.

Sparschwein Geld

Seit 40 Jahre Energieberatung bei der  Verbraucherzentrale Niedersachsen. Zu diesem Anlass gibt es kostenlose Beratungsgutscheine. Foto: Pixabay

10. März 2018

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Vorträge und kostenlose Beratungen in Niedersachsen

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen wird 40 Jahre: Ende 1978 nahmen die ersten Energieberater ihre Arbeit auf. Heute sind 80 Experten an 73 Stützpunkten im Einsatz. Rund 500.000 Beratungen wurden in Niedersachsen bereits durchgeführt.

Oldenburg|Hannover- Zum Weltverbrauchertag am 15. März bietet die Verbraucherzentrale in drei Beratungsstellen Vorträge und kostenlose Beratungen an. Zudem können sich Ratsuchende niedersachsenweit einen Gutschein für eine kostenlose stationäre Energieberatung sichern: Alle Beratungsstellen und Stützpunkte vergeben je 40 Gutscheine.

Mit vier Energieberatern fing alles an. Seitdem ist das Beratungsnetz – auch dank Kooperationen mit Städten, Kommunen und anderen Organisationen – stetig gewachsen. „Heute können wir flächendeckend eine unabhängige Energieberatung anbieten“, erklärt Andrea Gerhardt, Koordinatorin der Energieberatung Niedersachsen. „Die thematischen Schwerpunkte haben sich über die Jahre kaum verändert. Wärmedämmung und Haustechnik liegen nach wie vor vorne“, so Gerhardt. Eine wichtige Neuerung stellen jedoch die Vor-Ort-Checks dar, die seit 2012 in Niedersachsen angeboten werden. Über 15.000 Mieter und Eigentümer haben dieses Angebot bereits genutzt und ihren Strom- und Wärmeverbrauch, die Einstellung ihrer Heizungsanlage oder solarthermischen Anlage von einem Energieexperten überprüfen lassen.

Angebote zum 40. Geburtstag: kostenlose Beratungsgutscheine

Steigende Preise, schwindende Ressourcen oder Belastungen für Klima und Umwelt: Nach wie vor gibt es gute Gründe, Energie sparsam einzusetzen. Zum 40. Geburtstag verschenken alle 73 Standorte je 40 Gutscheine für eine stationäre Energieberatung. Sie sind 40 Tage, also bis zum 23. April 2018, gültig. Interessierte können sich die Gutscheine ab dem 15. März vor Ort abholen (solange der Vorrat reicht). Zudem bietet die Energieberatung am Weltverbrauchertag verschiedene Angebote:

Beratungsstelle Hannover: Kostenlose Beratungen von 10 – 17 Uhr
Vortrag um 17 Uhr: „Schimmel nach der
Wärmedämmung – Wahrheit oder Mythos?“

Beratungsstelle Lüneburg: Kostenlose Beratungen von 10 – 17 Uhr
Vortrag um 17 Uhr: „Energiesparen rund ums Haus“

Beratungsstelle Wilhelmshaven: Kostenlose Beratungen von 9.30 – 17 Uhr
Vortrag um 17.30 Uhr: „Altes Haus wird wieder jung“

Die Vorträge sind kostenlos, es wird um Anmeldung unter (0511) 911 96-0 gebeten.

Das Klima schützen und den Geldbeutel schonen

Verbraucherzentrale EnergieberatungDie Energieexperten der Verbraucherzentrale Niedersachsen zeigen verschiedene Möglichkeiten, Ressourcen zu schützen und den Geldbeutel zu schonen. Ratsuchende erfahren Wissenswertes zu den Themen Stromverbrauch, Anbieterwechsel, Heiztechnik, Dämmung und regenerative Energien. Neben Telefon-, Online- und persönlicher Beratung an einem der 73 Standorte können Verbraucher auch verschiedene Vor-Ort-Checks nutzen: Sind die örtlichen Gegebenheiten ausschlaggebend, um die Energiefragen zu klären, kommt ein Energieexperte zur Beratung nach Hause. Zur Auswahl stehen Basis-, Gebäude-, Heiz-, Detail- und Solarwärme-Check. Weitere Informationen zu den Angeboten der Energieberatung unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Über die Energieberatung
Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet das größte interessenneutrale Beratungsangebot zum Thema Energie in Deutschland. Seit 1978 begleitet sie private Verbraucher mit derzeit über 550 Energieberatern und an mehr als 800 Standorten in eine energiebewusste Zukunft. Jedes Jahr werden mehr als 100.000 Haushalte zu allen Energie-Themen unabhängig und neutral beraten, beispielsweise Energiesparen, Wärmedämmung, moderne Heiztechnik und erneuerbare Energien. Die durch die Beratungen eines Jahres bewirkten Energieeffizienzmaßnahmen führen zu einer Einsparung an Energie, die einem Güterzug von 50 km Länge voller Steinkohle entspricht.

Über die Verbraucherzentrale
Die Verbraucherzentrale Niedersachsen ist eine anbieterunabhängige, öffentlich finanzierte, gemeinnützige
Organisation. Seit 60 Jahren informiert, berät und unterstützt sie Verbraucher in Fragen des privaten Konsums und vertritt Verbraucherinteressen gegenüber Unternehmen, Politik und Verbänden. In 11 Beratungsstellen können sich Ratsuchende persönlich beraten lassen. Auch telefonisch, per E-Mail oder Videochat ist Beratung möglich: www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de

Kontakt:

Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V.

Herrenstr. 14
30159 Hannover
www.verbraucherzentraleniedersachsen.de


Verbraucherzentrale 60 Jahre


                                                                        



Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler