.

Trauergruppe für Jugendliche in Oldenburg

Jugendtrauergruppe

Oldenburg

Der gemeinnützige Verein „Trauerland – Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche e.V.“ bietet ab dem 12. April 2018 eine neue Jahresgruppe für trauernde Jugendliche an, die einen nahestehenden Menschen verloren haben.

mehr ...

Die Gesundheitsdebatte - Für wen lohnt sich die Private Krankenversicherung überhaupt?

Private Krankenversicherung

Oldenburg

Viel wird zur Zeit medial über die Ungleichheiten in unserem Gesundheitssystem diskutiert. Dabei bleiben die starken Leistungen privater Krankenversicherungen, die meist auch als zusätzlicher Schutz abgeschlossen werden können, in vielen Fällen außen vor. Doch für wen lohnt es sich tatsächlich, die private Police in Betracht zu ziehen und damit in den Genuss besserer Leistungen zu kommen?

mehr ...

Gartenarbeit im Frühjahr: Auch die Haut braucht Schutz

Gartenarbeit teaser

Oldenburg

Die Frühjahrssonne lockt viele Gartenbesitzer wieder ins Freie. Bei der Gartenarbeit brauchen Hände besonderen Schutz, insbesondere vor Stich- und Schnittverletzungen, dem Auskühlen und Austrocknen. Darauf weist der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg hin.

mehr ...

GÜLLEFLUT IN NIEDERSACHSEN STOPPEN

Gülle

Oldenburg | Hannover

Anlässlich der Herausgabe des aktuellen Nährstoffberichtes des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums fordern BUND, NABU und Greenpeace gemeinsam von der Landesregierung ein effektives Maßnahmenpaket zur Reduzierung der Nährstoffüberschüsse und einen Masterplan zur Beendigung der Gülleflut in der Weser-Ems Region.

mehr ...

150 Schweine sterben bei Stallbrand in Lastrop

Stallbrand

Oldenburg|Lastrup

Kein Entkommen: In der Nacht zu Sonntag, 18. März  starben etwa 150 Schweine bei einem Stallbrand in Lastrop. Die Tiere konnten nach Ausbruch des Feuers nicht rechtzeitig evakuiert werden. Einer Zeugin und ersten Einsatzkräften gelang es, fünf Pferde aus dem Stall zu retten, für die restlichen Tiere kam allerdings jede Hilfe zu spät.

mehr ...

Brüsseler Entscheidung zu Bayer-Monsanto: Ein schlechter Tag für Landwirte und VerbraucherInnen

Gentechnik

Oldenburg|Berlin

Die Initiative „Konzernmacht beschränken“ kritisiert die Entscheidung der EU-Kommission, die Mega-Fusion von Bayer und Monsanto unter Auflagen zu genehmigen. Die Initiative fordert die deutsche Politik auf, sich auf Brüsseler Ebene für eine Verschärfung der europäischen Fusionskontrolle einzusetzen. Sollte Bayer-Monsanto seine Marktmacht zukünftig ausnutzen, müsste eine Entflechtung erfolgen.

mehr ...

Gentechnikfreiheit auf Äckern und Tellern

Bioland

Oldenburg|Mainz|Fulda

Verbraucher wollen keine Gentechnik auf ihren Tellern, Bio-Bauern wollen Gentechnikfreiheit auf ihren Feldern. Die Politik steht vor der Aufgabe, die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag der neu gebildeten Regierung zur Gentechnik auf dem Acker zügig umzusetzen.

mehr ...

Die Karwochen-Gewinner im Landkreis Oldenburg

Fleischfasten

Oldenburg|Hannover

Wer im Landkreis Oldenburg in der Karwoche die üblichen Fleisch - und Wurstportionen links liegen lässt, nützt dem eigenen Geldbeutel, der Gesundheit und dem Klima. Wie viele Tonnen CO2 durch Fleischfasten vor Ort eingespart werden können, berechnete das Pestel Institut aus Hannover erstmals in landkreisgenauen Zahlen.

mehr ...

Die Welt ohne Drogen ist der größte Kick

Aleksander Suchtfachklinik

Oldenburg

Manchmal ist es der größte Kick, die Welt wieder ohne Drogen zu sehen. Diese Erfahrung macht auch Aleksander T.. Mit 15 Jahren kam der heute 22-Jährige über Freunde das erste Mal in Kontakt mit Cannabis. Er wurde süchtig. Nicht nur nach Cannabis, sondern auch nach Glücksspiel.

mehr ...

Neue Mitgliederleistungen beim Deutschen Roten Kreuz

DRK Mitgliederleitsungen

Oldenburg

Was passiert, wenn die zweijährige Tochter in Spanien krank wird, doch der Arzt im Urlaubsort weder Deutsch noch Englisch spricht? Oder die lebenswichtigen, verschreibungspflichtigen Medikamente im Asienurlaub abhandenkommen? Oder nach einem Unfall eine Operation mit Krankenhausaufenthalt unvermeidbar ist? Antworten auf diese Fragen gibt das Deutsche Rote Kreuz.

mehr ...

In der Stadt Oldenburg arbeiten immer mehr Menschen über 65 Jahren

Arbeiten im Alter

Oldenburg

Zahl der älteren Erwerbstätigen ist in einem Jahr um 176 gestiegen – Ursachen und Dauer von Arbeitsunfähigkeiten verändern sich mit dem Alter – betriebliche Gesundheitsförderung gewinnt an Bedeutung.

mehr ...

Nutztierhaltung im Wandel – „Niedersachsens Vorreiterrolle in Sachen Tierschutz weiter ausbauen“

Schweine

Oldenburg

„Niedersachsen ist sich seiner Verantwortung als Tierhaltungsstandort bewusst. Wir werden unsere Vorreiterrolle in Sachen Tierschutz weiter ausbauen“, erklärte Barbara Otte-Kinast, Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, in ihrer 100-Tage-Bilanz. Und hierzu leistet die konsequente Weiterentwicklung des „Tierschutzplans Niedersachsen“ einen entscheidenden Beitrag.

mehr ...

Schule auf EssKurs: Neue Bewerbungsrunde gestartet

EssKurs Teaser

Oldenburg|Hannover

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen lädt alle Schulen zur neuen Runde „Schule auf EssKurs“ ein. Start ist nach den Sommerferien zum Schuljahr 2018/2019. Ziel ist es, die Schulverpflegung zu verbessern, um Schülern eine abwechslungsreiche Mittags- und Pausenverpflegung anzubieten. Niedersächsische Schulen aller Schulformen können sich bis zum 6. Juli 2018 bewerben.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler