.

Grotelüschen: Jetzt mitmachen bei „Zu gut für die Tonne“

Astrid Grotelüschen, MdB

Oldenburg

„Jeder einzelne kann einen Beitrag dazu leisten, dass Lebensmittel, derzeit sind es 55 Kilo pro Kopf im Jahr, nicht im Mülleimer landen. Ich bin mir sicher, dass es viele gute und nachhaltige Ideen im Wahlkreis gibt, die preiswürdig sind" ruft die hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen zur Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb „Zu gut für die Tonne" des Landwirtschaftsministeriums auf.

mehr ...

Antenne Niedersachsen bekommt prominente Verstärkung

Timm Busche Bei Antenne Niedersachsen Foto: Antenne Niedersachsen

Oldenburg | Niedersachsen

Antenne Niedersachsen bekommt prominente Verstärkung! Timm Busche wird zum 01. Oktober neuer „Leiter der Programmgestaltung". Nach 20 Jahren bei Radio ffn freut sich Busche auf die neue Herausforderung beim niedersächsischen Mitbewerber. Seine neuen Aufgaben sind jetzt eher hinter den Kulissen, am Mikrofon wird er nur noch selten zu hören sein.

mehr ...

WEICHEN STELLEN FÜR MEHR TEILHABE AM ARBEITSLEBEN

Oldenburger Delegation und Nds. Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann beim Unternehmerfrühstück in Hannover Foto: GWO

Oldenburg | Hannover

Unternehmer, Politiker und Vertreter der Werkstätten und Organisationen für behinderte Menschen aus ganz Niedersachsen tauschten sich beim Unternehmerfrühstück in Hannover über Möglichkeiten aus, die Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Schirmherr des Treffens war Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann.

mehr ...

Diakonie Himmelsthür begeht Tag der offenen Baustelle in Harpstedt

Tag der offenen Baustelle, Mullstr., Harpstedt. Foto: Barbara Wündisch-Konz

Harpstedt

Wer will fleißige Handwerker seh'n, der muss heut nach Harpstedt gehn" - mit Gesang, Grußworten und leckerem Essen wurde am Freitagnachmittag am Rohbau eines neuen Wohnhauses der Diakonie Himmelsthür in der Mullstraße ein „Tag der offenen Baustelle" gefeiert. Rund 100 Gäste aus Politik, Gesellschaft und Nachbarschaft waren der Einladung von Regionalgeschäftsführer Jörg Arendt-Uhde und der zukünftigen Wohnbereichsleiterin Petra Hakemann gefolgt.

mehr ...

Der Schafe Tod – Krimilesung im Hofbuchladen Wellmann

Der Schafe Tod Autoren

Wardenburg

Am Montag, 10. September um 19.30 Uhr, veranstaltet die Gemeinde Wardenburg in Zusammenarbeit mit der Hofbuchhandlung Kathrin Wellmann eine Gruppen-Autorenlesung. Gleich drei Autorern sind an diesem Werk beteiligt. Es sind die drei Veterinäre Dr. Jutta Gerecke, Dr. Uwe Jark und Dr. Werner Kunst,.

mehr ...

Deutsche Teddy-Stiftung feiert 20jähriges Jubiläum

Deutsche Teddy-Stifutng feiert 20jähriges Jubiläum. Foto: Deutsche Teddy-Stiftung T

Oldenburg | Esens

Die Deutsche Teddy-Stiftung feiert 20jähriges Jubiläum. Dazu wird es am 28. September 2018 in 26427 Esens, dem Sitz der Deutschen Teddy-Stiftung, einige Aktionen geben. Die Stiftung verteilte bereits über 276.000 Trost-Teddybären an Kindern. Nun soll zum Jubiläum der 300.000ste Teddy verschenkt werden.

mehr ...

Eröffnung: Neue Touristinfo im Lappan

Eröffnung Touristinfo im Lappan mit Oberbügermeister Jürgen Krogmann und Silke Fennemann. Foto Oldenburger Tourismus und Marketing GmbH

Oldenburg

Die neue Oldenburg-Info im Lappan ist am 28. August von der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) eröffnet worden. Zur feierlichen Eröffnung hielt Oberbürgermeister Jürgen Krogmann die Begrüßungsansprache für die Stadt Oldenburg.

mehr ...

591 neue Wohnungen in Oldenburg genehmigt

 IG BAU fordert mehr Personal für Bauämter. Foto: IG-BAU

Oldenburg

Grünes Licht für den Bau: Zwischen Januar und Juni wurde in Oldenburg der Neubau von 591 Wohnungen genehmigt. Das sind 9,6 Prozent mehr als im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf neueste Zahlen des Statistischen Bundesamts.

mehr ...

Im Namen der Sicherheit — Kontrollen in der Spielbranche

Spielbranche muss Sicherheit bieten. Foto: Pixabay

Oldenburg

Die Sicherheit nimmt in der Glücksspielbranche eine besondere Rolle ein. Gerade aufgrund des noch immer angekratzten Images pflegen beide Seiten, die Kontrollen exakt und präzise auszuführen. Doch welche Instanzen gibt es, welche die Spielbanken und Spielhallen in der Region überprüfen? Und woran können die Kunden die erwünschte Sicherheit erkennen?

mehr ...

36 Jahre Deutsch-Amerikanischer Jugendaustausch – Jetzt bewerben!

Schüleraustausch teaser

Oldenburg | Berlin

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten - diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). In diesem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses konnten seit 1983 bereits fast 27.000 junge Leute gefördert werden, davon 20 Prozent junge Berufstätige.

mehr ...

„Sozialticket bedeutet Mobilität und damit Teilhabe“

SOVD fordert Sozialticket. Foto: Pixabay

Oldenburg

In manchen Städten gibt es ein Sozialticket, mit dem Empfänger von Arbeitslosengeld II den öffentlichen Personennahverkehr zu reduzierten Fahrpreisen nutzen. Manche – ostdeutsche - Städte denken sogar an eine nahezu kostenfreie Beförderung. „Denn ein Sozialticket bedeutet Mobilität – und damit Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

mehr ...

Mobilfunknetz weiter mit Lücken

Mobilfunk im Landkreis Oldenburg ist nicht ausreichend. Foto: Pixabay

Oldenburg | Landkreis Oldenburg

Bereits vor Jahren wurde dem Landkreis Oldenburg der Zugriff auf ein flächendeckendes Mobilfunknetz versprochen. Doch noch immer reicht die Signalstärke in ländlichen Gebieten nicht für normale Telefonate aus. An eine Nutzung des Internets über ein Smartphone ist derweil gar nicht zu denken. Wie könnte eine Entwicklung der Verbesserung hier weiter vorangetrieben werden, um diese Probleme aus der Welt zu schaffen?

mehr ...

Mehr als 6.000 Schutzengel für Erstklässler im Oldenburger Land

Schutzengel fuer Erstklässler Foto: ELKiO/D.-M. Grötzsch

Oldenburg | Cloppenburg

Mehr als 6.000 kleine reflektierende Schutzengel wurden am Samstag, 11. August, an die Erstklässler im Oldenburger Land verteilt. In rund 100 Einschulungsgottesdiensten zwischen Nordseeküste und den Dammer Bergen erhielten alle Schulanfängerinnen und Schulanfänger einen Schutzengel und eine Gruß-Postkarte als Geschenk der oldenburgischen Kirche.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler