.

Wer mit wem und was gibt es Neues in der Gemeinde Wardenburg?

Hier im Landkreis-Kurier - der Oldenburger Internetzeitung finden Sie aktuelle Informationen und "Kurz Notiertes" aus den Dorfgemeinschaften, den Wardenburger  Vereinen und aus der gesamten Gemeinde Wardenburg im Landkreis Oldenburg / Niedersachsen.


Haben Sie noch etwas aus Ihrer Dorfgemeinschaft oder Ihrem Verein mitzuteilen?

Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail an red.wardenburg@landkreis-kurier.de.
Wir freuen uns, wenn wir aktuelles aus der Gemeinde berichten können.




WARDENBURG Salongespräche 3.0

Start-Up-Treffen am Samstag, 2. Februar bei Bettina & Thassilo

Bei einem Gespräch mit und unter einigen Haarscharf-Kunden sind die Wardenburger Salongespräche 2018 aus einer launigen Idee heraus entstanden - und bereits zweimal fanden sie schon erfolgreich im Friseursalon HAARSCHARF in der Friedrichstraße 2 in Wardenburg statt. Nun ist es bald wieder soweit: Am Sonnabend, den 2. Februar 2019 ab 19.30 Uhr laden Bettina & Thassilo wieder alle Menschen, die Lust auf nette Gespräche haben, zu einem zwanglosen Treffen ein. Auch Anke Schierhold, die Plattdeutschbeauftragte der Gemeinde Wardenburg sowie Christian Lawitsch („Lawi"), der Ex-Sänger von Notrix und Sänger der Band Rock Shots haben sich angemeldet. Es wird also wieder ein bunter Mix an Leuten + Gesprächen. Und keine Angst: es werden an dem Abend keine Frühjahrestrends wie Bob „short cut" oder Naturwellen „nature waves" umgesetzt - der Salon bleibt an diesem Abend garantiert „haarfrei" – stattdessen können sich die Gäste auf Glühwein, Met , Bier und andere nicht alkoholischen Leckereien freuen. Der Eintritt ist frei. Zur Finanzierung der Getränke freuen sich die Gastgeber über eine Spende ins "Salon-Schwein". Wer also Lust auf einen lockeren Abend mit sympathischen Leuten hat, ist herzlich willkommen am 2. Februar ab 19.30 Uhr zu den Wardenburger Salongesprächen 3.0. Infos & Anmeldung unter firstthass@yahoo.de, im Salon oder unter Tel.: 04407-6401. Informationen zum Salon unter haarscharfderfriseur.de



Öffnungszeiten: Sammler- und Hobbyforum e. V. / Schreibwarenmuseum

Öffnungszeiten: Januar - Juli 2019
03.02. 15:00 – 18:00 Uhr (Einlassschluss: 17:00 Uhr)
03.03. 15:00 – 18:00 Uhr (Einlassschluss: 17:00 Uhr)
31.03. Wardenburger Frühlingsmarkt
(11:00 – 18:00 Uhr, mit Kaffee und Kuchen)
07.04. (Osterferien) nur nach Voranmeldung
05.05. 15:00 – 18:00 Uhr (Einlassschluss: 17:00 Uhr)
02.06. 15:00 – 18:00 Uhr (Einlassschluss: 17:00 Uhr)
04.07. – 14.09. (Sommerferien) nur nach Voranmeldung.
07.07. Wardenburger Cityfest
(11:00 – 18:00 Uhr, mit Kaffee und Kuchen)

Führungen sind jeweils um 15:30 Uhr und dauern ca. 1 Stunde. Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.

Wie wäre es mit einem Zwischenstopp während Ihrer Vereinsveranstaltung im Schreibmaschinenmuseum? Gerne öffnen wir für Sie unsere "Tore" und zeigen Ihnen über 150 Jahre Schreibmaschinengeschichte. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Gruppenpreis: nach Vereinbarung.

Sammler- und Hobbyforum e. V.
Oldenburger Straße 219, 26203 Wardenburg
info@sammler-und-hobbyforum.de
www.sammler-und-hobbforum.de



Heizkosten sparen – günstiges Beratungsangebot nutzen

Angesichts steigender Preise heißt es „clever heizen". Bis zum 07.12.2018 haben Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern, deren Heizung älter als 5 Jahre ist, noch die Möglichkeit, ihre Heizungsanlage von einem unabhängigen Energieberater bei einem Hausbesuch über-prüfen zu lassen. Der Energieberater gibt Tipps für eine mögliche Optimierung oder Erneuerung. Aber auch Fragen zu erneuerbaren Energien und Förderprogrammen, sind im Rahmen der Beratung möglich. „clever heizen!" ist eine Kampagne der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen, die in Kooperation mit regionalen Partnern durchgeführt wird. Die Kampagne bietet Hauseigen-tümern unabhängige und qualifizierte Informationen und Beratung rund um das Thema Hei-zung. Ziel ist es, den Energieverbrauch der Heizungsanlagen und damit auch die Heizkosten zu senken. Dank dieser Kooperation kostet die Heizungsberatung derzeit nur 25 Euro. Zum Vergleich: Der eigentliche Wert einer solchen Beratung liegt für gewöhnlich bei rund 180 Euro. Anmeldungen für einen Beratungstermin nimmt Frau Wassermann bei der Gemeinde Wardenburg gerne unter der Telefonnummer 04407 / 73170 oder per E-Mail an rita.wassermann@wardenburg.de entgegen.



WARDENBURG Sanierung des Hallenbades verzögert sich

Wiedereröffnung des Hallenbades voraussichtlich erst im Januar 2019

In mehreren Sanierungsabschnitten wird das aus den 70er Jahren stammende Hallenbad in Wardenburg saniert. Um den Schwimmbetrieb möglichst wenig zu stören, wurden als Arbeitszeitraum in den vergangenen Jahren die Sommerferien ausgewählt. Doch aufgrund diverser Probleme im Bauablauf bei der diesjährigen Sanierung des Umkleidebereiches verzögert sich die Wiedereröffnung um mehrere Monate. Die Sanierung des aus den 70er Jahren stammenden Umkleidebereiches des Hallenbades in Wardenburg wird in den nächsten Wochen als weiterer Sanierungsabschnitt im Zuge der Hallenbadsanierung laut Angaben der Gemeindeverwaltung abgeschlossen. Die für den November vorgesehene Eröffnung des Wardenburger Hallenbades kann wegen der derzeitigen Baukonjunktur nicht realisiert werden, da sich durch Lieferfristen und Ausschreibungswiederholungen Verzögerungen ergeben haben. Nach aktuellem Stand kann ab dem 07. Januar 2019 wieder der öffentliche sowie Schul- und Vereinsbetrieb im Hallenbad Wardenburg aufgenommen werden. Mögliche Änderungen werden auf der Internetseite unter: www.hallenbad-wardenburg.de bekannt gegeben. Alle Beteiligten arbeiten daran, die noch ausstehenden Arbeiten schnellstmöglich durchzuführen.



Musikschule: Schnupperkurse und Angebote zum Schuljahresbeginn

Nachdem zwischen den großen Ferien und den Herbstferien in den allgemein bildenden Schulen alle Stundenplanfragen geklärt sind und nachdem klar ist, wann die Kinder Zeit für ihre Hobbys und außerschulische Bildungsangebote haben, weist nun auch die Musikschule des Landkreises Oldenburg auf ihr vielfältiges Angebot hin. Im November gibt es daher eine Reihe von Schnupperkursen in verschiedenen Orten im Landkreis. Die Kurse umfassen jeweils vier Termine im Gruppenunterricht und kosten einmalig Euro 22,00. Für die Kurse ist nur eine formlose Anmeldung bei der Musikschule erforderlich. Die Anmeldung kann einfach telefonisch erledigt werden unter Tel. 04431 – 70 85 281 oder 70 85 381. Dort sind auch die genauen Zeiten und die Unterrichtsräume für die Schnupperkurse zu erfahren. Für die Dauer der Schnupperkurse können von der Musikschule kostenlos Leihinstrumente zur Verfügung gestellt werden. Für den regulären Unterricht können die Instrumente später gegen ein geringes Entgelt entliehen werden. Klaviere und Schlagzeuge gibt es allerdings nicht im Verleih. Wer sich nach dem Schnupperkurs für einen Einstieg in den fortlaufenden Unterricht entscheidet, kann dann nach den Herbstferien anfangen.

Wardenburg:

Klavier bei Ina Behrens, dienstags 16.45 Uhr

Keyboard bei Ina Behrens, dienstags 17.30 Uhr

Die genauen Daten der Kurse werden den Interessenten bei der telefonischen Anmeldung in der Musikschule mitgeteilt. Sollte jemand gerade keinen passenden Schnupperkurs in der Nähe finden, so lohnt sich in jedem Fall ein Anruf bei der Musikschule, um sich über weitere Möglichkeiten zu informieren oder um sich für später stattfindende Schnupperkurse eintragen zu lassen. Informationen zum Unterrichtsprogramm, zum vielfältigen Angebot, zu den Lehrkräften und zum Veranstaltungsprogramm der Musikschule finden sich auch stets aktuell unter www.mslko.de.



Zwei neue Buslinien zum Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ahlhorn

Mit Beginn des ersten Schultages nach den Sommerferien am 9. August verkehren zwischen der Gemeinde Hatten und Ahlhorn bzw. der Gemeinde Wardenburg und Ahlhorn zwei neue Buslinien. Von der Gemeinde Hatten fahren künftig morgens 3 Busse der neuen Linie 282 zum Schulzentrum Ahlhorn. Einer dieser Busse bedient auch Haltestellen in Wardenburg, Höven, Hohenfelde und Westerburg. Aus der Gemeinde Wardenburg starten ab dem 9. August morgens 2 Busse der Neuen Linie 284 zum Schulzentrum Ahlhorn. Durch die Einführung der Buslinien gibt es nun verlässliche Abfahrtszeiten an den einzelnen Haltestellen. Die Schülerbeförderung zum Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ahlhorn wird damit vollständig über ÖPNV-Linien abgewickelt. Die Fahrpläne können auf der Homepage des Landkreises Oldenburg eingesehen werden. Ein Haltestellenaushang kann leider erst zum 1 .August 2018 erfolgen.



Mobiler Jugendtreff im Bauwagen Hundsmühlen

Jeden Mittwoch und Donnerstag ist der Bauwagen in der Zeit von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Kinder ab dem Grundschulalter und Jugendliche haben hier die Möglichkeit, Kicker zu spielen, Freunde zu treffen, Musik zu hören oder an vielzähligen kleinen Angeboten teilzunehmen.



Kindertag im Jugendcafé Wardenburg

Jeden Montag findet im Jugendcafé am Hallenbad Wardenburg der „Kindertag" statt; jeweils in der Zeit von 16 bis 18 Uhr.

Kinder im Grundschulalter können dann die Angebote des Jugendcafés ausprobieren, ohne von den „Großen" gestört zu werden: Gesellschaftsspiele, Billard, Kicker und vieles mehr.


AnzeigeWatzke_Autohandel_Deutschland

Anzeige


Anzeige Penner Baumaschinen 3D







.

xxnoxx_zaehler