.

Seehundbestand im Niedersächsischen Wattenmeer hält sich auf hohem Niveau

Seehundzählung. Bestand hat sich erholt. Foto: LAVES

Oldenburg | Niedersachsen

Der Seehundbestand im Niedersächsischen Wattenmeer hält sich auf hohem Niveau: Knapp 10.000 Seehunde sind in diesem Sommer während der Flüge im Wattengebiet zwischen Ems und Elbe erfasst worden – gezählt wurden 9.918 Tiere. Damit ist das Ergebnis leicht unter dem bisherigen Spitzenwert von 9.946 aus dem Vorjahr geblieben.

mehr ...

Rap macht Suchtgeschichte erlebbar

Oberkirchenrat Thomas Adomeit in der Dietrich-Bonhoeffer-Klinik. Foto: Diakonie

Oldenburg | Ahlhorn

„Die Straße machte uns kalt, es gab keine Liebe. Keiner hatte Geld, landeten im Knast viel zu viele. Jungs fuhren ein, hatten im Leben keine Ziele. In der Hölle aufgewachsen zwischen Gaunern und Dieben." Mit diesem selbst geschriebenen Rap begrüßte ein Patient der Dietrich-Bonhoeffer-Klinik in Ahlhorn Oberkirchenrat Thomas Adomeit.

mehr ...

SoVD startet Weser-Ems Kampagne: Ich bin nicht behindert. Ich werde behindert

Kampagne SoVD

Oldenburg

Mit einem Aktionstag, einer politischen Diskussionsrunde und Informationen zum Thema Barrierefreiheit startet der Sozialverband Deutschland (SoVD) in der Region Weser-Ems am 15. August 2018 um „fünf vor zwölf" auf dem Oldenburger Schlossplatz die Kampagne „Ich bin nicht behindert. Ich werde behindert." Damit setzt er ein Zeichen für mehr Inklusion, Barrierefreiheit und Teilhabe.

mehr ...

Brain Gym® - Seminar mit Christiane Schütte

brain Gym Seminar

Oldenburg | Wardenburg

Sie wollen lernen, wie Sie selbst Ihr volles Potenzial ausschöpfen können und den genialen Weg finden, alles zu erreichen, was Sie sich wünschen? Dann ist die Methode Brain Gym® vielleicht genau das richtige für Sie. Die Begleitende Kinesiologin Christiane Schütte bietet ab 14. August 2018 in der Paracelsus Schule Oldenburg ein Seminar zu diesem Thema an.

mehr ...

Hygiene in Betrieben verbesserungswürdig

LAVES kontrolliert Cafes, Eisdielen und Konditoreien. Foto: Pixabay

Oldenburg

Cremiges Eis oder Kuchen mit Sahne – wer mag da schon nein sagen? Das Angebot in Eisdielen, Cafés und Konditoreien an leckeren Speisen und Getränken mit einer Sahnehaube ist vielfältig. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg (LVI OL) des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) hat 110 Proben Schlagsahne aus loser Abgabe auf Keimgehalte untersucht.

mehr ...

Krankmachende Keime in mariniertem und gewürztem Grillfleisch?

Grillfleisch Foto: Pixabay

Oldenburg

Sommer, Sonne, Ferien und es wird gegrillt. Das Angebot an gewürztem, ungewürztem und mariniertem Grillfleisch ist groß. Das bedeutet Hochsaison für die Labore: 85 Proben hat das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) in diesem Jahr bisher in seinem Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg untersucht. Im Fokus dieser Grillfleischkontrolle standen die sensorischen und mikrobiologischen Untersuchungen sowie die Kennzeichnung/Kenntlichmachung. Das bisherige Ergebnis: 13 Proben mussten beanstandet werden.

mehr ...

In der Bahnhofsmission ist immer viel los - manchmal reicht es einfach zuzuhören

Bahnhofsmission Ansprechpartner für alle Menschen. Foto Kai Niemann

Oldenburg

Fünf Tage die Woche in zehn Schichten sind die Haut- und Ehrenamtlichen der Oldenburger Bahnhofsmission im Einsatz. Aufmunternde Gespräche, Hilfe beim Umsteigen und ganz konkrete Unterstützung – jeder Tag bringt andere und neue Herausforderungen. Anlass genug, einen Blick auf eine Woche Bahnhofsmission zu werfen.

mehr ...

Kinderklinik im Klinikum Oldenburg ausgezeichnet

Auszeichnung Kinderklinik. Foto: Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V.

Oldenburg

Die Kinderklinik des Klinikums Oldenburg hat für das Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER" alle geforderten Kriterien erfüllt und damit für zwei weitere Jahre das Siegel erhalten. Das Zertifikat soll Eltern die Kliniksuche erleichtern.

mehr ...

Feiern im Casino

Feiern im Casino Fotowww.shutterstock.comimage-photoupper-class-friends-gambling-casino-605084987src=TDHkJWwz43WpowPjAHteIQ-1-62

Oldenburg

Partys sind das ganze Jahr über angesagt, aber gerade im Sommer häufen sich die Feiern. Vom Uniabschluss zur Hochzeit oder einfach nur so mit Freunden oder Familie Spaß haben, gibt es vielerlei Anlässe. Doch nicht nur das „Was", sondern auch das „Wo" ist entscheidend, um bleibende Erinnerungen zu schaffen. Grillpartys oder Feiern am Baggersee sind lustig, aber wer eine Feier mit besonderem Flair möchte, sollte das entsprechende Ambiente wählen. Warum also nicht einmal im Casino feiern?

mehr ...

Pflege in Deutschland - Aktuelle Entwicklungslinien

Alternative Seniorenpflege Foto: Pixabay

Oldenburg | Landkreis Oldenburg

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sorgte bereits bei seinem Amtsantritt mit kühnen Äußerungen für Aufsehen. Scheinbar erkannte er den Wendepunkt, an dem die Pflege in Deutschland in diesen Tagen steht. Doch welche Alternativen bieten sich aktuell für die Menschen im Landkreis? Und welche davon werden bevorzugt in Anspruch genommen?

mehr ...

Bei Tiertransporten endlich handeln!

Handlungsbedarf bei Tiertransporten Foto: Pixabay

Oldenburg | Berlin

Im Bundestag hat ein öffentliches Fachgespräch zu Lebendtiertransporten in außereuropäische Länder stattgefunden. Die Tierschutzbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion Susanne Mittag sieht akuten Handlungsbedarf – sowohl auf europäischer als auch nationaler Ebene.

mehr ...

Gemeinsam unterwegs für einen offenen Umgang mit Depression

Muttour Foto: Nils.A.Petersen

Oldenburg

Am 25. Juni trifft unser Tandem-Team in Oldenburg ein. Der Aktionstag wird von unseren lokalen Partnern dem ADFC Oldenburg, dem Bündnis gegen Depression Weser-Ems, BEKOS, den Gemeinnützigen Werkstätten, den Klinikclowns Nordwest und Zentega veranstaltet. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Leser auf unser Mitfahr-Angebot hinweisen und laden Sie herzlich zu einem Interview mit unseren TeilnehmerInnen um circa 12:30 am Rathausmarkt ein!

mehr ...

Zahl der Schwerbehinderten im Landkreis Oldenburg stark gestiegen

Zahl der Schwerbehinderten im Landkreis Oldenburg gestiegen.

Oldenburg

In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der schwerbehinderten Menschen im Landkreis Oldenburg um mehr als 25 Prozent gestiegen, in den letzten zwei Jahren um 4,3 Prozent. – Der demographische Wandel lässt die Zahl in den nächsten Jahren weiter wachsen und die – Prävention gewinnt an Bedeutung.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler