.

DRK und Klinikum Oldenburg rufen zur Blutspende auf

Quelle Foto DRK-Blutspendedienste

Im Gesundheitshaus des Klinikums Oldenburg (rechts neben dem Haupteingang) können Menschen aus der Region am 16. August von 11 bis 16 Uhr Blut spenden und damit Leben retten. Foto:DRK-Blutspendedienste

13. August 2019 | Onlineredaktion Oldenburg

Blutspende am 16. August im Gesundheitshaus

Täglich werden in Deutschland rund 15 000 Blutspenden benötigt, viele nach schweren Unfällen, einige im Rahmen von Operationen oder für die Behandlung bestimmter Krankheitsbilder. Expertinnen und Experten sind sich darüber einig, dass der Bedarf weiter steigen wird.

Oldenburg  Unter dem Motto „Blut spenden rettet Leben!" lädt das Klinikum Oldenburg in Kooperation mit dem DRK alle spendewilligen Frauen und Männer herzlich zum großen Blutspendetermin am 16. August ins Gesundheitshaus am Klinikum Oldenburg ein. Von 11 bis 16 Uhr können alle gesunden Erwachsenen (18 bis 73 Jahre) nach einem kurzen ärztlichen Check-up ihr Blut spenden. Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein.

Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit der Anmeldung, der kurzen Untersuchung auf Spendetauglichkeit und anschließendem Imbiss sollten die Spenderinnen und Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte bringen Sie zur Blutspende Ihren Personalausweis mit.

Kontakt:

Klinikum Oldenburg AöR
Rahel-Straus-Straße 10
26133 Oldenburg

www.klinikum-oldenbug.de

Logo Klinikum Oldenburg


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler