.

318-Becher und Magnete

Claudia Olberding stellt neue Becher und Magnete mit Wildeshauser Motiven vor    Fotos: bodopell  



15. Dezember 2017

Onlineredaktion Bodo Pell


Verkehrsverein bietet Becher und Magnete mit Wildeshauser Motiven an

Becher und Magnete mit Wildeshauser Motiven

Tolle Erinnerung für Touristen und ehemalige Mitbürger

Als Claudia Olberding vom Verkehrsverein der Stadt Wildeshausen die Wildeshausen-Becher und Magnete vorstellte, sprach sie nicht nur die Touristen sondern auch ehemalige Bürger der Stadt und Soldaten, die jahrelang in Wildeshausen ihren Dienst taten, an. Groß ist das Interesse. Rechtzeitig zu Weihnachten können jetzt die Becher und Magnete mit Wildeshauser Motiven erworben und verschenkt werden.

Wildeshausen - „Das Souvenir richtet sich nicht nur an Touristen, sondern auch an frühere Wildeshauser, die eine Erinnerung an ihre Heimat haben möchten“, sagte Claudia Olberding vom Verkehrsverein. Aus dem Foto-Fundus des Stadtmarketings und des Verkehrsvereins wählten Olberding sowie Johannes Lenzschau „Schnittker am Markt“ und Peter Gebhardt „Gilde-Buchhandlung“ bereits im Sommer zwei Dutzend Motive aus. Im September wurde dann eine Werbefirma mit der Herstellung beauftragt. Die Becher sind mit 24 Motiven die eine große Bandbreite an Impressionen aus der Wittekindstadt zeigen versehen, die Magnete mit 11 Motiven.  

317-Becher und Magnete
144 Becher (Stückpreis 9,95 Euro) und 250 Magnete (Stückpreis 2,95 Euro, etwa sechs mal acht Zentimeter groß), können im Büro des Verkehrsvereins, bei „Schnittker am Markt“ und in der Gildebuchhandlung erworben werden. "Nachbestellungen seien jederzeit möglich", erklärte Olberding.


Der Becher, versichert der Hersteller aus Salzgitter, sei dauerhaft spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet. Neben diesen Bechern biete der Verein auch Weihnachtskarten, weitere Becher, Regens


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


 

.

xxnoxx_zaehler