.

Sopranistin Sooyeon Lee Finalistin des BBC Cardiff Singer of the World Wettbewerbs

sooyeon_lee

Die südkoreanische Sopranistin Sooyeon Lee, Mitglied des Opernensembles des Oldenburgischen Staatstheaters, hat es in das Finale des renommierten BBC Cardiff Singer of the World Wettbewerbs geschafft.  Foto: Theater

25. Juni 2019 Onlineredaktion Oldenburg

Opernensemble-Mitglied mit großartiger Leistung 

Die südkoreanische Sopranistin Sooyeon Lee, Mitglied des Opernensembles des Oldenburgischen Staatstheaters, hat es in das Finale des renommierten BBC Cardiff Singer of the World Wettbewerbs geschafft, der am vergangenen Samstag zu Ende ging. Sooyeon Lee hat sowohl an dem Hauptwettbewerb als auch an dem Liedwettbewerb teilgenommen und schaffte es in beiden Kategorien unter die besten fünf. Die Final-Konzerte in der St. David's Hall in Cardiff wurden von der BBC live in die ganze Welt übertragen.

Leonardo_Lee_Foto1Oldenburg -  Bereits die Einladung zum Wettbewerb bedeutet eine große Ehre für die jungen Sänger*innen. Nach drei intensiven Auswahlrunden schaffen es nur zwanzig junge Talente in das Teilnehmerfeld. Neben Sooyeon Lee erreichte dies auch ihr Landsmann Bariton Leonardo Lee, der in dieser Spielzeit Gast und ab der kommenden Saison ebenfalls festes Mitglied des Opernensembles des Oldenburgischen Staatstheaters ist.

BBC Cardiff Singer of the World wurde 1983 ins Leben gerufen und gilt in der Welt der klassischen Musik als erstklassiges Schaufenster für Opern- und Konzertsänger*innen, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen.

Neues Opernensembles des Oldenburgischen Staatstheaters:  Bariton Leonardo Lee

Sooyeon Lee ist seit der Spielzeit 2016/17 festes Ensemblemitglied in Oldenburg. In der laufenden Spielzeit stand sie u. a. als Gilda in ‚Rigoletto' und Lucia in ‚Lucia di Lammermoor' auf der Bühne. In der kommenden Saison gibt sie ihr Debut als Amina in ‚La Sonnambula' und Oscar in ‚Un ballo in maschera'. Leonardo Lee gab am Oldenburgischen Staatstheater u. a. den Alberich in ‚Siegfried'. In der Spielzeit 19/20 singt er u. a. die Partie des Enrico Ashton in ‚Lucia di Lammermoor' und die männlichen Titelrollen in dem barocken Doppelabend ‚Venus and Adonis' / ‚Dido and Aeneas'.

Kontakt:

Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg

www.staatstheater.de
Karten: (0441) 22 25 111

tickets.staatstheater.de

TheaterLogo

                                                        

 


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler