.

Wer mit wem und was gibt es Neues in der Gemeinde Wardenburg?

Hier im Landkreis-Kurier - der Oldenburger Internetzeitung finden Sie aktuelle Informationen und "Kurz Notiertes" aus den Dorfgemeinschaften, den Wardenburger  Vereinen und aus der gesamten Gemeinde Wardenburg im Landkreis Oldenburg / Niedersachsen.


Haben Sie noch etwas aus Ihrer Dorfgemeinschaft oder Ihrem Verein mitzuteilen?

Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail an red.wardenburg@landkreis-kurier.de.
Wir freuen uns, wenn wir aktuelles aus der Gemeinde berichten können.



Sprechtag des Finanzamtes Oldenburg im Rathaus Wardenburg

4. April - Thema: Steuererklärung
Die Gemeindeverwaltung Wardenburg teilt mit, dass das Finanzamt Oldenburg am 4. April 2019, in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr im Trauzimmer des Rathauses einen Sprechtag rund um das Thema Steuererklärung abhält. Bei diesem Außensprechtag werden auch Einkommenssteuererklärungen entgegen genommen. Kleiner Tipp: Bitte die Belege gleich geordnet mitbringen, dann geht es schneller.



Vier neue Yoga-Kurse beim HTV in Hundsmühlen starten bald

Yoga SchlossgartenDer HTV startet in der im April mit insgesamt vier neuen Yoga-Kursen unter Leitung von Susanne Osterthum. So sind in den beiden Montag-Kursen ab 1. April von 18:15 - 19:45 Uhr und von 20:00 - 21:30 Uhr noch wenige Plätze frei. Mehr Chancen gibt es im Mittwoch-Kurs ab 3. April, der um 18:30 Uhr beginnt. Diese drei Kurse laufen in der Matthäuskirche Hundsmühlen. Bis dahin geht auch der Dienstag-Kurs, der ab 2. April von 15:45 - 17:15 Uhr im Haus des SpOrts stattfindet. Auch Wiedereinsteiger oder Beginner sind überall herzlich willkommen. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, warme Socken und vielleicht eine kleine Decke. Matten und Yoga-Kissen sind vorhanden. Alle vier Kurse finden 10 x statt und gehen bis Anfang Juli.
Anmeldungen bitte online über www.hundsmuehlertv.de oder in der Geschäftsstelle des HTV unter 0441 – 50 50 936 (AB).

Foto: Pixabay

Informationsveranstaltung: Motto „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Vererben ohne Ärger"

Mittwoch, den 27. März 2019 um 19.30 Uhr im Wardenburger Hof

Wir denken immer mal wieder daran und wollten es eigentlich längst schon erledigen ... Das Ausfüllen einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht ist wichtig, da hierin die Wünsche der Betroffenen schriftlich festgehalten werden können. Und oft kommt ein Notfall schneller als gedacht. Dann stehen die Angehörigen oft vor schweren Entscheidungen, die ihnen im schlimmsten Fall dann fremde Personen - Betreuer, die über das Gericht bestellt werden - abnehmen. Mit Notar und Rechtsanwalt Rolf Maiwald konnte der Kleine Kreis Wardenburg einen Fachmann rund um die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und "Vererben ohne Ärger" gewinnen. Am Mittwoch, den 27. März 2019 um 19.30 Uhr referiert Herr Notar Maiwald zu den vorgenannten Themen im Wardenburger Hof. Der Eintritt zu dieser Informationsveranstaltung ist frei. Um Anmeldung unter info@kleiner-kreis-wardenburg.de wird gebeten. Weitere Informationen zum Kleinen Kreis Wardenburg unter www.kleiner-kreis-wardenburg.de

Männergesangsverein Wardenburg lädt ein

MGV WardenburgSamstag, 6. April, 19:30 Uhr in den Wardenburger Hof

Der MGV lädt zu einem Liedkonzert mit anschließendem Tanz ein. Hierzu werden mehrere Chöre erwartet. Mit dabei sind neben dem MGV Wardenburg, der Eisenbahn Männerchor Oldenburg, der gemischte Chor Achternmeer und Shantychor Oberlethe. Den Gästen erwartet ein Programm mit einem bunten Reigen an Liedern. Im Anschluss darf dann nach Lust und Laune getanzt werden.

Sozialdemokraten besuchen Zitronengras

Zitronengras"Clean Eating" - den neuesten Schrei in der Lebensmittelmode, gibt es auch im Landkreis Oldenburg. Die Cateringfirma Zitronengras setzt unter dem Slogan „Craft food for kids" auf Regionalität, Frische und Geschmack - gut kochen ohne Konservierungsstoffe. Ein Konzept, das ankommt! Davon konnten sich Andrea Glunde, Ortsvereinsvorsitzende der SPD in Wardenburg, der Landtagsabgeordnete Axel Brammer und Juso-Vorsitzender Matthias Kluck persönlich überzeugen. Andre Glunde zeigte sich vom Konzept angetan: „Die Werte von Zitronengras stehen in engem Zusammenhang mit dem von der SPD vorbereiteten cittaslow-Prinzip". Bei cittaslow geht es um ein nachhaltiges, gesundes und lebenswertes Wardenburg. Insgesamt sind knapp 40 Mitarbeiter bei Zitronengras beschäftigt und bereiten täglich frisch gekochte Mahlzeiten zu. Das Besondere: Keine Konservierungsstoffe, keine Chemie und überwiegend regionale Zutaten. Seit dem 15. Oktober 2018 werden auch am Standort Wardenburg rund 700 pro Tag Essen produziert und an umliegende Schulen, Kitas und Kindergärten geliefert. Der Landtagsabgeordnete Axel Brammer hob hervor, dass gesunde Ernährung gerade im Kindesalter wichtig ist: „Hier wird der Grundstein für die spätere Ernährung gelegt und Kindern Regionalität lecker vermittelt."

Öffnungszeiten: Sammler- und Hobbyforum e. V. / Schreibwarenmuseum

Öffnungszeiten: Januar - Juli 2019
31.03. Wardenburger Frühlingsmarkt
(11:00 – 18:00 Uhr, mit Kaffee und Kuchen)
07.04. (Osterferien) nur nach Voranmeldung
05.05. 15:00 – 18:00 Uhr (Einlassschluss: 17:00 Uhr)
02.06. 15:00 – 18:00 Uhr (Einlassschluss: 17:00 Uhr)
04.07. – 14.09. (Sommerferien) nur nach Voranmeldung.
07.07. Wardenburger Cityfest
(11:00 – 18:00 Uhr, mit Kaffee und Kuchen)

Führungen sind jeweils um 15:30 Uhr und dauern ca. 1 Stunde. Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.

Wie wäre es mit einem Zwischenstopp während Ihrer Vereinsveranstaltung im Schreibmaschinenmuseum? Gerne öffnen wir für Sie unsere "Tore" und zeigen Ihnen über 150 Jahre Schreibmaschinengeschichte. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Gruppenpreis: nach Vereinbarung.

Sammler- und Hobbyforum e. V.
Oldenburger Straße 219, 26203 Wardenburg
info@sammler-und-hobbyforum.de
www.sammler-und-hobbforum.de

Musikschule: Schnupperkurse und Angebote zum Schuljahresbeginn

Nachdem zwischen den großen Ferien und den Herbstferien in den allgemein bildenden Schulen alle Stundenplanfragen geklärt sind und nachdem klar ist, wann die Kinder Zeit für ihre Hobbys und außerschulische Bildungsangebote haben, weist nun auch die Musikschule des Landkreises Oldenburg auf ihr vielfältiges Angebot hin. Im November gibt es daher eine Reihe von Schnupperkursen in verschiedenen Orten im Landkreis. Die Kurse umfassen jeweils vier Termine im Gruppenunterricht und kosten einmalig Euro 22,00. Für die Kurse ist nur eine formlose Anmeldung bei der Musikschule erforderlich. Die Anmeldung kann einfach telefonisch erledigt werden unter Tel. 04431 – 70 85 281 oder 70 85 381. Dort sind auch die genauen Zeiten und die Unterrichtsräume für die Schnupperkurse zu erfahren. Für die Dauer der Schnupperkurse können von der Musikschule kostenlos Leihinstrumente zur Verfügung gestellt werden. Für den regulären Unterricht können die Instrumente später gegen ein geringes Entgelt entliehen werden. Klaviere und Schlagzeuge gibt es allerdings nicht im Verleih. Wer sich nach dem Schnupperkurs für einen Einstieg in den fortlaufenden Unterricht entscheidet, kann dann nach den Herbstferien anfangen.

Wardenburg:

Klavier bei Ina Behrens, dienstags 16.45 Uhr

Keyboard bei Ina Behrens, dienstags 17.30 Uhr

Die genauen Daten der Kurse werden den Interessenten bei der telefonischen Anmeldung in der Musikschule mitgeteilt. Sollte jemand gerade keinen passenden Schnupperkurs in der Nähe finden, so lohnt sich in jedem Fall ein Anruf bei der Musikschule, um sich über weitere Möglichkeiten zu informieren oder um sich für später stattfindende Schnupperkurse eintragen zu lassen. Informationen zum Unterrichtsprogramm, zum vielfältigen Angebot, zu den Lehrkräften und zum Veranstaltungsprogramm der Musikschule finden sich auch stets aktuell unter www.mslko.de.

Zwei neue Buslinien zum Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ahlhorn

Mit Beginn des ersten Schultages nach den Sommerferien am 9. August verkehren zwischen der Gemeinde Hatten und Ahlhorn bzw. der Gemeinde Wardenburg und Ahlhorn zwei neue Buslinien. Von der Gemeinde Hatten fahren künftig morgens 3 Busse der neuen Linie 282 zum Schulzentrum Ahlhorn. Einer dieser Busse bedient auch Haltestellen in Wardenburg, Höven, Hohenfelde und Westerburg. Aus der Gemeinde Wardenburg starten ab dem 9. August morgens 2 Busse der Neuen Linie 284 zum Schulzentrum Ahlhorn. Durch die Einführung der Buslinien gibt es nun verlässliche Abfahrtszeiten an den einzelnen Haltestellen. Die Schülerbeförderung zum Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ahlhorn wird damit vollständig über ÖPNV-Linien abgewickelt. Die Fahrpläne können auf der Homepage des Landkreises Oldenburg eingesehen werden. Ein Haltestellenaushang kann leider erst zum 1 .August 2018 erfolgen.

Mobiler Jugendtreff im Bauwagen Hundsmühlen

Jeden Mittwoch und Donnerstag ist der Bauwagen in der Zeit von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Kinder ab dem Grundschulalter und Jugendliche haben hier die Möglichkeit, Kicker zu spielen, Freunde zu treffen, Musik zu hören oder an vielzähligen kleinen Angeboten teilzunehmen.

Kindertag im Jugendcafé Wardenburg

Jeden Montag findet im Jugendcafé am Hallenbad Wardenburg der „Kindertag" statt; jeweils in der Zeit von 16 bis 18 Uhr.

Kinder im Grundschulalter können dann die Angebote des Jugendcafés ausprobieren, ohne von den „Großen" gestört zu werden: Gesellschaftsspiele, Billard, Kicker und vieles mehr.


AnzeigeWatzke_Autohandel_Deutschland

Anzeige


Anzeige Penner Baumaschinen 3D







.

xxnoxx_zaehler