.

Illegale Müllentsorgung am Fladderdamm

Müllentsorgung
Es werden Zeugen zu der illegalen Müllentsorgung am Fladderdamm in Wardenburg gesucht.  Foto: Carola Carstensen

16. Juli 2019 | Onlineredaktion Oldenburg

Naturfrevel am Fladderdamm nahe der Stapelriede – • Zeugen gesucht

Der Bereich rund um den Fladderdamm nahe der Stapelriede zwischen Wardenburg und Fladder-Fünfhausen in der Verlängerung vom Schnepfenweg, der auf den Brachvogelweg in Wardenburg einmündet, ist für zahlreiche Naturfreunde und Hundehalter ein beliebtes Ausflugsgebiet. Täglich kommen viele Menschen, um hier die Natur nahe dem Ortskern zu genießen. Schnell ist man hier im Grünen und kann in der Verbindung über den Wassermühlenweg auch den Rundweg über die Kramer-Brücke um die Wassermühle oder einen Gang um die Lethe machen.

Wardenburg  - Schon lange ist zu beobachten, dass regelmässig Gartenabfälle in der Ausgleichsfläche an der Verlängerung des Schnepfenweges entsorgt werden. Nun aber ist die Empörung auch unter den Anwohnern besonders groß, hat ein Gartenbesitzer doch vermutlich zwischen Donnerstag 4. Juli und Freitag 5. Juli 2019 – also in der Woche vor dem Wardenburger Citfest - nicht nur seine Gartenabfälle sondern gleich auch noch Dämmmaterialien, Metallschrott und Plastikmüll im Bereich der Einmüdung Richtung Stapelriede/Fladder entsorgt. Besonders auffällig dabei eine rote Harke (siehe Bild) sowie die besonderen Pflanzen- und Strauchteile.

Die Strafen für das illegales Entsorgen von pflanzlichen Abfällen liegen in Niedersachsen bei bis zu 1.500 € - bei der Entsorgung anderer Abfälle, wie hier auch Dämmmaterial, Metall und Plastik liegen die Strafen weit höher. Es ist unverständlich, dass Menschen ihren Müll - vermutlich wie hier mit einem PKW geschehen - einfach irgendwo in der Natur entsorgen, gibt es doch in der Gemeinde genügend Möglichkeiten für die fachgerechte Entsorgung. Die Rest- und Biomülltonnen sowie die Papiertonnen werden Privathaushalten und Gewerbebetrieben vom Landkreis Oldenburg kostenlos zur Verfügung gestellt. Grünabfall, Problemstoffe und auch sonstiger Müll kann auf dem Wertstoffhof entsorgt werden. Informationen dazu unter www.wardenburg.de/buergerbuero sowie im Bürgerbüro der Gemeinde Wardenburg unter Tel.: (04407) – 730.

   Müllentsorgung Müllentsorgung  

Bitte helfen Sie mit

Haben Sie etwas beobachten oder kommen Ihnen die aufgefundenen Pflanzenreste aus Nachbar's Garten bekannt vor? Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (04407) - 923-115 mit der Polizei in Wardenburg in Verbindung zu setzen.

Rote Harke Müllentsorgung Fladderdamm Wardenburg Juli 2019

   Müllentsorgung

Fotos:  Carola Carstensen

 


Anzeige

Agentur GrAbo SEO und Content Marketing sowie Pressebüro. Tel.: 0173-9424897. Wir machen Ihre Leistungen bekannt!  https://www.agentur-grabo.de


.

xxnoxx_zaehler