.

„Oldenburg knuspert“: Spende geht an Elterninitiative krebskranker Kinder

Spendenübergabe OL knuspert 2018 Foto: CMO

Freuen sich sehr über die Spende: (v.l.): Friederike Töbelmann, CMO-Geschäftsführerin, Dr. Pia Winter, Geschäftsführerin der Elterninitiative sowie Reinhard Nannemann, Vorstand der Volksbank Oldenburg eG, die die Aktion wieder ermöglicht haben. Foto: CMO

05. Dezember 2018

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

CMO und Volksbank Oldenburg eG übergeben Spende

Im Rahmen der Langen Einkaufsnacht am 1. Dezember 2018 haben Kinder bei der vom City-Management Oldenburg organisierten „Oldenburg knuspert"-Aktion wieder einmal gemeinsam das große Lebkuchenhaus am Lefferseck mit ihren bunt gestalteten Platten verziert. Ermöglicht wurde die für alle Teilnehmer kostenlose Aktion durch die großzügige Unterstützung der Volksbank Oldenburg eG. Die am Samstag gesammelten Spenden wurden gestern an die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V. übergeben.

Oldenburg - Für viele Besucher der Innenstadt ist die Benefizaktion des CMO fester Bestandteil dieses Tages: „Oldenburg knuspert". Seit über 15 Jahren schon wird mit den im Rahmen dieser Aktion gesammelten Spenden stets eine lokale Einrichtung, die sich gezielt für das Wohl von Kindern und Jugendlichen engagiert, gefördert. In diesem Jahr ist dies die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V., die Eltern leukämie- und tumorkranker Kinder betreut und im Falle besonderer Bedürftigkeit finanziell unterstützt, sowie mit zahlreichen Angeboten die ambulante und stationäre Betreuung der Kinder verbessert und die Forschung auf dem Gebiet der Leukämie- und Tumorerkrankungen bei Kindern fördert.


Damit die Teilnahme an der Aktion kostenlos angeboten werden kann, fördert die Volksbank Oldenburg eG bereits zum vierten Mal in Folge die Veranstaltung. Volksbank-Vorstand Reinhard Nannemann überreichte daher gemeinsam mit CMO-Geschäftsführerin Friederike Töbelmann am 4. Dezember den symbolischen Scheck über 497,52 Euro, die während der knapp vierstündigen Aktion gesammelt wurden, an Dr. Pia Winter von der Elterninitiative.


Die Geschäftsführerin der Initiative bedankte sich im Namen des Vereins: „Wir freuen uns, dass wir bei der Aktion dabei sein durften! Die Spende werden wir in unserer Kunsttherapie auf der kinderonkologischen Station im Klinikum Oldenburg einsetzen." Dort arbeitet eine Kunsttherapeutin sowohl mit einzelnen Kindern als auch in der Gruppe, um den jungen Patienten durch Malen, Modellieren oder freies Gestalten eine Ablenkung von der Behandlung, aber auch eine nonverbale Auseinandersetzung mit ihrer derzeitigen Situation zu ermöglichen. „Was dabei entsteht, geht einem oft sehr nahe – zum Beispiel, wenn ein Kind ein buntes, fröhliches Bild gestaltet, um es dann im Anschluss schwarz zu übermalen. Allerdings zeigt das auch, wie wichtig ein solches Angebot für die Kinder ist", erläutert Winter.


Neben der Volksbank unterstützen auch K.H. Suhr Holzbau und die Stadtbäckerei Schröder „Oldenburg knuspert" stets mit dem großen Knusperhaus und den köstlichen Lebkuchenplatten.

Kontakt:

City-Management Oldenburg GmbH

Staulinie 3

26122 Oldenburg

www.cmo-online.de

Wir lieben Oldenburg

                                                        

 


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler