Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

 

 

 

 

Redaktion Wildeshausen
Tel.: (0162)-5883131

wildeshausen meine stadt facebookgruppe

Veranstaltungs-Tipps:

Hier könnte auch Ihre Veranstaltung stehen!

veranstaltungen@landkreis-kurier.de




Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

 



 

Die Amtsblätter des Landkreises Oldenburg finden Sie hier  ...

 

.

088-Klaus-Peter Wolf

 Autor Klaus-Peter Wolf und  Bettina  Göschl  Foto: Holger Bloem  



12. April 2018

Onlineredaktion Bodo Pell


Klaus-Peter Wolf - liest aus seinem Buch OSTFRIESENFLUCH

Am 8. Mai 20 Uhr in der Musikschule

Klaus-Peter Wolf ist mit seinem neuen Bestseller „Ostfriesenfluch“ auf einer ausgedehnten Lesetournee, die ihn auch nach Wildeshausen führt, wo er gemeinsam mit Bettina Göschl in der Musikschule des Landkreises Oldenburg, Wildeshausen, auftritt. Zeitgleich mit „Ostfriesenfluch“ erschien Bettina Göschls neue CD mit Krimisongs, „Ostfriesentango“ und sie wird in Wildeshausen natürlich einige Lieder der CD vorstellen.


Wildeshausen|Norden - Zum sechsten Mal in Folge stürmt Klaus-Peter Wolf mit seinem neuen Ostfrieslandkrimi die Spiegel-Bestsellerliste! Viele Fans haben ungeduldig auf den neuen Band der Ostfriesenkrimireihe um Klaus-Peter Wolfs Kommissarin Ann Kathrin Klassen gewartet.

Nun ist „Ostfriesenfluch“ erschienen und wie seine Vorgänger schaffte der Roman den Sprung von Null auf Platz 1 der Bestsellerliste von Spiegel online (ermittelt durch Buchreport in 450 repräsentativen Buchhandlungen) und behauptete diesen Platz über Wochen.


Der Autor freut sich: „Der Spiegel hat die Jahresbestseller 2017 veröffentlicht. Ich bin gleich mit zwei Titeln in den Top Ten. „Totenstille im Watt“ und „Ostfriesentod“ gehörten zu dem meistgelesenen Büchern des letzten Jahres. Das erlebt auch nicht jeder Autor ...“

Bislang wurden von der Ostfriesenkrimireihe insgesamt 4,5 Millionen Bücher verkauft. „Ostfriesenfluch“ ging mit einer Startauflage von 220.000 Exemplaren ins Rennen – die bisher höchste Startauflage überhaupt – und der Verlag hat gerade nachgedruckt, weil die 220.000 Romane innerhalb zwei Wochen schon verkauft waren. Klaus-Peter Wolf: „Da wird mir selbst auch schwindlig …“

Spannend, raffiniert und tief verwurzelt in einer einzigartigen Landschaft:
„Ostfriesenfluch“ ist der neue Kriminalroman von Nummer 1- Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf mit Ostfrieslands berühmtester Kommissarin Ann Kathrin Klaasen
Er entführt Frauen, aber er tötet sie nicht. Er stellt noch nicht einmal eine Lösegeldforderung. Er schickt nur ein Paket mit den Kleidungsstücken der Betroffenen. Das löst Panik aus, denn niemand versteht, was er will. Sind die Frauen wirklich entführt worden, oder sind sie abgehauen, weil sie ihrem Leben eine neue Richtung geben wollten? Hier zerstört einer systematisch glückliche Beziehungen, denkt sich Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Sie scheint zu ahnen, worauf es der Entführer abgesehen hat. Aber wie kann sie ihn fassen? Ein psychopathischer Täter, der das Glück der anderen zerstören will: Perfide und raffiniert zeichnet Klaus-Peter Wolf das Psychogramm einer verwundeten Seele.


Klaus-Peter Wolf liest die Hörbücher der Kultkrimireihe selbst ein. Sie sind im Goyalit Verlag erschienen. Die literarisch musikalischen Krimiabende, die er gemeinsam mit seiner Frau, der Liedermacherin Bettina Göschl gestaltet, sind mehr als Krimilesungen. Wolf zelebriert seine Bücher, erzählt selbstironisch Geschichten über die Entstehung der Bücher; Bettina Göschl singt Krimilieder, die sie eigens für die Romane geschrieben hat.  Zeitgleich mit dem Roman „Ostfriesenfluch“ erscheint ihre zweite CD mit Krimiliedern, „Ostfriesentango“ im Jumbo-Verlag. Regelmäßig sind diese Veranstaltungen ausverkauft. Im letzten Jahr erreichten sie mit ihrer Tournee mehr als 30.000 Zuhörer.  Aber auch, wenn Wolf alleine zu seinen Fans kommt, ist es ein mörderisches Vergnügen, ihm zuzuhören.

Klaus-Peter Wolfs Roman „Ostfriesenkiller“ wurde fürs ZDF verfilmt und zur besten Sendezeit ausgestrahlt. Die Einschaltquote lag bei knapp 9 Millionen Zuschauern, somit war der Film der meistgesehene an diesem Abend. Die Rolle der Kommissarin Ann Kathrin Klaasen spielt Emmy-Preisträgerin Christiane Paul, außerdem u.a. mit dabei Peter Heinrich Brix als Polizeichef Ubbo Heide und Barnaby Metschurat als Kommissar Rupert.

Quotenmeter.de äußert sich über das Fernsehjahr 2017:
Ostfriesenkiller schneidet mit der dritt höchsten Einschaltquote verdammt gut ab.
Die Neuzugänge: «Ostfriesenkiller» fantastisch, «In Wahrheit» solide
Immerhin zwei Projekte startete das Zweite Deutsche Fernsehen auch ganz taufrisch, wobei «Ostfriesenkiller» mit Christiane Paul Anfang April ohne jede Frage den eindrucksvolleren Start hinlegte. Durchschnittlich 7,58 Millionen Zuschauer entsprachen der dritthöchsten Reichweite in diesem Kalenderjahr, der damit verbundene Marktanteil von 25,2 Prozent war sogar der höchste Wert überhaupt.


Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden.
Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über zehn Millionen Mal verkauft worden. Allein in deutscher Sprache verkaufte sich die Kultkrimireihe mehr als vier Millionen Mal.
Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«.

Sein Roman »Ostfriesensünde« wurde von den Lesern der ›Krimi-Couch‹ zum »Besten Kriminalroman des Jahres 2010« gewählt.
»Ostfriesenwut« stand sechs Wochen lang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, "Ostfriesenschwur" war insgesamt mehr als 30 Wochen unter den TOP 20.
Derzeit werden einige der Bücher prominent fürs ZDF verfilmt. Die Rolle der Kommissarin Ann Kathrin Klaasen spielt Emmy-Preisträgerin Christiane Paul.

www.klauspeterwolf.de / ostfrieslandkrimis.de
Ostfriesenfluch: Taschenbuch, 512 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch, ISBN-10: 3596036348, ISBN-13: 978-3596036349
Bettina Göschl, 1967 in Bamberg geboren, ist ausgebildete Erzieherin, Kinderliedermacherin und Kinderbuchautorin.

Elf Jahre lang war sie als Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik tätig. Schwerpunkt ihrer Arbeit war die Förderung von allgemein- und sprachentwicklungsverzögerten Kindern mit den Elementen Musik und Sprache, insbesondere Liedern und Geschichten zum Mitmachen. Schon mit fünf Jahren wollte sie Sängerin werden. Mit dem Schriftsteller Klaus-Peter Wolf hat sie viele Kinderbücher veröffentlicht, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden u.a. in Koreanisch und Norwegisch. Auf ihren Tourneen in Deutschland, der Schweiz und anderen deutschsprachigen Ländern liest und erzählt sie Geschichten und singt ihre Lieder. Dabei wird sie von ihrer Gitarre Gitti begleitet.

Ihre CDs erscheinen im JUMBO-Verlag Hamburg und ihre Lieder werden im WDR-Radio in der „Bärenbude“, als auch im Fernsehen auf KI.KA in der Sendung „Singas Musik Box“ gespielt. Gemeinsam mit Klaus-Peter Wolf hat sie für die Kindersendung „Siebenstein“ Geschichten verfasst. Inzwischen schreibt sie auch Drehbücher und Liedtexte für die ZDF-Sendung „Löwenzahn“ und lebt als freie Liedermacherin und Autorin an der Nordseeküste.

Im Juli 2008 wurde die ZDF-Löwenzahn-Folge „Schlangen – Geheimnisvolle Verstecke“ – dessen Drehbuch sie mit Klaus-Peter Wolf verfasst hat – auf dem Filmfestival „NaturVision“ mit zwei Preisen ausgezeichnet: „Bester Film fürs Kinderfernsehen“ und „Publikumspreis“. Zudem ist der Film für das 6. Istanbul International Children’s Film-Festival nominiert.

Zu den Ostfrieslandkrimis ihres Mannes Klaus-Peter Wolf hat sie bisher zwei CDs mit Krimiliedern veröffentlicht, „Ostfriesenblues“ und „Ostfriesentango“.
www.bettina-goeschl.de / www.ostfriesentango.de


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK





.