.

Entlastungsstraße Fliegerhorst

SPD Logo

Oldenburg

Die SPD-Fraktion hat sich im Rahmen ihrer Klausurtagung für den Verlauf der Entlastungsstraße zur Erschließung des Fliegerhorstgeländes auf die Variante 5 festgelegt. „Die anderen Varianten greifen wesentlich mehr in die Flora und Fauna ein", so der Fraktionsvorsitzende Ulf Prange.

mehr ...

Vater und Tochter treffen nach außergewöhnliche Käfertour morgen in Oldenburg ein

Käfertour teaser

Oldenburg

Eine außergewöhnliche, 34-tägige Reise mit einem 57 Jahre alten VW Faltdachkäfer geht langsam zu Ende. Am 13. Juli  startete die Käfertour in Oldenburg. Einmal rund um die Ostsee, so lautete das Ziel dieser Tour. Über 6.000 gefahrene Kilometer durch neun Länder. Nach über einhundert Orten inklusive unzählige Erlebnisse und Begegnungen treffen Vater und Tochter morgen, Dienstag, 15. August wieder in Oldenburg ein.

mehr ...

So viel kosten Schlüsseldienste bei uns im Landkreis

Schlüsseldienst

Oldenburg

Selbst eine besonders hohe Aufmerksamkeit reicht nicht immer aus, um den Einsatz eines Schlüsseldiensts zu verhindern. In der Hektik des Aufbruchs ist die Tür schnell ins Schloss gefallen. Gibt es nun nicht die Möglichkeit, anderweitig in die Wohnung zu kommen, können die finanziellen Folgen des Missgeschicks hoch sein. Doch wie viel kosten Schlüsseldienste im Landkreis Harburg überhaupt?

mehr ...

Oldenburg im Alter: unabhängig wohnen inmitten des historischen Stadtkerns

Altes Stadtmädchen Front

Oldenburg

Barrierefrei und selbstbestimmt wohnen inmitten historischen Flairs – das wird für Oldenburger und solche, die es werden wollen, jetzt möglich. Aktuell entsteht auf dem Gelände der ehemaligen Stadtmädchen Schule in der Milchstraße ein zukunftsfähiges Wohn- und Servicekonzept für das komfortable Wohnen im Alter.

mehr ...

Landesverband SoVD Niedersachsen lobt Inklusionspreis 2017 aus

Ehrenpreis SOVD Teaser

Oldenburg

Der SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. lobt nach dem Erfolg in den beiden vergangenen Jahren 2017 wieder zwei Preise aus, die besonders beachtenswerte Leistungen auf dem Gebiet der Inklusion auszeichnen. Sie haben sich ehrenamtlich engagiert und vor Ort für die Inklusion stark gemacht?  Bewerbungen können bis zum  1. Oktober 2017 eingereicht werden.
mehr ...

IBO kritisiert die Umsetzung der Bürgerbeteiligung zur Lärmaktionsplanung des Eisenbahnbundesamtes

IBO

Oldenburg

Natürlich ist es immer zu begrüßen, wenn eine Bürgerbeteiligung durchgeführt wird! Diese bundesweite Abfrage kann in Oldenburg nicht so aufgenommen werden wie an anderen Orten. Denn hier haben 11.000 Bürger durch ihre Einwendungen gegen den Streckenausbau (PFA1) bereits konkrete Kritik an der lärmenden Eisenbahn deutlich bekundet.

mehr ...

Was tun nach dem Schulabschluss?

Schüleraustausch Welt

Oldenburg

Noch bis zum 01. November 2017 können sich Menschen ab 18 Jahren für einen Friedensdienst mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) in Belarus, Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Israel, in den Niederlanden, in Norwegen, Polen, Russland, in der Tschechischen Republik, der Ukraine und in den USA bewerben. Das Freiwilligenjahr startet im September 2018 und dauert in der Regel zwölf Monate.

mehr ...

Wahlprogramme im Bund: Altersarmut

Altersarmut

Oldenburg

Nach einer Umfrage halten 70 Prozent der Deutschen das Thema Altersarmut für wichtig. „Altersarmut ist generationsübergreifend. Sie droht Älteren heute, Jüngeren morgen“, sagt Hannelore Veit, Vorsitzende des SoVD-Kreisverbands Oldenburg.

mehr ...

RENTENTIPP DER WOCHE Kindererziehung

Kinderhand in Grosse

Oldenburg

Für die Erziehung eines Kindes werden bis zu drei Jahre als Beitragszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung gutgeschrieben, die sogenannten Kindererziehungszeiten. Was viele nicht wissen: Neben den Kindererziehungszeiten werden auch Berücksichtigungszeiten wegen Kindererziehungszeit anerkannt. Sie beginnen nach dem Tag der Geburt und enden nach zehn Jahren.
mehr ...

Aktion „Heimat shoppen“ am 8. und 9. September

Heimatshoppen

Oldenburg

Die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) führt am Freitag, den 8. und Samstag, den 9. September erstmals die Aktion „Heimat shoppen“ durch, an der sich insgesamt zehn Orte im Oldenburger Land beteiligen. Ins Leben gerufen wurde die Aktion im Jahr 2014 von der IHK Mittlerer Niederrhein mit dem Ziel, das Bewusstsein der Kunden für die Bedeutung ihres lokalen Einzelhandels für die Lebensqualität vor Ort zu schärfen.

mehr ...

Neue App ‚Spot on‘ der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung geht an den Start

Spot on startet - Ministerpräsident Weil erkundet mit dem Smartphone Ort. Foto: Niedersächsische Landeszentrale  für politische Bildung

Oldenburg | Niedersachsen

Am Dienstag, 11. September hat Ministerpräsident Stephan Weil die erste digitale Bildungsroute des neuen Angebots ‚Spot on – Demokratie auf der Spur' auf dem Opernplatz in Hannover gestartet.

mehr ...

NABU belebt Moor am Ewigen Meer wieder

 „Olaf Tschimpke (re) erhält im Beisein von Dr. Holger Buschmann, NABU-Landesvorsitzender (mi), als Dank einen Gagelstrauch von Rüdiger Herrmann Vorsitzender, NABU Aurich (li)“, Freigabe zum Abdruck im Zusammenhang mit dieser Meldung bei Nennung des Bildautoren: NABU/Matthias Freter

Oldenburg

Der Schutz der Moore als bedeutender Lebensraum für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten hat eine über 100-jährige Tradition im NABU. Aufbauend auf die Jahrzehnte lange Erfahrung bei der Sicherung der vielfältigen Ökosystemdienstleistungen hat der NABU sein Engagement in den vergangenen Jahren deutlich verstärkt. Mit der Wiedervernässung von Moorflächen am Ewigen Meer bei Aurich ist der NABU einen wichtigen Schritt bei seinen Moorschutz-Projekten vorangekommen. Nach fünf Jahren Vorbereitung hat die Wiedervernässung von Moorflächen am Ewigen Meer in Ostfriesland begonnen.

mehr ...

Aktive kfd-Frauen stellen das neue Jahresprogramm 2018/2019 vor

Die kfd-Frauen aus Wardenburg: Edith Joschko, Gerda Schöning, Christa Baro, Heike Dragon und Renate Schröder Bildrechte: kfdWardenburg

Die kfd Wardenburg (Katholische Frauen Deutschland) besteht aktuell aus 52 Frauen, die sich regelmäßig an jedem 3. Dienstag im Monat treffen. Das Treffen beginnt in der Regel mit einem Gottesdienst um 19.00 Uhr in der Kirche Heilige Drei Könige an der Litteler Strasse 6 in 26203 Wardenburg. Im Anschluss findet dann die jeweilige Veranstaltung (zumeist im Pfarrheim oder im Pfarrgarten) statt. Die Frauengemeinschaft ist offen für alle Konfessionen und Gäste sind immer herzlich willkommen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Vorsitzende Renate Schröder unter Tel. (04407) -5612

Hier weiterlesen ...
.

xxnoxx_zaehler