.

Wie gesund lebt es sich in Oldenburg?

Autos Stadt Foto: Pixabay

Die Daten wurden u. a. in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt und der Europäischen Umweltagentur erhoben. Foto: Pixabay

24. Januar 2019

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Lärm- und Ozonwerte gestiegen

Unsere Umwelt verändert sich und mit ihr auch das Bewusstsein für unsere Wohngesundheit. Um einen Überblick zu erhalten, wie die Situation in Deutschland ist, haben wir im Auftrag der Bausparkasse Mainz das Projekt ,,Wo wohnt man in Deutschland am gesündesten – 10 Gesundheitsfaktoren" erstellt.




Oldenburg  - In der Karte können Sie die gesündesten Regionen Deutschlands nach Postleitzahlen ermitteln und die Entwicklung direkt mit Daten aus 2016 abgleichen.

Wie sieht es für Oldenburg aus?

- Lebenserwartung der Oldenburger gestiegen
- Höhere Lärmbelastung
- Höhere Radonbelastung in Luft
- Ozonwerte gestiegen

Hier gelangen Sie direkt zur Karte: www.bkm.de

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Ergenissen

Die Daten wurden u. a. in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt und der Europäischen Umweltagentur erhoben.

Momentan wird die Umweltbelastung durch Feinstaub und Stickstoffdioxid wieder heiß diskutiert, da Lungenärzte keine spezifischen Schäden für Menschen attestieren. Schädlich oder nicht: in Oldenburg blieben die Werte seit 2016 jedenfalls gleich niedrig.












Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler