.

Wardenburg-App+ geht im Oktober 2018 online

Wardenburg App+ Präsentationt
Bereits im Frühjahr 2018 wurde die Wardenburg App+ im Rathaus vorgestellt. Ab Oktober 2018 wird die Gemeindeapp in Betrieb genommen.
Redaktion: Uta Grundmann-Abonyi | PR Büro GrAbo

Informationsveranstaltung am Montag im Wardenburger Rathaus für Gewerbetreibende

Wardenburg App+ mobile AnsichtWardenburg - Hart hat die Arbeitsgruppe Wardenburg-App+ des Gemeinde Wardenburg Marketingforums in den vergangenen Monaten „im Hintergrund" an der Realisierung und Befüllung der neuen App für die Gemeinde Wardenburg gearbeitet.

Initiiert von Werner Albrecht aus Südmoslesfehn, der leider aufgrund eines schweren Unfalls aus der Arbeitsgemeinschaft ausscheiden musste, hat die Wardenburg-App+ mittlerweile volle Fahrt aufgenommen. Mit finanzieller Unterstützung durch die Gemeindeverwaltung, den Kleinen Kreis und den Wirtschaftsförderungsverein Wardenburg e. V. konnte das Projekt durch das GWMF vorfinanziert werden. Das Unternehmen satelles GmbH mit Sitz in Wardenburg hat die technische Umsetzung der Gemeinde-App umgesetzt und wird auch zukünftig notwendige Zusatzprogrammierungen übernehmen, so dass die Wardenburg-App+ sich immer weiter entwickeln wird.

Zahlreiche Vereine, Unternehmen, Freiberufler, Künstler und Institutionen sind bereits Partner der neuen Wardenburg-App+ geworden und haben diese im Hintergrund die mit Inhalten (Profilseiten, Bildern, Angeboten, Terminen ...) gefüllt.

Auch touristische Ziele können natürlich über die neue Wardenburg-App+ gefunden und via Maps direkt auch anvisiert werden, ob zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto unterwegs, finden die App-User so schnell alle touristischen Ziele – aber auch eingetragene Arztpraxen, das Restaurant, den Veranstaltungsort der beliebtenTanzparty, das Kleine Cafè oder auch den Kindergarten, den Sportverein oder den Partyservice.

Vom Abfallkalender über den Apothekennotdienst bis hin zum umfangreichen Veranstaltungsakalender, in welchem zukünftig alle gemeldeten Veranstaltungen in der gesamten Gemeinde Wardenburg zu finden sein werden, soll die Wardenburg-App+ eine interaktive Plattform sein, an der alle Bürger der Gemeinde und auch Gäste, die sich in Wardenburg aufhalten, teil haben können.

Firmen, Freiberufler und auch sonstige Personen mit Gewerbeanmeldung aus der Gemeinde Wardenburg können ebenso wie Künstler, Vereine und Institutionen Partner der App werden und sich mit einer Profilseite darstellen. Ob es der täglich wechselnde Mittagstisch oder das Monatsangebot ist – es besteht die Möglichkeit, auch Angebote und Veranstaltungen einzustellen. Alle gemeldeten Veranstaltungen aus den Profilseiten finden sich dann wieder gesammelt im Wardenburger Veranstaltungskalender, der so eine vielfältige Fülle an Events aus allen Bereichen bieten wird.

Am Montag, den 27. August 2018 um 18.30 Uhr findet im Ratssal der Gemeinde Wardenburg, Friedrichstraße 16 eine Informationsveranstaltung statt. Hierzu laden die Organisatoren Norbert Beeken (Bürgerverein Achternmeer), Andrea Biller (Gemeinde Wardenburg), Manfred Brüggemann (RWG Wardenburg), Stefan Dähne (LzO| GWMF), Uta Grundmann-Abonyi (Agentur GrAbo| WFV), Johanna Hollmann (Die Kommunikationsdesignerin| WFV), Karl-Heinz Kleimann (Touristinformation umtref | Gasthof Dahms), Hendrik Müller (Gemeinde Wardenburg), Stefan Pelster (Versicherungsmakler | GWMF), Uwe Remmers (AUF Vertrieb | Kleiner Kreis) und Sabine Westdörp (Touristinformation umtref) herzlich alle interssierten Gewerbetreibenden aus der Gemeinde Wardenburg ein.

Einladung hier als PDF - Anmeldeformular hier als PDF

Der aktuelle Projektstand wird den anwesenden Interessenten gezeigt und erläutert. Es können Partnerverträge abgeschlossen und Fragen zur Wardenburg-App+ gestellt werden.

Zwecks Platzplanung bitten die Organisatoren um kurze Anmeldung / Angabe der Personenzahl per eMail bei Stefan Dähne (Stefan.Daehne@lzo.com), per Fax unter (0441) – 230765 oder per eMail unter info@wardenburg-app.de

Rundum hat die Umsetzung der Wardenburg-App+ Modellcharakter und wenn die „virtuelle Gemeinde" von der Bevölkerung angenommen wird, dürfte sich das Konzept der Gemeinde-App sicher auch in anderen Gemeinden Deutschlands sehr bald herumsprechen.

Das Credo der Wardenburg-App:

Aktiv mitgestalten !

Sie möchten ihren Verein und seine Angebote, ihr Unternehmen mit all seinen Leistungen oder ihre Aktionen und Aktivitäten den Wardenburger Einwohnern bekannt machen ? Dann sind Sie bei uns richtig. Die "Wardenburg App" wird ehrenamtlich von Wardenburger Bürgern für Wardenburger Bürger gestaltet. Wir haben kein wirtschaftliches Interesse in Form von Gewinnerzielung, sondern möchten auf diesem Wege allen die etwas mitzuteilen haben diese Möglichkeit auf einer zentralen Plattform geben. Diese Inhalte können auf Smartphone, Tablett oder auch Desktop Computer ohne Qualitätsverlust dargestellt werden. Nutzen Sie diese absolut einfache und sehr kostengünstige Möglichkeit sich im Internet zu präsentieren.

Bei Interesse an weiteren Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Das Büro von "umtref" in Wardenburg steht Ihnen mit weiteren Informationen zur Verfügung. Unter app@touristinfo-wardenburg.de können Sie jederzeit eine Nachricht an uns schicken.

Demoversion unter https://wardenburg.satelles.de

(Login: Wardenburg Vorschau18)

Wardenburg-App+ Scharf ab Oktober 2018 - http://www.wardenburg-app.de

.

xxnoxx_zaehler