.

Sanierungsarbeiten im Hallenbad sind abgeschlossen

Hallenbad_Wardenburg_Innenansicht_Bild_GrAbo

Ab sofort hat das Hallenbad in Wardenburg den Betrieb für die Öffentlichkeit wieder aufgenommen. Foto: GrAbo

22. Januar 2019

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Nach Verzögerung jetzt wieder geöffnet

Die Sanierung des aus den 70er Jahren stammenden Umkleidebereiches konnte als weiterer Sanierungsabschnitt im Zuge der Hallenbadsanierung jetzt abgeschlossen werden. Das Hallenbad Wardenburg steht daher ab dem 22.01.2019 zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für den öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung.

Wardenburg  - Natürlich ist es immer bedauerlich, wenn sich Sanierungsarbeiten länger hinziehen als ursprünglich geplant. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass in Zeiten einer explodierenden Bauwirtschaft immer wieder Verzögerungen auftreten können. Liefertermine bei Materialien und die Durchführung von umfangreichen Vergabeverfahren mögen als kleine Entschuldigung dienen. Insgesamt aber konnte die Sanierung ohne größere Probleme durchgeführt werden. Dafür bedankt sich die Gemeinde Wardenburg ausdrücklich bei allen beauftragten Flachplanern und den ausführenden Firmen.


Letztlich handelte es sich nicht nur um eine Sanierung des Umkleidebereichs. Auch Maßnahmen zur Verbesserung des Brandschutzes wurden umgesetzt. Maßnahmen zum Klimaschutz wurden ebenfalls berücksichtigt. So wurden Zuschüsse für die Sanierung der Beleuchtungsanlage im Umkleidebereich beim Projektträger Jülich, welche im Auftrag des Bundeministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit arbeiten, für die Nationale Klimaschutzinitiative beantragt und bewilligt.


Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimainitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso, wie Kommunen oder Unternehmen.


Die Gemeinde Wardenburg und insbesondere das Hallenbad Team freuen sich, das Ergebnis der Umkleidesanierung präsentieren zu können und hoffen auf viele Besucherinnen und Besucher. Aktuelle Informationen rund um das Hallenbad Wardenburg finden sich auf der Internetseite unter: www.hallenbad-wardenburg.de Bei Fragen steht das Hallenbad Team unter Tel.: 04407-8885 gerne zur Verfügung und bedankt sich für das Verständnis der Badegäste für die Zeit der Sanierung.

Kontakt:

Gemeinde Wardenburg

Friedrichstraße 16

26203 Wardenburg

www.wardenburg.de





Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler