.

Eckhard Wache liest aus „Wut ist ein Geschenk“ von Arun Gandhi

Lesung mit Eckhard Wache. Foto: Fylerauszug Präventionsrat Oldenburg

Eckhard Wache liest am Donnerstag, 27. September um 19:30 Uhr im Elisabeth-Anna-Palais aus "Wut ist ein Geschenk" von Arun Gandhi. Foto: Auszug Flyer/Präventionsrat Oldenburg.

25. September 2018

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Eckhard Wache liest aus „Wut ist ein Geschenk" von Arun
Gandhi

Wut ist ein Geschenk – wenn es uns gelingt, sie zu beherrschen. Sie zwingt uns zu definieren, was gerecht und was ungerecht ist. Ohne sie hätten wir keine Motivation, uns einem Problem zu stellen. Eckhard Wache liest am Donnerstag, 27. September um 19:30 Uhr im Elisabeth-Anna-Palais aus "Wut ist ein Geschenk" von Arun Gandhi.

Oldenburg  - Arun Gandhi ist zwölf Jahre alt, als er zu seinem berühmten Großvater Mahatma Gandhi zieht, um für zwei Jahre bei ihm zu leben. Seine Wut zu kontrollieren ist eine der Lektionen, die er in dieser Zeit lernt. Elf Lektionen hat er in seinem Buch beschrieben.

Zum dritten Mal lädt der Arbeitskreis Zivilcourage des Präventionsrates Oldenburg (PRO) zu einer Lesung ein. Am 27. September ab 19:30 Uhr liest Eckhard Wache im Elisabeth-Anna- Palais ausgewählte Kapitel aus „Wut ist ein Geschenk". Arun Gandhi lässt das Publikum miterleben, wie sein Großvater ihm Werte und Wertschätzung vermittelt. Arun lernt, dass gewaltlos etwas ganz anderes ist als passiv bleiben, dass jede Person das Recht hat, ihre Stimme zu erheben und gehört zu werden, dass Gewaltlosigkeit auf fünf Säulen fußt und dass auch „der große Mahatma Gandhi" ein Vorbild mit Fehlern ist, von diesen Fehlern aber wusste.

Offener Gedankenaustausch mit Publikum

Unabhängig von der Person Gandhis ist sein Wertekanon eine gute Grundlage für ein friedliches und gerechtes Zusammenleben. Aus der Sicht der Zivilcourage ist die Wertschätzung aller Menschen unabhängig von Herkunft, Rang, Religion etc. von großer Bedeutung. Dank der Wertschätzung können wir uns für die Grundrechte einsetzen und gegen Unrecht protestieren. Hierüber wird derArbeitskreis Zivilcourage im Anschluss an die Lesung in einem offenen Gedankenaustausch mit dem Publikum diskutieren.

Eckhard Wache liest aus

„Wut ist ein Geschenk" von Arun Gandhi

Lesung mit Eckhard Wache, Vorsitzender des Präventionsrat Oldenburg im Ehrenamt,
hauptberuflich Leiter der Polizeiinspektion Oldenburg Stadt/ Ammerland
Donnerstag, 27.09.2018, 19:30 Uhr
Elisabeth-Anna-Palais (Sozialgericht)
Schlosswall 16, 26122 Oldenburg

Kontakt:

Präventionsrat Oldenburg

Förderverein Präventionsrat Oldenburg

Stau 73

26122 Oldenburg

www.praeventionsrat-oldenburg.de

Praeventionsrat_Oldenburg

                                                        

 


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler