.

IN DEN FARBEN GETRENNT – IN DER SACHE VEREINT

RPJ_Gruppenfoto

Oldenburg

In der heißen Phase des Europawahlkampfes, in der normalerweise jede Partei nur für sich wirbt, haben am 10. Mai die Jugendorganisationen der Parteien Bündnis 90/Die Grünen, CDU, Die Linke und die der FDP als Ring Politischer Jugend (RPJ) eine gemeinsame Aktion zur Europawahl organisiert.

mehr ...

Mehr Himmel auf Erden im Heimathaven

2019-05-10-WHV-Festmacher-2-print

Oldenburg | Wilhelmshaven

Mit einer Kunstinstallation wurde in Wilhelmshaven der Endspurt für die Vorbereitung der kirchlichen Aktionen beim Tag der Niedersachsen vom 14. bis 16. Juni in Wilhelmshaven eingeläutet. Am Freitag, 10. Mai, wurde an der Wilhelmshavener Christus- und Garnisonkirche eine Kunstinstallation von Borghild Eckermann öffentlich eingeweiht. Ein mehr als armdicker Tampen (Schiffstau zum Festmachen) ist am Turm der Christus- und Garnisonkirche verankert und somit ist die ganz Kirche an einem rund zwei Tonnen schweren Poller am Boden „festgemacht".

mehr ...

Grüne beim "Stadtradeln 2019 - für ein gutes Klima" mit dabei

Fahrrad Paar pixabay engagement-1718244_1280

Hude

Vom 11. bis 31. Mai findet die bundesweite und vom Landkreis unterstützte Aktion "Stadtradeln" statt. Auch die Grünen in Hude beteiligen sich an der Aktion. Die erste und natürlich öffentliche Radtour der Grünen Hude startet am Sonntag 12. Mai - Treffpunkt ist am Sonntag der Bahnhofsvorplatz in Hude um 10.00 Uhr.

mehr ...

Oldenburg Stadtgärten 2019: „Garten pur!“

Gruppenfoto_Stadtgärten

Oldenburg -

Ob Land- oder Bauhausstil, grünes Wohnzimmer oder moderne Gartenlounge, Dufterlebnis oder visuelles Highlight – Gärten üben seit jeher eine Faszination auf die Menschen aus. Sich nicht nur gestalterisch zu verwirklichen, sondern mitzuerleben, wie die gehegten Pflanzen wachsen und gedeihen... Gartenarbeit entspannt, ist gesund und macht glücklich!

mehr ...

EWE Mitarbeiter spenden an Blauschimmel Atelier Oldenburg

Scheckübergabe EWE_Blauschimmel Atelier

Oldenburg

Das Blauschimmel Atelier als Ort gelebter Inklusion wurde 1998 als gemeinnütziger Verein gegründet. Hier begegnen sich Menschen mit und ohne Beeinträchtigung unterschiedlicher Generationen und Kulturen, um miteinander künstlerisch tätig zu sein.

mehr ...

TÜV gibt Tipps für Gebrauchtwagen

TUEV_NORD_Gebrauchtwagen_shutterstock_kurhan

Oldenburg

Wer über den Kauf eines Autos nachdenkt, muss zunächst einmal die Frage klären, ob es ein Neu- oder Gebrauchtwagen sein soll. Knapp drei Viertel der Deutschen geben dabei einem Gebrauchten den Vorzug. Gleichzeitig gibt es aber auch Bedenken: Auf Platz 1 rangiert mit 87 Prozent die Sorge, dass der Wagen versteckte Mängel haben könnte1. Grund genug für TÜV NORD, einige Tipps zum sorgenfreien Erwerb eines sicheren Gebrauchten zu geben.

mehr ...

Elektroautos auf dem Prüfstand – sind sie wirklich besser für die Umwelt?

Elektroauto istock.com/Sven Loeffler PerformanceLiebeDeutschland

Nur noch wenige Wochen bis zur Europawahl. Beim Urnengang am 26. Mai können die Weichen auch in Sachen Umweltschutz und nachhaltige Energien entscheidend gestellt werden. Dabei ist sogar im konservativen Lager klar, dass das Thema E-Mobilität immer noch wichtiger wird. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) kämpft für die Zulassung der neuen E-Roller. Manfred Weber (ebenfalls CSU) hat auf einer VW-Betriebsversammlung bekräftigt, dass die europäischen Konservativen (EVP) dafür sind, den CO2-Ausstoß von neuzugelassenen PKW um 30 Prozent bis 2030 zu drosseln. Weber, der für die EVP als Spitzenkandidat antritt, möchte sich somit in Sachen Umweltschutz klar positionieren. Der vom selbstverschuldeten Abgas-Skandal schwer gebeutelte VW-Konzern möchte jetzt schnell im Bereich E-Mobilität durchstarten. Das Image der Wolfsburger ist nach wie vor schwer angeschlagen. Die Musterfeststellungsklage Dieselskandal nimmt Fahrt auf, denn betrogene Diesel-Besitzer haben genug von der Blockadehaltung von VW.

mehr ...

Schottergärten im Ammerland verhindern

Schottergärten Foto: Pixabay

Oldenburg | Deutschland

Sie sind steinreich und artenarm: Zugeschotterte Gärten in Wohn- und Gewerbegebieten! „Würde das geltende Naturschutz- und Baurecht beachtet, wären schon jetzt Schottergärten verboten oder müssten an anderer Stelle ausgeglichen werden", stellt Susanne Grube, Vorsitzende des BUND Ammerland, fest.

mehr ...

Austauschorganisation Experiment e.V. sucht in Oldenburg Gastfamilien

Experiment eV_privat_Gastfamilie mit italienischer Austauschschuelerin

Oldenburg 

Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. setzt sich für ein friedliches und geeintes Europa ein: Jungen Menschen bietet sie viele Möglichkeiten, in Europa unterwegs zu sein und die kulturelle Vielfalt auf unserem Kontinent hautnah zu erleben, zum Beispiel bei einem Schüleraustausch oder einem Freiwilligendienst im Ausland. Eine gute Gelegenheit für Familien, europäisches Flair im eigenen Zuhause zu erleben, ist die Aufnahme eines Austauschschülers. Denn wer als Gastfamilie für einige Monate einen jungen Menschen bei sich aufnimmt, erfährt viel über die Kultur, Traditionen und die Sprache des Gastes.

mehr ...

Muttertag | Frühstück am 12. Mai 2019 auf Gut Wahnbek

Gut Wahnbek Hausansicht Garten Frühling - Foto GrAbo

Wahnbek | Rastede | Ammerland

Gut Wahnbek ist ein beliebtes Ausflugsziel vor den Toren der Stadt Oldenburg in der Gemeinde Rastede im Ammerland. Das Gut wird bereits in 4. Generation von Kerstin und Christian Meyer-Hullmann bewirtschaftet. Neben dem Landwirtschaftlichen Betrieb und einer Viehwirtschaft mit ca. 300 Milchkühen sowie einer Biogasanlage beherbergt der Gutshof eine Gastronomie und ein Hof-Cafè, welches am 12. Mai 2019 von 14.00 - 17.30 Uhr für die Besucher öffnet. Unter dem Motto „Feiern im Grünen" finden hier Feste, Familienfeiern und auch Tagungen statt. An Sonn- und Feiertagen ist Gut Wahnbek beliebtes Ausflugsziel für Freunde der guten Küche. Besonders beliebt sind die in der hauseigenen Küche gebackenen Kuchen und Torten.

mehr ...

„Tag gegen den Lärm“ am 24. April 2019

Psst Foto: Pixabay

Oldenburg

Am 24. April 2019 findet der 22. Internationale Tag gegen den Lärm statt – der „International Noise Awareness Day". In Deutschland ist dies eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA e.V.). Regelmäßig ist dieser Tag auch mit Erinnerungen und Ermahnungen zu den gesundheitlichen Gefahren durch übermäßigen Verkehrslärm verbunden. Anlieger von Flughäfen, Hauptverkehrswegen und Schienenstrecken sind davon tagsüber und vor allem auch nachts schwer betroffen: eine ungestörte Nachtruhe gibt es für sie schon lange nicht mehr.

mehr ...

Gesteckte Ziele können nur gemeinsam im Team verwirklicht werden

2019-Einfuerung-Mawick-4-print

Oldenburg

In einem festlichen Gottesdienst in der Oldenburger St. Lamberti-Kirche ist Pfarrerin Gudrun Mawick am Ostermontag, 22. April, von Bischof Thomas Adomeit als theologische Oberkirchenrätin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg in ihr Amt eingeführt worden.

mehr ...

Ostern ist das Fest, das ins Leben führt

2019-Ostern-Lambertikirche

Oldenburg

„Ostern ist das Fest, das ins Leben führt, ein Fest der Helligkeit, des Lichts und des Lebens", so der Oldenburger Bischof Thomas Adomeit in seiner Osterpredigt. Ostern sei der Beginn des christlichen Glaubens, der Anfang von allem, was Christinnen und Christen wichtig sei, betonte der Bischof der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg am Ostersonntag, 21. April, in der Oldenburger St. Lamberti-Kirche.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler