.

Elternselbsthilfeverein mit neuem Vorstand und Internetauftritt

ESHV Hatten

Am 25. Februar fand die Jahreshauptversammlung des ESHV statt. Von den bisherigen Vorstandsmitgliedern wurden Wiebke Vörding und Edith Poel, mit Dank für ihre geleistete Arbeit, verabschiedet. Neu gewählt wurden Anke Rinne und Heidrun Hobbiesiefken. Tatjana Moor komplettiert nach wie vor den 3-köpfigen Vorstand. Foto: Uta Tenkhoff, ESHV

14. März 2019

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

ESHV engagiert und sozial in Hatten e.V.

Alle drei Vorstandsmitglieder sind langjährige Vereinsmitglieder noch aus der Zeit, als der Verein Elternselbsthilfe Verein hieß und ihm neben den heutigen Gruppen „Circus Sternchen" und „Naturgruppe" noch der, vom ESHV gegründete, Kindergarten am Sommerweg angehörte. Seit etwa einem Jahr heißt der Verein „ESHV engagiert und sozial in Hatten e.V."

Hatten  - Am Freitag, den 22.03.19 und am Samstag, den  23.03.19 um 19:30 Uhr stellt die Jugendgruppe der Cirusschule Sternchen in der Veranstaltungshalle an der Waldschule ihr neues Projekt vor. Sie gehen auf eine jahrtausendwährende Reise. Fliegende Bälle, Keulen und Menschen wechseln sich ab mit Theatersequenzen. Musik und Licht verwandeln die Veranstaltungshalle in einen mystischen Raum voller Überraschungen und circensischen Höhepunkten. Die Jugendgruppe – die "Sterne" – erarbeiten diese Vorstellung selbst und binden dabei die "Sternchen" und "Sternschnuppen" mit ein. „Die Gäste erwartet ein spannender und ereignisreicher Abend, an dem auch Getränke und Popcorn bereit stehen. Der Eintritt ist frei, spenden darf jeder!", so die Leiterin der Circusschule Anke Rinne.

Sie möchte ebenfalls auf den Flohmarkt für Kinderbekleidung und Spielsachen hinweisen, den der Verein unter dem Namen „Teddy- und Windelbörse" zum 50. Mal veranstaltet. Diese findet am Sonntag, den 31.März ebenfalls in der Veranstaltungshalle und auf dem Hof der Waldschule statt. Seit 1988 gelingt es dem Organisationsteam – Mitgliedern des ESHV – regelmäßig eine gute Ein- und Verkaufsmöglichkeit für interessierte Eltern zu bieten. Außerdem werden durch die Cafeteria Einnahmen erzielt, die in gemeinnützige Projekte innerhalb der Gemeinde fließen.


Zum Beispiel wurden zwei englische Telefonzellen erworben, die in der Gemeinde Hatten als „Schmökerstube"  gebrauchte Bücher in neue Leserhände geben. Der Erlös der folgenden Windelbörse geht zugunsten der Naturgruppe des Vereines. Kinder haben viele Fragen zur Natur, die von der Naturpädagogin und Diplom Biologin Meike Schleppergrell und der Leiterin der Naturgruppe, Heidrun Hobbiesiefken, beantwortet werden. Sie gehen mit bis zu 17 Grundschulkindern alle 2 Wochen in die Natur. Es wird gefühlt, gelauscht, geschmeckt, getobt und vieles mehr und nebenbei noch etwas gelernt. „Wir begleiten die Kinder in den Wald, laufen über Wiesen und Felder, nehmen Ernteabläufe wahr, beobachten Reiherkolonien, finden Specht- und Fuchshöhlen und Dachsbauten, lernen im Herbst den Harvester kennen und nehmen zu allen Jahreszeiten die Hunte wahr", so Hobbiesiefken.


Der ESHV plant eine Naturgruppe für Erwachsene. Wer sich dafür interessiert oder sich gern sozial engagieren möchte oder sich bei der Organisation der Windelbörsen aktiv beteiligen möchte oder Fragen zum Verein hat, wendet sich bitte unter  verein@eshv.de an den Vorstand.



Kontakt:

ESHV – engagiert und sozial in Hatten e. V.
26204 Hatten

verein@eshv.de
www.eshv.de



 





Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler