

Die von der Oldenburgischen Landschaft verwaltete Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz (SOK) hat eine Miniatur-Ordenskette von Admiral Karl Rudolf Brommy (1804-1860) aus Privatbesitz erworben und dem Schiffahrtsmuseum der oldenburgischen Unterweser in Brake als Dauerleihgabe übergeben. Der aus Sachsen gebürtige Brommy baute Mitte des 19. Jahrhunderts die erste deutsche Flotte auf. Zuvor hatte er sich Verdienste um die griechische Marine erworben.

mehr ...

Förderverein spendet der Grundschule Hundsmühlen vier neue Fußballtore

Förderverein Grashüpfer übergibt neue Tore für die Grundschulein Hundsmühlen. Foto Förderverein


Wardenburg | Hundsmühlen

Eine Überraschung wartet auf die Schüler der Grundschule Hundsmühlen nach den Herbstferien: Der Förderverein Grashüpfer der Grundschule Hundsmühlen übergibt am ersten Schultag vier neue Fußballtore für die beiden Sportplätze des Schulhofs. Abgerundet werden die Tore durch neue, weiße Spielfeldlinien für ein echtes Fußballgefühl und 2 neue Fußbälle.

mehr ...

Grotelüschen besucht Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn e.V.

Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen und des Präsidenten der Oldenburgischen Landschaft, Thomas Kossendey beim Besuch des Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn e.V. Foto: Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn eV

Ahlhorn | Großenkneten

„Mit seiner über 100jährigen Geschichte ist der Flugplatz in Ahlhorn für unseren Ort identitätsstiftend, deshalb findet das Engagement des Traditionsvereins seit Jahren meine Unterstützung" so die CDU-Bundestagsabgeordnete und Ahlhornerin Astrid Grotelüschen bei ihrem Besuch bei der Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn e.V. im zukünftigen Museumsgebäude an der ehemaligen Hauptwache auf dem Gelände des Metropolpark Hansalinie.

mehr ...

Ortsfeuerwehren Wildeshausen und Düngstrup bei gemeinsamer Fortbildung

Fortbildung Feuerwehr Mannschaft. Foto: J. Becker / D. Müller

Wildeshausen

Am 1. Oktober haben sich 9 Kameraden, nach Anmeldung beim Organisator Jens Becker, aus den Ortsfeuerwehren Düngstrup und Wildeshausen auf den Weg zu den Malteser Wildeshausen, zur dortigen Rettungswache, gemacht. Vor Ort wurden die Kameraden bereits von Marie-Christin Schmertmann, Notfallsanitäterin und Mitarbeiterin im Rettungsdienst der Rettungswache Wildeshausen, erwartet.

mehr ...

Biker spenden 6.329 Euro für den ASB-Wünschewagen

Spendenübergabe an den Wünschewagen. Foto: Lubnau/ASB

Oldenburg

„Der Wünschewagen Niedersachsen" erfüllt letzte Wünsche sterbender Menschen. Nun hat das Projekt finanzielle Unterstützung von Motorradfahrern aus dem Landkreis Oldenburg bekommen. Insgesamt 6.329 Euro haben die Bikder beim Augustfehner Herbstreff am vergangenen Wochenende gesammeltt.

mehr ...

Kunstprojekt thematisiert Wohnungslosigkeit

Werkschule Kunstprojekt Foto: Auszug Flyer

Oldenburg

Ab Dienstag, 16. Oktober veranstaltet die Werkschule e.V. das Kunstprojekt „UNBEHAUST – WIR KÖNNEN AUCH ANDERS" in Kooperation mit dem Stadtmuseum Oldenburg. Ein "kulturelles Wohnzimmer" und zugleich Kunst-Atelier VOR DEM KUNSTFORUM OLDENBURG,Rosenstr. 41, lädt verschiedenste Gesellschaftsgruppen ein, gemeinsam künstlerisch zu gestalten, sich Kunst und Kultur zu nähern und an einem Gemeinschaftswerk zu arbeiten.

mehr ...

NABU und Taucher reinigen gemeinsam den Bornhorster See in Oldenburg

Bornhorster See. Foto: Cornelia Schröder

Oldenburg

Das NABU-Mitmach-Projekt „Abtauchen zum Aufräumen" kommt nach Oldenburg-Bornhorst. Dieses praktische Naturschutzvorhaben widmet sich der Müll-Situation in Niedersachsens Binnengewässern und möchte dort unter dem Motto „Abtauchen zum Aufräumen" klare Verhältnisse schaffen. In dem bis Februar 2019 laufenden Projekt werden Aktive aus NABU-Gruppen und des Tauchsport Landesverbandes gemeinsam „abtauchen um aufzuräumen".

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler