.

Künstler und Galerist Hartmut R. Berlinicke gestorben

072-Berlinicke

Wildeshausen

Wildeshausens bekanntester Künstler und Galerist Hartmut R. Berlinicke ist kürzlich im Alter von 75 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben. Berlinicke betrieb seit mehr als 50 Jahren mit seiner Ehefrau Maria die „Galerie Wildeshausen“ an der Harpstedter Straße. Sein plötzlicher Tod bei Künstlerkollegen und Wegbegleitern für Fassungslosigkeit.

mehr ...

Frauenarbeit

0307-frau

Landkreis Oldenburg

Im Landkreis Oldenburg sind 71 Prozent aller Teilzeit- und Minijobs in Frauenhand. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten zieht anlässlich des Frauentags am 8. März folgendes Fazit: 100 Jahre Wahlrecht, aber noch keine Lohngerechtigkeit.
mehr ...

Verjüngter KreisLandFrauen-Vorstand

0306-klfv

Landkreis Oldenburg | Hatten

Anfang März fand die Jahreshauptversammlung des KreisLandFrauenverbandes Oldenburg e.V. statt. Neben Veranstaltungsvor- und -rückblick fanden turnusmäßig auch Wahlen statt. Das Team um die wiedergewählte Kreisvorsitzende Behrens wurde verjüngt.
mehr ...

Dorferneuerungsmaßnahmen in Glane, Garmhausen /Denghausen und Bühren vom Förderamt ArL Weser Ems bewilligt

001-Wildeshauser Rat-und Stadthaus

Wildeshausen

Es tut sich was in den Dörfern rund um Wildeshausen. Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser Ems hat die Dorferneuerungsmaßnahmen in Glane, Garmhausen / Denghausen und Bühren – Schützenplatz bewilligt. Die Verbunddorferneuerung Wildeshausen wird bis 2019 abgeschlossen sein.

mehr ...

Musikschule des Landkreises Oldenburg feierte 40 jähriges Jubiläum

051- 40 Jahre Musikschule in Wildeshausen

Wildeshausen

Am Freitag, den 23. Februar veranstaltete die Musikschule des Landkreises in Wildeshausen anlässlich ihres 40 jährigen Bestehens eine Jubiläumsveranstaltung vor etwa 120 geladenen Gästen. Zu den Festrednern gehörte der Präsident des Landesmusikrates Johannes Münter und Landrat Carsten Harings. Untermalt wurde die Jubiläumsveranstaltung durch Schülerlinnen und Schüler der Musikschule.

mehr ...

Digitale Kooperationsplattform vhs.cloud startet für alle Volkshochschulen

052-VHS Cloud

Wildeshausen | Bonn

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) und die Volkshochschulen haben mit der vhs.cloud die bundesweit erste Lern- und Arbeitsumgebung für die Weiterbildung im digitalen Zeitalter an den Start gebracht. DVV-Präsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bewertet dies als Meilenstein auf dem Weg in eine digitale Volkshochschullandschaft.

mehr ...

Wiedereröffnung Dönerimbiß „Istanbul KEBAPHAUS“ am Westertor

031-Kahraman Neueröffnung

Wildeshausen

Seit vier Jahren betreibt Nurullah Kahraman seinen Dönerladen „Istanbul KEBAPHAUS“ in Wildeshausen am Westertor. Jetzt  hat er sein Restaurant an gleicher Stelle nach Umbau neu eröffnet. Bürgermeister Jens Kuraschinski und Johannes Lenzschau, Vorstandsvorsitzender vom Handels- und Gewerbeverein (HGV) sowie Pressewart des HGV Peter H. Gebhardt beglückwünschten Kahraman und wünschten ihm zur Wiedereröffnung viel Erfolg.

mehr ...

Christoph Schlüter, Neuer Bürgermeister der Pielepoggen

029-Pielepoggen beim Bürgermeister

Wildeshausen

Jedes Jahr am Rosenmontag marschieren die Wildeshauser Pielepoggen, traditionsgemäß in ihren schwarzen Anzügen und Zylindern, wie eine Horde Pinguine auf das historische Wildeshauser Rathaus zu, um dem amtierenden Bürgermeister ihre Begehren vorzutragen. Wie immer standen sie Pünktlich um 10 Uhr vor dem Historischen Rathaus wo sie von Bürgermeister Jens Kuraschinski und seinem Stellvertreter Thomas Eilers empfangen wurden. 

mehr ...

Angelika Kühling verstärkt Krankenhausseelsorge im Krankenhaus Johanneum in Wildeshausen

011-Angelika Kühling- Pastoralreferentin

Wildeshausen | Langförden

Angelika Kühling (50), Pastoralreferentin in Langförden St. Laurentius, übernimmt ab dem 1. März eine zusätzliche halbe Stelle als Krankenhausseelsorgerin im Krankenhaus Johanneum in Wildeshausen.

mehr ...

Erster Termin im Repair-Café im Jugendzentrum (JZ)

025-Repair-Café

Wildeshausen

Reparieren statt Wegwerfen: Unter diesem Motto fand das erste Repair-Café in Wildeshausen im Jugendzentrum JottZett, Wittekindstraße 9 statt. Bei Kaffee und Kuchen unterstützen ehrenamtliche Reparateure die Besucher dabei, Defekte an mitgebrachten Gebrauchsgegenständen zu untersuchen und bestenfalls gemeinsam zu reparieren.

mehr ...

Neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zur Marktreife zu bringen

011- WLO

Wildeshausen

Neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zur Marktreife zu bringen, kann aufwändig sein. Die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) unterstützt Unternehmen deshalb bei der Umsetzung ihrer Innovationsprojekte – damit diese nicht in der „Schublade“ liegen bleiben.

mehr ...

Landkreis Oldenburg gewinnt Bundeswettbewerb „Klimaaktive Kommune 2017“

016-Klimaschutz

Wildeshausen | Berlin

Der Landkreis Oldenburg gehört zu den Gewinnern beim Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2017“. Ausgezeichnet wurde das erfolgreiche Kooperationsprojekt „Klimaallianz in der Landwirtschaft“, das der Landkreis gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und dem Kreislandvolkverband Oldenburg e.V. ins Leben gerufen hat.

mehr ...

3800 Haushalte und Unternehmen bekommen jetzt einen Glasfaseranschluss

013-Breitband

Wildeshausen

Im Dezember 2016 hatte die EWE entschieden in den nächsten zwei Jahren 1,2 Milliarden Euro zu investieren, um Privathaushalte und Gewerbeunternehmen mit Glasfaseranschlüssen auszurüsten. Jetzt hat Landrat Carsten Harings mit Vertretern der EWE, der Telekom und Bürgermeistern der Gemeinden Wildeshausen, Hatten, Dötlingen und Harpstedt die Bauarbeiten im Wildeshauser Gewerbegebiet den Breitbandausbau angeschoben.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler