.

Tag der Niedersachsen 2019 in Wilhelmshaven

Tag der Niedersachsen mit Hanna-Batka_Foto_Thorsten-Eichhorst

Vom 14. bis 16 Juni findet in Wilhelmshaven ein buntes Programm zum Tag der Niedersachsen statt. Am Freitag, 14. Juni, mit Live-Musik der Singer-/Songwriterin Hanna Batka. Foto: Thorsten Eichhorst

13. Juni 2019 | Onlineredaktion Oldenburg

Kirche, Sport und Live-Musik auf einer Bühne

Die Mischung macht´s: Beim Tag der Niedersachsen präsentieren sich auf der Bühne am Pumpwerk die christlichen Kirchen in Niedersachsen – evangelisch und katholisch – mit Unterstützung der Klosterkammer Hannover sowie der LandesSportBund Niedersachsen (LSB) und Antenne Niedersachsen gemeinsam. Die Besucherinnen und Besucher erwartet drei Tage lang – vom 14. bis 16 Juni, in Wilhelmshaven ein buntes Programm für die ganze Familie mit viel Prominenz aus Kirche, Sport, Show, Radio und Politik.

Oldenburg | Wilhelmshaven - Zahlreiche prominente Gäste aus Kirche, Sport, Show und Politik sind zu Gast auf der gemeinsamen Bühne. Einer der Höhepunkte wird das Konzert der dänischen Sängerin Aura Dione am Samstagabend.


Kirche unter freiem Himmel
Unter dem Motto „Kirche live" wechseln sich Sport, Show und Gespräche ab. Die Begeisterung und Freude, die kirchliches Leben kennzeichnen, werden auch auf der Bühne am Pumpwerk zu spüren sein: Zum 150. Geburtstag von Wilhelmshaven gratuliert Bischof Ralf Meister aus Hannover, Bischof Thomas Adomeit aus Oldenburg sorgt für eine Überraschung. Außerdem entert Anker-Anke, die christliche Piratin aus dem Heide Park Soltau, die Bühne und die Seemannsmission erzählt vom Leben der Seeleute.

Live-Musik vom Feinsten
Natürlich darf auch ein abwechslungsreiches Live-Musikprogramm nicht fehlen: Den Anfang machen die Singer-/Songwriterin Hanna Batka und der Londoner Kelvin Jones am Freitag, 14. Juni.
Das Highlight folgt dann am Samstagabend, 15. Juni: Antenne Niedersachen und die Kirchen in Niedersachsen präsentieren die dänische Sängerin Aura Dione, die mit Songs wie „I Will Love You Monday" oder „Geronimo" die deutschen Charts stürmte.

Mehr Himmel auf Erden im Heimathaven
Kirchen präsentieren sich beim Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven

Die christlichen Kirchen in Niedersachsen stellen sich beim Tag der Niedersachsen vom 14. bis 16. Juni in Wilhelmshaven mit verschiedenen Aktionen gemeinsam vor. An vier unterschiedlichen Punkten werden die christlichen Kirchen Niedersachsens präsent sein: Auf der sogenannten Kirchenmeile rund um die Christus- und Garnisonkirche im Zentrum der Stadt, auf der Radio Antenne Bühne am Pumpwerk, beim Umzug am Sonntag, 16. Juni, und natürlich mit einem Gottesdienst am Sonntagmorgen.

Kirchenmeile
Rund um die Christus- und Garnisonkirche wird sich in diesem Jahr beim Tag der Niedersachsen die sogenannte Kirchenmeile entwickeln. Auf der Kirchenmeile, dem „HEIMATHAVEN", präsentieren sich unterschiedliche Kirchengemeinden, Projekte und Institutionen. Unter dem Motto „Mehr Himmel auf Erden" können sich Menschen im Zentrum des Tags der Niedersachsen 2019 treffen. Hier ist Platz zum Luftholen, Innehalten, Kennenlernen, Aktivsein, Staunen und sich freuen. Die Kirchenmeile ist das Herzstück des kirchlichen Engagements an diesen drei Tagen.

Schon jetzt sind die ersten Vorboten des Heimathavens zu sehen. Seit Anfang Mai ist die Christus- und Garnisonkirche mit einem armdicken Tampen (Schiffstau zum Festmachen) an einem Poller befestigt. Festmachen so heißt die Aktion der Künstlerin Borghild Eckermann, die das Kirchengelände bestimmt. Seit Anfang dieser Woche sind nun Seezeichen dazugekommen. Tonnenschwere Seezeichen liegen rund um die Kirche und bestimmen die Einfahrt. Das Technische Hilfswerk (THW) und das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt haben an der gemeinsamen Aktion acht große Tonnen über den Hafen und durch die Südstadt an die Kirche gebracht.

Zur Kirchenmeile gehören 23 unterschiedliche Initiativen mit zahlreichen Angeboten. Das Diakonische Werk wird plastisch darstellen, welche Wert Wasser noch und wieder hat. Beim Stand der Evangelischen Jugend können temporäre Tattoos erstell werden. Spielen wie früher heißt es am Stand der Kindertagesstätten. Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg Pressearbeit präsentiert freies WLAN und Aufladestationen für Smartphones. Am Stand des Kirchenkreises kann man virtuell durch die Stadt Wilhelmshaven fahren und die Schönheit der Stadt und ihrer Kirchen kennenlernen. Für alle, die an so unerbittlichen Krankheiten wie Fernweh oder Heimweh oder Liebeskummer oder Männerschnupfen leiden, steht Hilfe bereit. Textapotheker haben für jedes „Leiden" eine Hilfe und Lösung. Auf der Spielfläche gibt es vielfältige Musikangebote.


Öffnungszeiten der Kirchenmeile rund um die Christus- und Garnisonkirche:
Freitag: 16 – 20 Uhr
Samstag: 10 – 20 Uhr
Sonntag: 11 – 18 Uhr


Angebote in der Christus- und Garnisonkirche
In der Christus- und Garnisonkirche wird es immer zum Glockenschlag acht Minuten Innehalten geben: Kleine Andachten mit Wort, Musik und Gesang. Ganztägig gibt es Kirchenführungen und Turmbesteigungen. Bei den Kirchenführungen wird der Schwerpunkt auch auf das Thema „Leichte Sprache" gelegt. Hierzu ist extra ein neuer Führer durch die Kirche entwickelt worden. Die Mitglieder der afghanisch–iranischen Kirchengemeinde kümmern sich um die Turmbesteigungen.

Ein Leuchtturm auf der Südseite der Christus- und Garnisonkirche lädt zum Klettern ein. Zwölf Meter geht es abgesichert in die Höhe. Auf der Westseite der Kirche werden zwei Bildhauer Erkennungszeichen für die Heppenser und Voslapper Kirche erstellen. Mehrere Walking Acts begrüßen die Flanierenden. Eine Piratin ist auf Tour, zwei Matrosen berichten von der Geschichte Wilhelmshavens und grüne Engel sind als Lotsen unterwegs.

Bühne
Eine der sechs großen Bühnen wird von Radio Antenne Niedersachsen, den christlichen Kirchen in Niedersachsen und dem Landessportbund (LSB) bespielt. Die Bühne befindet sich im Pumpwerkpark am äußersten Westen aller Meilen. Tagsüber findet hier ein gemeinsames Programm von Kirche und LSB statt. Federführung kirchlicherseits hat der Evangelische Kirchenfunk Niedersachsen- Bremen und das Haus Kirchlicher Dienste der hannoverschen Kirche. Höhepunkt sind auch die zwei bzw. vier Konzerte am Freitag, 14. Juni, mit Live-Musik der Singer-/Songwriterin Hanna Batka und des Londoners Kelvin Jones und Samstagabend, 15. Juni, mit der dänischen Sängerin Aura Dione, die mit Songs wie „I Will Love You Monday" oder „Geronimo" die deutschen Charts stürmte. Gottesdienst „HEIMATHAVEN"

Gottesdienst „HEIMATHAVEN

Am Sonntagmorgen, 16. Juni, findet um 10 Uhr der große gemeinsame Gottesdienst für Stadt und Region auf der großen Bühne auf dem Valoisplatz statt. Die Kirchengemeinden der Stadt Wilhelmshaven und viele aus den anliegenden Regionen feiern hier gemeinsam. Das Vorprogramm beginnt um 9:15 Uhr. Kantor Ralf Grössler aus Wildeshausen sorgt mit seinem Chor Joyfull Voices für die Musik. Die Predigt wird ökumenisch sein. Bischof Thomas Adomeit von der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und Weihbischof Wilfried Theising aus Vechta werden gemeinsam zum Thema HEIMATHAVEN predigen.

Großer Festumzug
Traditionell gehört zum Tag der Niedersachsen der Umzug am Sonntagnachmittag dazu. Trachten- und Folkloregruppen ziehen durch die Stadt. An der Kaiser- Wilhelm-Brücke startet der Umzug und bewegt sich dann durch die ganze Südstadt in das Herz Wilhelmshavens. Der NDR überträgt live von dieser besonderen Aktion. Die Kirchen Niedersachsens sind mit einer sehr großen Gruppe dabei. Der Segen wird zu dem Menschen gebracht. Der Umzug startet um 15 Uhr.


Weitere Informationen finden Sie unter: www.tdn-kirche.de 

Tag der Niedersachsen mit Kelvin-Jones_Foto_Danny-Jungslund

Tag der Niedersachsen mit Kelvin Jones. Foto: Danny Jungslund

Tag der Niedersachsen mit Aura-Dione_Foto_Jette-Jørs

Tag der Niedersachsen mit Aura Dione. Foto: Jette Jørs

Kontakt:

Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg
Philosophenweg 1
26121 Oldenburg

www.kirche-oldenburg.de

Ev.Kirche Logo




Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler