.

Eine Weihnachtsreportage aus dem Caritas Baby Hospital in Bethlehem

Weihnachtsreportage. Foto  KHBMeinrad Schade

Bethlehem

George ist ein fast zehnjähriger Junge aus Bethlehem. Er leidet an einer seltenen Krankheit. Seit vielen Jahren wird er im Caritas Baby Hospital betreut. Das Krankenhaus übernimmt zum großen Teil die Behandlungskosten. Ohne diese Unterstützung wäre George schon lange gestorben.

mehr ...

Reisebüro Wardenburg sucht Nachfolger/in

Bettina Gieglind und Alicia Wieting im Reisebüro Sonne und mehr in Wardenburg

Wardenburg

Als die „Ur-Wardenburgerin" Bettina Giegling am 15.11.1997 das Reisebüro „Sonne & mehr" in der Alten Molkerei an der Oldenburger Straße in Wardenburg eröffnete, hatte sie just ihre Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau hinter sich gebracht. Und heute, 21 Jahre später ist sie längst selbst Ausbilderin und das ebenso erfolgreich, wie die unlängst von der IHK ausgesprochene Ehrung für besondere Verdienste in der Ausbildung zeigt. Nun sucht das Reisebüroteam Wardenburg eine/n Nachfolger/in.

mehr ...

Tageszusammenfassung vom 10. Tag der 48. Synode

Abstimmung Synode Foto: ELKiO/Dirk-Michael Grötzsch

Oldenburg | Rastede

Die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg gibt die Tageszusammenfassung von Donnerstag, 22. November 2018, der 10. Tagung der 48. Synode in Rastede bekannt.

mehr ...

Synode der oldenburgischen Kirche tagt in Rastede

Oberkirchenrätin Dr. Susanne Teichmanis (von li. nach re.), Bischof Thomas Adomeit und Synodenvizepräsident Pfarrer Kai Wessels stellen das Programm der 10. Tagung der 48. Synode vor. Foto: ELKiO/D.-M. Grötzsch

Oldenburg | Rastede

Ein umfangreiches Programm erwartet die 60 Synodalen, die von Donnerstag bis Samstag 22. bis 24. November) im Evangelischen Bildungshaus Rastede zu ihrer 10. Tagung zusammenkommen werden. Neben der Wahl eines theologischen Mitgliedes des Oberkirchenrates und den Haushaltsberatungen für das kommende Jahr, stehen mit der Frage der Öffnung kirchlicher Trauungen auch für gleichgeschlechtliche Ehepaare, den Beschlussvorlagen zum Rahmenpfarrstellenplan 2030 sowie zum Gesamtkommunikationskonzept der oldenburgischen Kirche weitere wichtige Entscheidungen auf der Tagesordnung.

mehr ...

Wasserzähler und Wasserleitungen jetzt vor Frost schützen

OOWV Matthias Geib. Foto: OOWV/Meister

Oldenburg

Die Meteorologen kündigen den ersten Kälteeinbruch an. Spätestens jetzt ist es Zeit, freiliegende Wasserzähler und Wasserleitungen vor Frost zu schützen. Dies betrifft insbesondere Installationen in Gärten, Ferien- und Gartenhäusern sowie in unbeheizten Kellern.

mehr ...

Wenn Nachbarn nicht vor der eigenen Haustür kehren

165-Spion

Wildeshausen

Generell darf ein Mensch überall hingucken, dabei spielt aber das richtige Maß eine wichtige Rolle. Wenn ich meinem Nachbarn bei der Gartenarbeit zugucke, hat das erst mal nichts mit Stalking zu tun. Erst wenn ich Hilfsmittel zur Hilfe nehme, kann mir die Verletzung der Intimsphäre und der Persönlichkeitsrechte vorgehalten werden.

mehr ...

Flashmob in Wildeshauser guter Stube

Flashmob Wildeshausen Foto Diakonie OL Landkreis (2)

Wildeshausen

Der Pfiff einer Trillerpfeife gellte am Donnerstag, 8. November über den Wildeshauser Marktplatz. Einige Menschen beginnen ihre Sclafsäcke auszupacken und legen sich vor das gotische Backsteinportal des Wildeshauser Rathaus. Einige Zeit später beendet ein weitere Pfiff das skurile Schauspiel.

mehr ...

Evangelische Kita „Lüttje Lü“ Aschhausen nominiert für Deutschen Kita-Preis 2019

Kita Preis

Oldenburg | Aschhausen

Insgesamt 1.600 Kindertagesstätten und Bündnisse für frühe Bildung haben sich um den Deutschen Kita-Preis 2019 beworben. Die Kita Aschhausen hat sich gegen die zahlreichen andere Bewerberinnen durchgesetzt und gehört zu den 25 Nominierten der Kategorie „Kita des Jahres".

mehr ...

Oldenburgische Kirche mit mehr als 1.000 digitalisierten Kirchenbüchern online

Digitalisierte Bücher Foto: Pixabay

Oldenburg

Ab sofort präsentiert die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg über das Kirchenbuchportal ARCHION mehr als 1.000 digitalisierte Kirchenbücher. Mit der Veröffentlichung von Kirchenbüchern des ehemaligen Landes Oldenburg können Taufen, Trauungen und Sterbefälle im Zeitraum vom 17. bis ins 20. Jahrhundert hinein erstmals online erforscht werden.

mehr ...

Sonderausschreibungen für Wind und Solar: kein Rückenwind für den Nordwesten

Windenergie

Oldenburg

Die von der Großen Koalition in Berlin am Dienstagabend beschlossenen Regelungen für Sonderausschreibungen für neue Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen werden vom Oldenburger Energiecluster OLEC e.V. kritisch beurteilt.

mehr ...

3.717 Oldenburger im Ersten Weltkrieg gefallen

Gedenkbuch Bethen. Foto: Ludger Heuer

Oldenburg | Vechta | Bethen

Die Bether Marienbasilika beherbergt eine der größten Gedenkstätten für Gefallene beider Weltkriege in Deutschland. In der Krypta der 1929 als Kriegergedächtnisort erbauten Wallfahrtskirche finden sich auf Marmortafeln die Namen von 3.672 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges aus katholischen Gemeinden des Oldenburger Landes.

mehr ...

Event zum Welt-Vegan-Tag

Even zum Welt-Vegan Tag. Gaby Wendzioch - Gastgeberin im Bio-Restaurant Seidenspinner. Foto:

Oldenburg

„Jeden Tag Fleisch – das muss nicht sein!" Davon sind die Veranstalter der Grünen Jugend und Gröön Schnack überzeugt. Sie laden anlässlich des Welt-Vegan-Tages zur Diskussionsrunde am 1. November ins Bio-Restaurant Seidenspinner in Oldenburg ein. Welche Folgen der Fleischkonsum hat und welche Alternativen es neben dem kompletten Verzicht auf Hack, Steak und Hühnerkeule gibt, werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zusammen mit einer Runde aus vier Experten herausfinden. Wissensdurst und –hunger werden an diesem Abend sicher gestillt.

mehr ...

Die rote Fahne auf dem Schloss

Revolution im Nordwesten Foto: Oldenburgische Landschaft

Oldenburg

Am 8. November 1918 wurde auf dem Oldenburger Schloss und dem Elisabeth-Anna-Palais die rote Fahne als Zeichen der Revolution gehisst. Wilhelmshavener Revolutionäre hatten sich Zutritt zu den großherzoglichen Räumlichkeiten verschafft und wollten zeigen, dass der Gedanke des Umbruchs nun auch die Hauptstadt des Großherzogtums erreicht hatte.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler