.

VfL Wildeshausen gewinnt EWE Wintercup Qualifikationsturnier in Beverstedt

EWE Wintercup Die Sieger. Foto: EWE

Die E- Jugend vom VfL Wildeshausen sind im Finale des EWE-Wintercups. Foto: Matthias Hornung/EWE.

01. Februar 2019

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Werder Bremen Star Torsten Frings überreicht Pokale und Medaillen bei der Siegerehrung

Große Freude herrschte vergangenen Sonntag bei den jungen Kickern vom VfL Wildeshausen. Die E-Jugendlichen hatten soeben das Finale des EWE Wintercup Vorrundenturniers der Geschäftsregion Cuxhaven/Delmenhorst mit 2:0 nach Sieben-Meter-Schießen gewonnen und qualifizierten sich somit für das große Endturnier, das am 24. Februar 2019 in der Oldenburger EWE Arena stattfindet.



Wildeshausen  - Zuvor sahen die mitgereisten Eltern und Fans der 12 teilnehmenden Mannschaften in der Sporthalle in Beverstedt spannende Fußballspiele. Für kurzweilige Abwechslung zwischen den Partien sorgte eine EWE Erlebniswelt, sowie die Autogrammstunde mit dem Turnierpaten Torsten Frings. Der Werder-Star stand den zahlreichen Kindern auch für Fotowünsche unermüdlich zur Verfügung, sodass es für alle Beteiligten ein lohnender Familienausflug war.

EWE Wintercup Autogrammstunde Torsten Frings Foto: EWE

Autogrammstunde mit Werder-Star Torsten Frings. Foto: Matthias Hornung/EWE.

Neben dem Siegerteam, konnten der JFV Aller-Weser als zweitplatzierte Mannschaft sowie die E-Junioren von den Sportfreunden Wüsting-Altmoorhausen als Gewinner des Spiels um Platz drei, ein Ticket für das Saisonhighlight in Oldenburg lösen. Aber auch die anderen Vereine konnten sich als Gewinner fühlen. Alle Teams erhielten aus den Händen von Torsten Frings sowie Carsten Niederberger aus dem Hause EWE, einen Pokal sowie Medaillen für jeden Spieler. Sonderpreise erhielten zudem Nic Kempenaers vom FC Worpswede als bester Torhüter, sowie Tjark Elvers vom VfL Wildeshausen als bester Spieler des Turniers.

EWE Winercup. Platz1-3. Foto: EWE

Die Besten auf Platz 1-3. Foto: Matthias Hornung/EWE.

Hoffnungen auf eine Teilnahme am Endturnier des EWE Wintercups dürfen sich aber auch noch die jungen Fußballer vom FC Worpswede machen. Als Verlierer des Spiels um Platz drei nehmen sie an einer Sonderverlosung teil. Die 16. Mannschaft, die das Teilnehmerfeld beim Endturnier komplettiert, wird aus den jeweils viertplatzierten Teams der fünf Qualifikationsturniere per Los ermittelt.

EWE Winercup: Bester Torwart. Foto: EWE

Ehrung für den besten Torhüter Nic Kempenaers vom FC Worpswede und bester Spieler des Turniers Tjark Elvers vom VfL Wildeshausen. Foto: Matthias Hornung/EWE.

 

Weitere Informationen, einen Überblick aller Ergebnisse und alles Weitere rund um den EWE Cup gibt es im Internet auf www.ewe.de/ewecup.



Kontakt:

EWE AG
Tirpitzstraße 39
26122 Oldenburg









Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler