.

032-Kahraman Neueröffnung

v.l.: 1. Peter H. Gebhard (HGV), 3. Johannes Lenzschau (HGV), 5. Jens Kuraschinski (Bgm) mit dem Team um  Nurullah Kahraman. Bruder Sad, Bruder Zeyni; Kahraman, Schwester Suat, Ehefrau Emine und Nichte Rehat.  Fotos: bodopell  



15. Februar 2018

Onlineredaktion Bodo Pell


Wiedereröffnung nach Umbau „Istanbul KEBAPHAUS“ am Westertor 

Jetzt auch täglich wechselnder Mittagstisch

Seit vier Jahren betreibt Nurullah Kahraman seinen Dönerladen „Istanbul KEBAPHAUS“ in Wildeshausen am Westertor. Jetzt  hat er sein Restaurant an gleicher Stelle nach Umbau neu eröffnet. Bürgermeister Jens Kuraschinski und Johannes Lenzschau, Vorstandsvorsitzender vom Handels- und Gewerbeverein (HGV) sowie Pressewart des HGV Peter H. Gebhardt beglückwünschten Kahraman und wünschten ihm zur Wiedereröffnung viel Erfolg.

 

Wildeshausen - Seit April 2014 betreibt Nurullah Kahraman seinen Dönerladen „Istanbul KEBAPBHAUS“ am Westertor. Jetzt hat an gleicher Stelle einen neuen Laden eröffnet, der durch eine bessere Raumaufteilung einen größeren Verkaufs- und Speiseraum. anbietet.

„Als wir noch nicht umgebaut hatten, habe ich manchmal, wenn unser Geschäft voll besetzt war, Gäste die sich an die Tische setztenübersehen" erklärte Kahraman. Jetzt speisen die Gäste in einem übersichtlichen, gemütlichen und großen Speiseraum. In der warmen Jahreszeit können die Gäste - wie bisher - vor dem Restaurant speisen.


035-Kahraman Neueröffnung

Davon überzeugten sich auch der Bürgermeister Jens Kuraschinski sowie Johannes Lenzschau, Vorstandsvorsitzender vom Handels- und Gewerbeverein (HGV) und Pressewart des HGV Peter H. Gebhardt von der Gildebücherei.

Zur Begrüßung bekamen sie und alle Gäste, die im Lokal speisten, ein Türkisches Burme Dessert, bestehend aus Tatli (ein Waffelgebäck), Irmik (Grießkuchen mit Mohn) und einen Cai (Tee).

Inzwischen hat sich die Qualität und der gute Geschmack seiner Speisen herumgesprochen. Kahraman lässt sein Dönerfleisch nach eigener Rezeptur herstellen. Seine Kunden lieben die frisch zubereiteten Gerichte und schätzen die Frische seiner Salate. 


Eine Kundin, die schon in Harpstedt von dem Geschmack der Speisen überzeugt war, fährt auch heute noch nach Wildeshausen um ihre telefonische Bestellung abzuholen.
 

034-Kahraman NeueröffnungDrei ältere Damen erklärten dass sie seit Eröffnung 2014 einmal die Woche bei Familie Kahraman speisen und die Gerichte auf der Speiskarte schon "rauf und runter gegessen" haben. "Es schmeckt hier sehr gut, es ist immer sauber hier und Herr Kahraman ist immer sehr freundlich" erklärten die drei Damen Annegret Sommer, Brigitte Hoffmann und Annemarie Oeltjebruns.

Gleiches erklärte Johannes Lenzschau vom HGV, der nach manch einer spät endenen Sitzung hier gern auch noch einkehrt.

Stammkunde Johannes Kiefer erklärte „Ich komme seit zwei Jahren täglich hierher. Ich trinke einen Tee, esse einen Salat oder Döner, genieße die Atmosphäre und plaudere auch gern mit anderen Gästen“. Eine andere Kundin berichtete, dass sie für einen Döner nicht mehr in die Stadt fahren muss und den Parkplatz direkt vorm Laden habe. 033-Kahraman Neueröffnung


Gerne aufgesucht wird Kahramans Dönerladen von Schülern der Berufsbildenden Schulen (BBS) in der Feldstraße. Am Wiedereröffnungstag kamen gleich neun Schüler der Technikerklasse Mechatronik.


Neben original Berliner Döner-Kebap bietet Kahraman auch Pizzen, Döner-Rollos, Nudelgerichte, SchnitzelKebab überbacken, und andere köstliche Spezialitäten der internationalen Küche an.

„Ich kann hier das Lammkotelett mit Salat und Zaziki empfehlen“, erklärte Annegret Sommer. Eine weiter ältere Dame, die das Eröffnungsangebot nutzte, merkte an, dass sie auch gerne eine Frikadelle hier ißt. Nach Durchsicht der Speisekarte, stellt sie fest, dass es bei Kahraman auch Currywurst mit Pommes gibt.

Neu, aber nicht auf der Speisekarte vermerkt, ist sein täglich wechselnder Mittagstisch. Am Eröffnungstag gab es Hänchenschenkel mit gekochten Kartoffeln, Reis, Gemüse, gefüllte Weinblätter und Vorsuppe.

Obwohl Kahraman keinen Lieferservice betreibt, kommt es vor, dass er mit verpackten Speisen seinen Laden verlässt, um Patienten im Krankenhaus Johanneum oder Bewohnern des gegenüberliegenden Altenheim mit seinen Speisen zu verwöhnen.  

Die Speisekarte ist vielseitig. Von original Berliner Döner-Kebap bis hin zu Steak, Schnitzel , Currywurst und frischen Salaten mit und ohne Meeresfrüchten, bleiben hier keine Wünsche offen. Und jetzt neu, der täglich wechselnder Mittagstisch.

036-Kahraman Neueröffnung

Geöffnet ist das „Istanbul KEBAPHAUS“ an sieben Tagen in der Woche.
Sonntags von 11:00 bis 22:00 Uhr
und Montag bis Sonnabend von 11:00 bis 23:00 Uhr.  

 

Telefonische Vorbestellungen nimmt Kahraman unter der
Rufnummer: (04431) -  7482314
und (0171) -  2339407
entgegen.

001-Speisekarte Döner Kebaphaus Seite 1 001-Speisekarte Döner Kebaphaus Seite 2 001-Speisekarte Döner Kebaphaus Seite 3 001-Speisekarte Döner Kebaphaus Seite 4




Kontakt:
Istanbul Kebabhaus
Nurullah Kahraman
Westertor 2
27793 Wildeshausen

www.istanbul-kebaphaus.de


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


 

.

xxnoxx_zaehler