.

Menschen sind nicht behindert, sie werden behindert

Michael Dingfeld Foto: Diakonie Himmelsthür


Oldenburg | Bennigsen

Jede Treppenstufe kostet Kraft und Konzentration, und man merkt Michael Dingfeld die Anstrengung deutlich an. Seit einem Sturz auf der Treppe hat er vor allem beim Verlassen der Wohnung immer ein wenig Angst, dass ihm wieder die Beine versagen. Michael Dingfelds Wohnung liegt in Bennigsen, in der ersten Etage eines ganz normalen Wohnhauses. Er mag seine Wohnung in dem kleinen Ort am Deister, fühlt sich hier heimisch. Aber die Treppe verlangt ihm jedes Mal einiges ab.

mehr ...

190 Tonnen Honig verspeiste Oldenburg im vergangenen Jahr

tag des Honigs. Foto: IG-Bau

Oldenburg

Appetit auf flüssiges Gold: Rund 190 Tonnen Honig aßen die Menschen in Oldenburg im vergangenen Jahr – rein statistisch. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zum Internationalen Tag des Honigs hingewiesen. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Danach lag der Pro-Kopf-Verbrauch mit 1,1 Kilo bei gut zwei Gläsern Honig im Jahr.

mehr ...

Themenschwerpunkt Menschen mit Demenz im NDR Fernsehen

‘Die Demenz-WG‘ mit Judith Rakers im NDR Fernsehen _ Verwendung honorarfrei (c)NDR

Oldenburg | Niedersachsen

Im Rahmen der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland" widmet sich das NDR Fernsehen zwei Wochen lang – von Montag, 3. Dezember, bis Freitag, 14. Dezember, – dem Themenkomplex „Menschen mit Demenz". Partner der diesjährigen Benefizaktion sind die Alzheimer Gesellschaften im Norden.

mehr ...

Gesundheispreis geht an das Mädchenhaus Oldenburg

Gesundheitspreis Mädchenhaus Oldenburg.

Oldenburg

Der Preis in der Kategorie "Gesund Aufwachsen in der digitalen Welt" des 8. Niedersächsischen Gesundheitspreises ging am 27. November an das Mädchenhaus Oldenburg.

mehr ...

Eine Weihnachtsreportage aus dem Caritas Baby Hospital in Bethlehem

Weihnachtsreportage. Foto  KHBMeinrad Schade

Bethlehem

George ist ein fast zehnjähriger Junge aus Bethlehem. Er leidet an einer seltenen Krankheit. Seit vielen Jahren wird er im Caritas Baby Hospital betreut. Das Krankenhaus übernimmt zum großen Teil die Behandlungskosten. Ohne diese Unterstützung wäre George schon lange gestorben.

mehr ...

Herz und Seele gehören zusammen

Herz und Seele Foto: Pixabay

Oldenburg

am Mittwoch, 21. November 2018 um 18 Uhr wird Diplom-Psychologin Doris Geiselbrecht im Klinikum zu den psychologischen Aspekten bei Herzerkrankungen sprechen. Die Veranstaltung eignet sich nicht nur für Patienten/innen und deren Angehörige, sondern auch für Mediziner/-innen und Interessierte, die mehr darüber wissen möchten, wie das Seelenleben den Heilungsprozess beeinflusst.

mehr ...

Drei Sterne für Mensa im Studentenwerk Oldenburg

Veganes Essen Foto: Pixabay

Oldenburg

Das Studentenwerk Oldenburg mit der Mensa Uhlhornsweg ist mit Gerichten wie Spaghetti Linsenbolognese in PETAs Mensa-Ranking vertreten und holt in diesem Jahr drei Sterne. Täglich werden Tierfreunde hier mit veganen Gerichten versorgt. Insgesamt ist der positive Trend erkennbar, dass Studierende in deutschen Hochschulmensen immer besser vegan schlemmen können.

mehr ...

Wenn Nachbarn nicht vor der eigenen Haustür kehren

165-Spion

Wildeshausen

Generell darf ein Mensch überall hingucken, dabei spielt aber das richtige Maß eine wichtige Rolle. Wenn ich meinem Nachbarn bei der Gartenarbeit zugucke, hat das erst mal nichts mit Stalking zu tun. Erst wenn ich Hilfsmittel zur Hilfe nehme, kann mir die Verletzung der Intimsphäre und der Persönlichkeitsrechte vorgehalten werden.

mehr ...

Wer als Kind viel Zucker und Fett konsumiert, trinkt als Jugendlicher häufiger Alkohol

Kinder uns Süsses Foto: Pixabay

Oldenburg

Kinder, die viel zucker- und fettreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen, haben im Vergleich zu Kindern, die sich fett- und zuckerarm ernähren, ein deutlich erhöhtes Risiko, als Jugendliche regelmäßig Alkohol zu konsumieren. Das ist das Ergebnis einer im Fachmagazin Public Health Nutrition veröffentlichten Studie, an der zehn europäische Institutionen unter Federführung des Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS beteiligt waren.

mehr ...

Hofmilch für Oldenburger Altenheime

Hofmilch geht an Altersheime. Foto: Diakonie

Oldenburg

Reframing ist eigentlich ein Begriff aus der Therapie. Er beschreibt die Umdeutung einer Situation oder eines Geschehens, indem man versucht sie in einem anderen Deutungsrahmen zu sehen. Bei dem von der EU geförderten Projekt REFRAME sollen vorhandene Handelsbeziehungen und Transportwege auf die darin enthaltenen Entscheidungen überprüft und aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden. Neue Leitlinie dabei: Es soll der ländlichen Region nutzen. In der Wesermarsch bringt die Diakonie das Projekt gemeinsam mit anderen Partnern voran.

mehr ...

Ausstellungsprojekt: “One-Way-Ticket… (M)ein Koffer für die letzte Reise“

Ausstellungsprojekt One-Way-Ticket Mein Koffer für die letzte Reise Foto Hospizdienst Oldenburg

Oldenburg

Unter dem Titel „One-Way-Ticket... (M)ein Koffer für die letzte Reise" plant die Stiftung Hospizdienst Oldenburg eine Ausstellung, die im Februar 2019 in den Räumlichkeiten des Ambulanten Hosizdienstes zu sehen sein wird. Wir würden uns freuen, wenn Sie für uns Ihr ganz persönliches Gepäckstück gestalten. Packen Sie einen Koffer oder eine Tasche, wir sind gespannt!

mehr ...

Veranstaltung zum Weltfrühgeborenentag im Klinikum

Frühgeborene Foto: Klinikum Oldenburg

Oldenburg

Veranstaltung rund um Frühgeborene am Sonnabend, 17. November von 15 bis 17 Uhr im Klinikum Oldenburg. Das Neonatologie‐Team der Universitätsklinik für Kinder‐ und Jugendmedizin informiert kostenlos rund um das Thema Frühgeborene Kinder.

mehr ...

Gesundheitsämter: Ärzte gehen auf die Straße

111Ärztestreik. Foto: Marburger Bund Niedersachsen

Oldenburg | Hannover

Immer weniger Kollegen und vergleichsweise schlecht bezahlt – das ist der Arbeitsalltag der Ärztinnen und Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Mit einer Kundgebung machten sie am Freitag, den 9. November am Hauptbahnhof Hannover auf ihre Situation aufmerksam.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler