.

Fachkräftevermittlung Gesundheitswesen - Akademie Überlingen beteiligt sich an germanjobs

Allianz germanjobs Glasmeyer Philip Macha

Oldenburg | Wittmund | Überlingen

Die Vermittlung internationaler Fachkräfte im Gesundheitswesen braucht zukunftsfähige digitale Strukturen. Die Bildungsträger VITA Akademie aus Wittmund und die Akademie Überlingen aus Osnabrück haben mit einer Beteiligung am Start-Up „German Jobs" ihre digitale Sparte ausgebaut und den Startschuss für die Fachkräftevermittlung 4.0 gegeben. Die Onlineplattform germanjobs.com bringt vor allem ausländische Mediziner nach Deutschland. Weitere Berufsgruppen sollen folgen.

mehr ...

Filmtipp: Anderswo. Allein in Afrika - Ein junger Mann reist alleine mit dem Rad quer durch Afrika

Anderswo Allein in Afrika TeaserFoto Anselm Pahnke

Oldenburg | Hamburg

Unerwartet getrennt von seinen Reisegefährten steht Anselm vor einer schweren Entscheidung: Zurück nach Hause oder allein mit dem Fahrrad durch die Kalahari-Wüste? Er wagt den Schritt ins Unbekannte und Tritt für Tritt entfaltet sich ein atemberaubender Weg durch den afrikanischen Kontinent. Eine Reise, die zeigt, wie offen und bunt die Welt sein kann, wenn man sich überwindet loszulassen und dem Impuls folgt, anderen und sich selbst zu vertrauen. Ein Film über Begegnungen mit sich selbst, wilder Natur und bemerkenswerten Menschen.

mehr ...

Sonderausstellung: Erzähl mir vom Tier

Erzähl mir vom Tier Perspektivwechsel_Foto Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Oldenburg -

Vom 4. November bis 28. April 2019 ist im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg die neue Sonderausstellung „Erzähl mir vom Tier – Tiere in der Kinderliteratur und in der Natur" zu sehen. Im Fokus der Ausstellung stehen neun historische und aktuelle Kinderbücher und ihre tierischen Darsteller wie Bambi, Biene Maja oder Hamster Freddy. Die Texte ermöglichen einen spannenden interdisziplinären Blick auf das Verhältnis zwischen Mensch und Tier.

mehr ...

Kartenverlosung: Echt tierisch: Erlebnismesse "Mein Tier 2018"

Mein Tier 2018 Foto: Weser-Ems-Hallen, Oldenburg

Oldenburg

Streicheltiere, Exoten, Greifvögel, Rasseschau und viele Mitmachaktionen – auf der „Mein Tier" am 11. und 12. November ist einfach tierisch was los. Die Schau entführt kleine und große Tierfreunde von 10 bis 18 Uhr auf rund 12.500 Quadratmetern in die bunte Welt der Haus-, Nutz- und Wildtiere. Damit ist das Messe- und Veranstaltungszentrum voll ausgelastet.

mehr ...

Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz unterstützt Schiffahrtsmuseum

Freuen sich über das neue Exponat für das Schiffahrtsmuseum Brake (von links): Horst-Günter Lucke (Präsident der SOK), Dr. Christiane Keitsch (Museumsleiterin), Thomas Kossendey (Präsident der Oldenburgischen Landschaft). Foto: Jörgen Welp

Oldenburg | Brake

Die von der Oldenburgischen Landschaft verwaltete Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz (SOK) hat eine Miniatur-Ordenskette von Admiral Karl Rudolf Brommy (1804-1860) aus Privatbesitz erworben und dem Schiffahrtsmuseum der oldenburgischen Unterweser in Brake als Dauerleihgabe übergeben. Der aus Sachsen gebürtige Brommy baute Mitte des 19. Jahrhunderts die erste deutsche Flotte auf. Zuvor hatte er sich Verdienste um die griechische Marine erworben.

mehr ...

Finissage "FarbNatur" endet am Sonntag

Vernissage FarbNatur Galerie am Stall Hude. Foto: Auszug Flyer

Hude

Am kommenden Sonntag, 21.10., endet in der Galerie am Stall (Hude, Am Ebenesch 4) die aktuelle Ausstellung „FarbNatur" mit pastosen und farbintensiven Naturdarstellungen von Sabine Seemann und Karl-Karol Chrobok. Ab 14 Uhr lädt die Galerie ein zu einer Finissage mit abschließender Führung durch die Ausstellung. Beide Künstler sind anwesend und stehen für Gespräche zu ihren Werken zur Verfügung.

mehr ...

Pilzexkursion rund ums Mikado

Pilze. Foto: Pixabay

Prinzhöfte

Die Pilzwanderung auf der Großen Höhe in der Wildeshauser Geest wendet sich an alle Pilzund Naturinteressierten, Anfänger und Fortgeschrittene. Einheimische Waldpilze werden in ihrer natürlichen Umgebung aufgesucht und kennengelernt.

mehr ...

Beate Kuchs: Sonderausstellung in der Alten Brennerei Hilbers

Beate Kuchs Ausstellung. Blick-nach-oben-Glasskulptur-Beate-Kuchs-2018. Foto: Beate Kuchs

Oldenburg

Aus Ihrer Privatsammlung zeigt die Künstlerin Beate Kuchs ausgewählte Druckgrafiken, überwiegend handsigniert und zum Teil mit Widmungen versehen vom 7. Oktober bis 16. November in der Alten Brennerei Hilbers in Etzhorn.

mehr ...

Staudenflohmarkt & Chorauftritt im Kultur- und Tagungshaus

Staudenmarkt 2018 Foto: Mikado

Gandekesee | Harpstedt

Die Sonne glüht und erfüllt uns mit der Sehnsucht nach Erfrischung und Abkühlung. Die Pflanzen haben keinen leichten Stand und dürsten; erst im Frühjahr wird es sich zeigen, wie stark ihre Wurzeln sind. Kuchen, Torte und eine familienfreundliche Atmosphäre laden ein, den Sommerspaziergang zu genießen. Der Schlenker zum Horstedter See oder zur „weichen Stelle" lohnt sich – das Wasser kühlt die Füße.

mehr ...

Kunstprojekt thematisiert Wohnungslosigkeit

Werkschule Kunstprojekt Foto: Auszug Flyer

Oldenburg

Ab Dienstag, 16. Oktober veranstaltet die Werkschule e.V. das Kunstprojekt „UNBEHAUST – WIR KÖNNEN AUCH ANDERS" in Kooperation mit dem Stadtmuseum Oldenburg. Ein "kulturelles Wohnzimmer" und zugleich Kunst-Atelier VOR DEM KUNSTFORUM OLDENBURG,Rosenstr. 41, lädt verschiedenste Gesellschaftsgruppen ein, gemeinsam künstlerisch zu gestalten, sich Kunst und Kultur zu nähern und an einem Gemeinschaftswerk zu arbeiten.

mehr ...

Theaterstück „Solange die Flügel tragen" anlässlich der Zugvogeltage im Landesmuseum

Theaterstück

Oldenburg -

Kooperation der Jungen Landesbühne und der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer bringt eine theatrale Liebeserklärung an die Marathonläufer der Luft auf die auf die Bühne. Das Landesmuseum Natur und Mensch zeigt am 25. September um 19 Uhr das Theaterstück „Solange die Flügel tragen" anlässlich der Zugvogeltage.

mehr ...

3500 Jahr alte Glum-Räder in der Bundeshauptstadt angekommen

Ausstellung Berlin "Bewegte Zeiten" mit Glum-Räder Auf dem Bild: Museumsdirektorin Dr. Ursula Warnke Foto: Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg, U. Warnke

Oldenburg | Berlin

In der letzten Woche gingen die Glum-Räder aus der Sammlung des Landesmuseums Natur und Mensch Oldenburg erstmals wieder auf die Reise. Ziel: Berlin. Die kostbare Fracht wurde nach konservatorischen Standards für den Spezialtransport in einem klimatisierten Lastwagen nach Berlin überführt. Ab dem 21. September sind die Objekte neben weiteren archäologischen Highlights aus allen Bundesländern wie z.B. der Himmelsscheibe von Nebra im Gropius-Bau zu sehen.

mehr ...

Start der Interkulturellen Woche: Aktionen in Wildeshausen und Großenkneten

Interkulturelle Woche Foto Auszug Flyer

Oldenburg | Großenkneten | Ahlhorn

„Jede Form der Begegnung und des Austausches steigert das Verständnis füreinander", ist sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag in Hinblick auf den Start der Interkulturellen Woche sicher. Die Interkulturelle Woche findet bundesweit zwischen dem 23. September und dem 1. Oktober unter dem Motto „Vielfalt verbindet" statt.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler