.

1220-jakkolo

Erste Besprechung im Rathaus wegen des Länderspiels 2018 in Littel. Foto: Tempelmann
 

20. Dezember 2017

Onlineredaktion: Meike Schröder

Jakkolo-Länderspiel 2018 findet in Wardenburg-Littel statt

Im September 2018 werden in Littel auf internationaler Ebene die Scheiben geschupst. Die Hunnewupper richten in der örtlichen Sporthalle das unter Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Martina Noske stattfindende Jakkolo-Länderspiel aus. Im Rahmen des Programms dürfen neben den Profis auch Gäste ans Brett.

Wardenburg | Littel - Die Hunnewupper aus Littel richten 2018 die erste internationale Jakkolo-Veranstaltung in der Gemeinde Wardenburg aus. Gespielt wird das Dreiländerturnier mit den Niederlanden und Frankreich am 1. September in der Sporthalle Littel.

Am Vorabend findet nach der Hauptversammlung des Deutschen Jakkolo Bundes der 22. Deutschland-Pokal, auch mit internationaler Beteiligung, statt.

Bereits zum 29. Mal trifft eine deutsche Jakkolomannschaft auf die Niederlande, zum 6.Mal auf Frankreich. Gespielt werden drei Runden á 10 Spiele. Im Rahmenprogramm wird ein offenes Turnier für alle Gäste veranstaltet.

Wardenburgs Bürgermeisterin Martina Noske hat die Schirmherrschaft übernommen. Sie wird am Morgen das Turnier eröffnen und die Sieger am Abend mit dem Pokal der Gemeinde Wardenburg ehren. „Ich habe schon viel vom Jakkolo gehört und gelesen, daher freue ich mich sehr auf die 1. Internationale Veranstaltung in der Gemeinde. Es ist eine große Ehre, dass ihr mir die Schirmherrschaft angeboten habt, die ich sehr gerne annehme.", sagt Noske beim Treffen mit den Organisationsleitern im Rathaus.

Aus Deutschland qualifizieren sich 20 Spieler und 3 Ersatzspieler für das Länderturnier, Ausrichter Hunnewupper erhält dabei einen garantierten Platz.

JakkoloBundlogo

Kontakt:

Deutscher Jakkolo Bund
Horst Köster
Tel.: (04481) 79 95


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler