.

Christian Firmbach wird Botschafter für TrostReich

 Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, Herr Christian Firmbach, wurde  im Preußenpalais, ehem. Preußische Gesandschaft, als Botschafter von TrostReich eingeführt. Foto: TrostReich

Oldenburg

TrostReich – Oldenburger Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche e.V. erfüllt es mit großer Dankbarkeit und Freude, dass Herr Christian Firmbach, Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, zukünftig als Botschafter des Vereins genannt werden darf.

mehr ...

Kinder und Jugendliche finden bei TrostReich Raum und Zeit auf ihrem Weg der Trauer

TrostReich  Oldenburger Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche e.V.

Oldenburg

Oldenburger Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche hat sich im Juli 2017 gegründet und am 1. Oktober seine Arbeit aufgenommen. Das pädagogische Leitungsteam ist erfahren in allen Fragen zum Thema Sterben, Tod und Trauer. Das Angebot ist für die Familien kostenfrei. Der Verein finanziert seine Arbeit ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Er ist als gemeinnützig anerkannt.

mehr ...

Diakonie will offensiv um Mitarbeitende werben

Fachtagung Diakonie. Foto Diakonie

Oldenburg

Der Diakonie im Oldenburger Land sind Mitarbeitende und Fachkräfte wichtig. Im Rahmen eines Fachtages haben Führungskräfte jetzt darüber diskutiert, was die Diakonie als Arbeitgeber attraktiv macht. Ziel ist die Gewinnung und Bindung von Mitarbeitenden.

mehr ...

Erfolgreiches 1. Oldenburger Symposium für Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)

 Symposium in Oldenburg zum Thema Psychosoziale Notfallversorgung Foto: DRK

Oldenburg

Karin Evers-Meyer, Präsidentin des DRK Landesverbandes Oldenburg, begrüßte am Samstagmorgen mehr als 180 Gäste zum ersten PSNV-Symposium im Alten Landtag in Oldenburg. Mit dieser Anzahl an Gästen war die Veranstaltung mehr als ausgebucht.

mehr ...

Tag der offenen Tür: Praxis für Kinesiologie am Tillysee Wardenburg

Praxis für Kinesiologie am Tillysee. Foto: Plakat Praxis

Oldenburg | Wardenburg

Im Februar 2018 eröffnete die Wardenburger DGAK-zertifizierte Kinesiologin Christiane Schütte ihre Praxis für Begleitende Kinesiologie am Tillysee in Wardenburg. Am Sonnabend, den 1. September 2018 lädt sie alle interessierten Personen zu einem Tag der offenen Praxistür von 13.00 - 16.00 Uhr in die Praxis am Plaggenesch 23 nach Wardenburg ein..

mehr ...

Deutsche Teddy-Stiftung feiert 20jähriges Jubiläum

Deutsche Teddy-Stifutng feiert 20jähriges Jubiläum. Foto: Deutsche Teddy-Stiftung T

Oldenburg | Esens

Die Deutsche Teddy-Stiftung feiert 20jähriges Jubiläum. Dazu wird es am 28. September 2018 in 26427 Esens, dem Sitz der Deutschen Teddy-Stiftung, einige Aktionen geben. Die Stiftung verteilte bereits über 276.000 Trost-Teddybären an Kindern. Nun soll zum Jubiläum der 300.000ste Teddy verschenkt werden.

mehr ...

Seehundbestand im Niedersächsischen Wattenmeer hält sich auf hohem Niveau

Seehundzählung. Bestand hat sich erholt. Foto: LAVES

Oldenburg | Niedersachsen

Der Seehundbestand im Niedersächsischen Wattenmeer hält sich auf hohem Niveau: Knapp 10.000 Seehunde sind in diesem Sommer während der Flüge im Wattengebiet zwischen Ems und Elbe erfasst worden – gezählt wurden 9.918 Tiere. Damit ist das Ergebnis leicht unter dem bisherigen Spitzenwert von 9.946 aus dem Vorjahr geblieben.

mehr ...

Rap macht Suchtgeschichte erlebbar

Oberkirchenrat Thomas Adomeit in der Dietrich-Bonhoeffer-Klinik. Foto: Diakonie

Oldenburg | Ahlhorn

„Die Straße machte uns kalt, es gab keine Liebe. Keiner hatte Geld, landeten im Knast viel zu viele. Jungs fuhren ein, hatten im Leben keine Ziele. In der Hölle aufgewachsen zwischen Gaunern und Dieben." Mit diesem selbst geschriebenen Rap begrüßte ein Patient der Dietrich-Bonhoeffer-Klinik in Ahlhorn Oberkirchenrat Thomas Adomeit.

mehr ...

SoVD startet Weser-Ems Kampagne: Ich bin nicht behindert. Ich werde behindert

Kampagne SoVD

Oldenburg

Mit einem Aktionstag, einer politischen Diskussionsrunde und Informationen zum Thema Barrierefreiheit startet der Sozialverband Deutschland (SoVD) in der Region Weser-Ems am 15. August 2018 um „fünf vor zwölf" auf dem Oldenburger Schlossplatz die Kampagne „Ich bin nicht behindert. Ich werde behindert." Damit setzt er ein Zeichen für mehr Inklusion, Barrierefreiheit und Teilhabe.

mehr ...

Brain Gym® - Seminar mit Christiane Schütte

brain Gym Seminar

Oldenburg | Wardenburg

Sie wollen lernen, wie Sie selbst Ihr volles Potenzial ausschöpfen können und den genialen Weg finden, alles zu erreichen, was Sie sich wünschen? Dann ist die Methode Brain Gym® vielleicht genau das richtige für Sie. Die Begleitende Kinesiologin Christiane Schütte bietet ab 14. August 2018 in der Paracelsus Schule Oldenburg ein Seminar zu diesem Thema an.

mehr ...

Hygiene in Betrieben verbesserungswürdig

LAVES kontrolliert Cafes, Eisdielen und Konditoreien. Foto: Pixabay

Oldenburg

Cremiges Eis oder Kuchen mit Sahne – wer mag da schon nein sagen? Das Angebot in Eisdielen, Cafés und Konditoreien an leckeren Speisen und Getränken mit einer Sahnehaube ist vielfältig. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg (LVI OL) des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) hat 110 Proben Schlagsahne aus loser Abgabe auf Keimgehalte untersucht.

mehr ...

Krankmachende Keime in mariniertem und gewürztem Grillfleisch?

Grillfleisch Foto: Pixabay

Oldenburg

Sommer, Sonne, Ferien und es wird gegrillt. Das Angebot an gewürztem, ungewürztem und mariniertem Grillfleisch ist groß. Das bedeutet Hochsaison für die Labore: 85 Proben hat das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) in diesem Jahr bisher in seinem Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg untersucht. Im Fokus dieser Grillfleischkontrolle standen die sensorischen und mikrobiologischen Untersuchungen sowie die Kennzeichnung/Kenntlichmachung. Das bisherige Ergebnis: 13 Proben mussten beanstandet werden.

mehr ...

In der Bahnhofsmission ist immer viel los - manchmal reicht es einfach zuzuhören

Bahnhofsmission Ansprechpartner für alle Menschen. Foto Kai Niemann

Oldenburg

Fünf Tage die Woche in zehn Schichten sind die Haut- und Ehrenamtlichen der Oldenburger Bahnhofsmission im Einsatz. Aufmunternde Gespräche, Hilfe beim Umsteigen und ganz konkrete Unterstützung – jeder Tag bringt andere und neue Herausforderungen. Anlass genug, einen Blick auf eine Woche Bahnhofsmission zu werfen.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler