.

Buchtipp: »Totenhain - Ein Fall für Käthe und Knut« von Silvia Nagels

Totenhain Cover
Nach ihrem letzten Krimi "Ein Fall für Käthe" veröffentlichte die Peiner Autorin Silvis Nagels ihr sechstes Buch »Totenhain - Ein Fall für Käthe und Knut«. : Verlag

10. Juli 2019 | Onlineredaktion Oldenburg

Landkrimi mit norddeutschem Flair

Mit dem Landkrimi »Totenhain: Ein Fall für Käthe und Knut« veröffentlicht die Peiner Autorin Silvia Nagels ihr inzwischen sechstes Buch seit 2017, nach der Fantasy Trilogie »Johanniskind« im Selbstverlag über Amazon, dem Landkrimi »Käthe ermittelt« über den Gmeiner Verlag und dem Krimi im Dampfermilieu »Mondscheingift«, den sie zusammen mit der Hannoveraner Autorin Gabi Büttner schrieb, der ebenfalls im Selbstverlag über Books on Demand erschien.

Oldenburg -    Ein fiktives Dorf bei Oldenburg, eine pfiffige Rentnerin als Ermittlerin und ein verschwundener Feriengast bilden die Zutaten für den neuen Landkrimi »Totenhain - Ein Fall für Käthe und Knut« von Silvia Nagels. Im Fokus der Handlung stehen Käthe Hansen und ihr Nachbar Knut Sörensen. Der Leser findet sich in einem typisch norddeutschen Dorf wieder, in dem sein starker Zusammenhalt und das charakteristische Freizeitverhalten zum Tragen kommen.

Ein neuer Fall für Käthe und Knut - zum Buch
Mitten in die Eröffnungsfeier der Ferienpension auf Gut Poggenpool platzt Jori Jespersen, der Großvater des Gutsbesitzers und macht Stunk. Nach seinem Gefängnisaufenthalt will er sein Erbe zurück. Kurz darauf verschwindet ein Pensionsgast. Er wird am nächsten Tag tot aufgefunden – vergiftet.


Der 2. Fall für Käthe, die sympathische Hobby-Spürnase des Dorfes Barkenholt im Oldenburger Münsterland. Wer aus der verschworenen Dorfgemeinschaft hätte einen Grund, den Gast umzubringen? Niemand, da ist Käthe sich sicher. Der Täter muss aus dem Umfeld des Opfers kommen. Zusammen mit ihrem Nachbarn und besten Freund Knut nimmt sie die Ermittlungen auf. Die Spur führt sie in die ferne Vergangenheit und rührt an einer ungesühnten Tat ...

Wir verlosen 3 Bücher

Unter allen Einsendern, die uns bis zum 21. Juli , 24 Uhr an unsere Mail: info@landkreis-kurier.de mit dem Betreff "»Totenhain - Ein Fall für Käthe und Knut«" senden, verlosen wir 3 Bücher.  Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinner stehen fest:

Elke Jakobi

Heidrun Ebbers

Claudia Schröder

Nagels, Silvia_RGB_(c) privatDie Autorin
Silvia Nagels wurde 1966 in Duisburg geboren und lebt seit 2004 mit ihrer Familie im niedersächsischen Peine. Nach dem Abitur machte sie ihr Hobby zum Beruf, wurde Köchin und arbeitete eine Zeit lang in Italien. Heute kocht sie in einem Krankenhaus in Hannover. Ihr Cosy-Krimi »Totenhain: Ein Fall für Käthe und Knut« ist eine Liebeserklärung an die Sprache und die Mentalität Norddeutschlands, zu denen sie, aufgewachsen mit den Stücken des Ohnesorg-Theaters, schon früh eine Affinität entwickelte. Mehr Informationen unter www.silvianagels.de.



»Totenhain - Ein Fall für Käthe und Knut«

von Silvia Nagels

Totenhain

Taschenbuch: 334 Seiten
Verlag: Fehnland-Verlag; Auflage: 1 (15. Juli 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3947220448
ISBN-13: 978-3947220441

 


Anzeige

Agentur GrAbo SEO und Content Marketing sowie Pressebüro. Tel.: 0173-9424897. Wir machen Ihre Leistungen bekannt!  https://www.agentur-grabo.de


.

xxnoxx_zaehler