Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

0214-sport

Kreisauswahlmannschaft OL-Land/Delmenhorst (Foto: NFV)

14. Februar 2018

Onlineredaktion: Meike Schröder 

Vorrunde zur Bezirkssichtung für Kreisauswahlmannschaften des Jahrgangs 2007

Ein Jungen-Team aus dem Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst nahm kürzlich an der Vorrunde zur Bezirkssichtung für Kreisauswahlmannschaften des Jahrgangs 2007 in Jaderberg teil. Trotz starker Gegner setze sich das Team aus sechs verschiedenen hiesigen Vereinen durch und konnte sich für die Endrunde im März qualifizieren.

Landkreis Oldenburg - Gespielt wurde in Jaderberg, im Kreis Wesermarsch, mit fünf Teams, à 16 Minuten Spielzeit. Zugeordnet waren in der Spielrunde Mitte die Kreisauswahlen aus Vechta, Oldenburg Stadt, Wesermarsch, OL-Land/Delmenhorst und Cloppenburg. Gespielt wurde Futsal „light“ auf große Tore im 4 + 1. Die beiden Erstplatzierten Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde am 4. März in Bösel.

Der erste Gegner für die Jungs aus dem Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst hieß Cloppenburg. Gegen die starken Cloppenburger gelang ihnen ein 2:2. Sie gingen zwar ca. 1 Minute vor Schluss mit 2:1 in Führung, mussten aber doch noch 10 Sekunden vor dem Schlusspfiff den Ausgleich hinnehmen. Jonte Huntemann traf für die hiesigen Kicker gleich zweimal.

Mit 5:2 gewannen die hiesigen Jungs souverän das zweite Spiel gegen die Kreisauswahl aus der Wesermarsch. Maximilian Schmitz, Enes Yalcin, Jonte Huntemann sowie 2 x Tilmann Kumpf schossen die Tore. 

Im dritten Spiel gegen die Kreisauswahl Oldenburg Stadt gingen die Jungs aus dem Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst in der ersten Minute mit 1:0 in Führung, mussten aber leider gleich nach dem Anstoß den Ausgleich hinnehmen. Zwar gingen sie anschließend mit 4:2 in Führung, konnten diese aber nicht halten. Am Ende hieß es dann 6:6 Tore: Tunay Sengör, Jonte Huntemann, Enes Yalcin, Maximilian Schmitz und 2 x Luca Barrelmann trafen für den Bereich Kreis Oldenburg /Delmenhorst.

Wie nach jedem Spiel ging es dann zur Besprechung in die Kabine. Intensiv wurden dort die Fehler besprochen, um das letzte Spiel gegen Vechta gewinnen zu können.

Im letzten Spiel gegen Vechta war die Konzentration wieder voll da. Die jungen Kicker aus dem hiesigen Bereich machten von Anfang an Druck und ließen den Gegner kaum Zeit zum Luft holen. Das Team gelang in diesem Spiel ein 4:2. Enes Yalcin, Jonte Huntemann sowie 2 x Maximilian Schmitz trafen das Runde ins Eckige.

Als Zweitplatzierte haben sich die Jungs aus dem Kreis Oldenburg/Delmenhorst für die Endrunde in Bösel qualifiziert. 

Der Kader der Kreisauswahl OL-Land/Delmenhorst bestand aus folgenden Spielern: 

Torwart Sören Wickmann (TV Dötlingen) Maximilian Schmitz, Jonte Huntemann, Luca Barrelmann (SV Tungeln), Tunay Sengör, Tilmann Kumpf  (VfL Stenum), Enes Yalcin (DTB) Felix Laue (TSV Ganderkesee) und Luca Stürenburg (FC Hude).

NFV Logo

Kontakt:

NFV Kreis OL-Land/Delmenhorst

Andreas Steinecker
kreis-oldenburg-land-delmenhorst.nfv.de


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK




.