.

Neues Angebot im Zentrum Oldenburgs

Einweihung_Förderei_Gertrudenheim

Schlüsselübergabe vor der Förderei des Gertrudenheims (v.l.): Frank Diekhoff (Geschäftsführer BVO), Anett Gavelis (Einrichtungsleiterin Gertrudenheim), Johannes Orth (Bereichsleiter Förderei), Landrat Sven Ambrosy (Vorsitzender des BVO), MdB Stephan Albani, Karin Harms (stellv. Geschäftsführerin BVO) und Jörn Hausmann (Kapels Architekturbüro). Foto: BVO

05. Juli 2019 | Onlineredaktion Oldenburg

Einweihung der „Förderei" des Gertrudenheims Oldenburg mit tagesstrukturierenden Angeboten und Fördermöglichkeiten

Mit der Übergabe eines großen symbolischen Schlüssels an Anett Gavelis, Einrichtungsleiterin des Gertrudenheims, ist die „Förderei" vom BVO-Verbandsvorsitzenden Landrat Sven Ambrosy und Frank Diekhoff, Geschäftsführer des BVO offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.

Oldenburg  Die „Förderei" bietet erwachsenen Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. „Wir haben festgestellt, dass in Oldenburg ein Angebot fehlt, für Menschen, die nicht den ganzen Tag in einer Werkstatt sein können. Für diese Menschen – aus dem Gertrudenheim, zukünftig aber auch gerne von außerhalb – haben wir mit der „Förderei" Angebote entwickelt, die den Teilnehmern es ermöglicht, ihren Arbeitsalltag mit sinnstiftenden Tätigkeiten zu gestalten und dabei Spaß zu haben", erklärt Anett Gavelis.

„Wir begleiten und fördern Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen individuell in ihrem Arbeitsalltag. Das kann musikalisch, kreativ oder gesundheitsfördernd sein oder auch die Mobilität der Teilnehmenden stärken. Je nach den Wünschen und Möglichkeiten der Teilnehmenden ist jeder Tag anders", sagt Johannes Orth, Bereichsleiter der Förderei. Interessierte nehmen bitte gerne Kontakt mit Johannes Orth, Telefon 0441 980 57 17 auf.


Die Nutzfläche der Förderei beträgt rund 1200 qm² für Erd- und Obergeschoss. Die Kosten für die Neubaumaßnahme inklusive der Erstellung neuer Parkflächen und einer Regenwasserrückhaltung liegen bei rund 3 Millionen Euro.


Weitere Informationen:
Stiftung Gertrudenheim Haus Oldenburg, Anett Gavelis (Einrichtungsleitung), Friesenstraße 27, 26121 Oldenburg, Telefon: 0441 980 570, info@gertrudenheim.de, www.gertrudenheim.de



Kontakt:

Bezirksverband Oldenburg
Nadorster Straße 155
26123 Oldenburg
Telefon: 0441 218 95 - 0
www.bvo.de

BVZ Oldenburg










Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler