.

Grünkohl Schale Teaser

Die Frauenbetriebeim Netzwerk Oldenburg (fiNO) lädt Mitglieder und Gäste am 19. Januar zur Grünkohltour ein. Foto: pixabay

08. Januar 2018

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Das Jahr fängt grün an

Frauenbetriebe im Netzwerk Oldenburg (fiNO) lädt nach erfolgreicher Grünkohltour vor einigen Jahren mit Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen erneut zu einem Grünkohlgang einladen. Diese Grünkohltour findet am 19. Januar mit einem kleinen Rundgang in der Natur an und endet zum leckeren Grünkohlessen im Wardenburger Hof. Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Oldenburg|Wardenburg- Entspannte Stunden warten auf die Teilnehmerinnen auf dem gemeinsamen Kohlgang und dem anschließenden Grünkohlessen. Für Verpflegung und Aktivitäten auf dem Gang ist gesorgt. Gerade der gemeinsame Gang bietet zudem die Möglichkeit, nette Gespräche zu führen. Nach dem etwa 1,5 Stunden dauernden Gang treffen dieTeilnehmerinnen dann gegen 17.30 Uhr im Restaurant Wardenburger Hof  für ein gemeinsames Grünkohlessen ein. Das Essen ist für 18 Uhr geplant.

Anmeldungen bis zum 13. Januar

Vegetarier haben die Möglichkeit, vegetarischen Grünkohl mit vegetarischem Pinkel oder ein Gericht von der Karte zu wählen. Hier ein Vorgeschmack der Speisekarte: www.wardenburger-hof.de. Es wird gebeten, die Speisewahl bei der Anmeldung anzugeben. Das Essen und alle Getränke zahlt der Verein. Die Teilnehmerinnen beteiligen sich hieran mit einem einmaligen Zuzahlungsbetrag von 15 Euro für Mitglieder, bzw.25 Euro für Gäste, der als verbindliche Anmeldung spätestens bis zum 13. Januar auf folgendes Konto zu zahlen ist: fiNO, IBAN: DE 20 2806 0228 0402 542300 .


Los geht es ab 16 Uhr am 19. Januar

Treffpunkt ist um 16 Uhr die Bushaltestelle Tillyhöhe (gegenüber von der Einfahrt Iburgsweg). Es besteht aber auch die Möglichkeit,  gemeinsam mit dem Bus (Linie 280) vom ZOB in Oldenburg zum Treffpunkt zu fahren. In dem Fall treffen ist der Treffpunkt um 15.20 Uhr am ZOB in Oldenburg. Bitte pünktlich sein, da der Bus um 15.30 Uhr abfährt! Ab 10 Personen besteht die Möglichkeit, über ein sogenanntes Gruppenticket den regulären Fahrpreis um die Hälfte zu reduzieren.

Diejenigen, die am Nachmittag nicht mitlaufen können oder möchten, können gerne am Abend direkt zum Restaurant kommen. FiNO bittet um vorherige Ankündigung, wer die "Abkürzung nimmt". Für die Rücktour besteht die Möglichkeit mit dem Bus der Linie 280 ab Haltestelle Wardenburg Markt nach Oldenburg zurückzufahren. Der Bus fährt jede halbe Stunde zu. Beispiel. 20:17 Uhr, 20:47 Uhr, usw: und kostet 3,55 Euro.

FiNO freut sich über alle Mitglieder und Gäste und verspricht einen "grünen" Neujahrsstart mit einem spannenden Austausch.

Kontakt:

Frauenbetriebe im Netzwerk Oldenburg e. V.

Bergstraße 17

26122 Oldenburg

www.frauenbetriebe-ol.de

logo_frauenbetriebe106

                                                                        



Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler