.

Mitglieder der Wachkompanie werben fürs Gildefest 2019

Gildesfest

Wildeshausen

Es sind zwar noch knapp 40 Tage bis Pfingsten aber die Werbeschilder fürs Gildefest stehen bereits. Denn vor wenigen Tagen trafen sich bereits Mitglieder der Wachkompanie mit dem Schaffer Fabian Reinke, um die Schilder fürs Gildefest 2019 an verschiedenen Stellen in Wildeshausen aufzustellen.

mehr ...

Lesung von Regine Kölpin

Kölpin_Regine- Claudia Toman Traumstoff

Hude

In „Oma wird Oma" erzählt die beliebte ostfriesische Autorin Regine Kölpin von Familien-Chaos, Nordseeflair und Inselfeeling. Am Donnerstag, 9. Mai liest sie aus Ihren Oma-Romanen in der Buchhandlung Lesen & Mehr in Hude.

mehr ...

BIENEN BEVÖLKERN DAS DACH DES STAATSTHEATERS

Wildbiene

Oldenburg

Im Einsatz für den Naturschutz und gegen das Aussterben der Bienen hat sich vor Kurzem auch das Oldenburgische Staatstheater vielen Oldenburger Institutionen angeschlossen, die Bienen bei sich einen guten Lebensraum in der Stadt bieten wollen.

mehr ...

Muttertag | Frühstück am 12. Mai 2019 auf Gut Wahnbek

Gut Wahnbek Hausansicht Garten Frühling - Foto GrAbo

Wahnbek | Rastede | Ammerland

Gut Wahnbek ist ein beliebtes Ausflugsziel vor den Toren der Stadt Oldenburg in der Gemeinde Rastede im Ammerland. Das Gut wird bereits in 4. Generation von Kerstin und Christian Meyer-Hullmann bewirtschaftet. Neben dem Landwirtschaftlichen Betrieb und einer Viehwirtschaft mit ca. 300 Milchkühen sowie einer Biogasanlage beherbergt der Gutshof eine Gastronomie und ein Hof-Cafè, welches am 12. Mai 2019 von 14.00 - 17.30 Uhr für die Besucher öffnet. Unter dem Motto „Feiern im Grünen" finden hier Feste, Familienfeiern und auch Tagungen statt. An Sonn- und Feiertagen ist Gut Wahnbek beliebtes Ausflugsziel für Freunde der guten Küche. Besonders beliebt sind die in der hauseigenen Küche gebackenen Kuchen und Torten.

mehr ...

Schottergärten im Ammerland verhindern

Schottergärten Foto: Pixabay

Oldenburg | Deutschland

Sie sind steinreich und artenarm: Zugeschotterte Gärten in Wohn- und Gewerbegebieten! „Würde das geltende Naturschutz- und Baurecht beachtet, wären schon jetzt Schottergärten verboten oder müssten an anderer Stelle ausgeglichen werden", stellt Susanne Grube, Vorsitzende des BUND Ammerland, fest.

mehr ...

Austauschorganisation Experiment e.V. sucht in Oldenburg Gastfamilien

Experiment eV_privat_Gastfamilie mit italienischer Austauschschuelerin

Oldenburg 

Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. setzt sich für ein friedliches und geeintes Europa ein: Jungen Menschen bietet sie viele Möglichkeiten, in Europa unterwegs zu sein und die kulturelle Vielfalt auf unserem Kontinent hautnah zu erleben, zum Beispiel bei einem Schüleraustausch oder einem Freiwilligendienst im Ausland. Eine gute Gelegenheit für Familien, europäisches Flair im eigenen Zuhause zu erleben, ist die Aufnahme eines Austauschschülers. Denn wer als Gastfamilie für einige Monate einen jungen Menschen bei sich aufnimmt, erfährt viel über die Kultur, Traditionen und die Sprache des Gastes.

mehr ...

Erfolgreicher Projektstart „Essbare Schulen Oldenburg“

Projekt Essbare Schule. Foto: Ernährungsrat Oldenburg

Oldenburg

Seit März 2019 führt der Ernährungsrat Oldenburg das Projekt „Essbare Schulen Oldenburg" mithilfe der Projektfinanzierung durch die Bingo Umweltstiftung durch. Ziel des Projektes ist es, Hochbeete an Schulen gemeinsam mit Schüler*innen aufzubauen und zu bepflanzen.

mehr ...

Die 14. Internationalen Tanztage stehen vor der Tür

VIRPI PAHKINEN DANCE COMPANY_Deep Time_Foto Jose Figueroa_klein

Oldenburg

Am 10. Mai beginnen die 14. Internationalen Tanztage am Oldenburgischen Staatstheater. Herausragendes tänzerisches Können und mitreißende Performances machen dieses Festival seit Jahren zu einem Publikumsmagneten in der Region. Auch für diese Ausgabe sind nur noch für wenige Vorstellungen Karten erhältlich.

mehr ...

Wardenburger Spielleute und Schützen auf Wangerooge aktiv

Wangerooge Schuetzenfest 2019 Spielmannszug Wardenburg Foto GrAbo - Umzung

Wangerooge | Wardenburg

Gemeinsamkeit verbindet – so auch zwischen Wangerooge und Wardenburg. Lange musste Roland Mehrens nicht überlegen, als er im vergangenen Herbst bei einem Treffen des Schützenbundes angesprochen wurde. Der Wangerooger Schützenverein lud die Wardenburger Schützen und insbesondere auch den Spielmannszug Wardenburg zu seinem 25jährigen Jubiläum ein. Immer am Sonntag nach Ostern wird das kleine aber feine Schützenfest auf der Lieblingsinsel vieler Wardenburger gefeiert. Und obwohl Roland mit seiner Familie schon seit Kindheitstagen oft Urlaub auf Wangerooge gemacht hatte, wusste er bis dahin nicht, dass es auch auf Wangerooge aktive Schützen gibt.

mehr ...

Warnstreik: Niedersächsische Ärzte protestieren in Oldenburg

111Ärztestreik. Foto: Marburger Bund Niedersachsen

Oldenburg | Niedersachsen

Ärztinnen und Ärzte aus Niedersachsen treten am Dienstag, den 30. April erneut in den Warnstreik. Vor dem Klinikum Oldenburg protestieren sie ab 12 Uhr gegen die Arbeitsbedingungen an kommunalen Krankenhäusern und Gesundheitsämtern. Die Tarifverhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände – VKA waren im März zunächst gescheitert.

mehr ...

Firmen für engagierten Brandschutz ausgezeichnet

Feuerwehr Dötlingen ehr Firmen für Brandschutz

Dötlingen

Im Rahmen eines Unternehmertreffens der Gewerbetreibenden in der Gemeinde Dötlingen wurden am 24. April gleich mehrere Firmen seitens der Gemeinde und der Freiwilligen Feuerwehr für ihr herausragendes betriebliches Engagement zugunsten der Brandschützer ausgezeichnet.

mehr ...

Eröffnung des Digital Impact Lab

Förderbescheidübergabe Digital Impact Lab_MR

Deutschland | Bremen

Drei neue experimentelle Lernräume in der Metropolregion Nordwest stärken digitale Kompetenz und eröffnen Berufsperspektiven für Jugendliche und junge Erwachsene Mit dem Projekt „Digital Impact Lab – ein Lab-Network für die Metropolregion Nordwest" wird ein einzigartiger Experimentier-, Beratungs- und Lernort-Verbund zum Austausch und zur Erkennung von Chancen unserer modernen und digitalen Gesellschaft geschaffen. Er bestärkt und unterstützt neue Arten des Denkens und Handelns mithilfe zukunftsorientierter digitaler Tools und Lernformate. Seine interaktiven Methoden stellen hierbei eine gänzlich neue Herangehensweise in der Metropolregion dar.

mehr ...

Chancen auf ein Stipendium auch im laufenden Semester nutzen

Studium Foto: Pixabay

Oldenburg | Berlin

Das Sommersemester hat begonnen und für viele Studierende stellt sich die Frage wie das Studium finanziert werden kann. Daher empfiehlt es sich zu prüfen, ob tatsächlich alle Finanzierungsmöglichkeiten ausgelotet wurden. Denn viele Studierende rechnen sich wenige Chancen auf ein Stipendium aus und halten die eigenen Leistungen für nicht ausreichend. Dabei haben nicht nur Einserkandidaten Chancen auf eine Förderung. Gerade auch gesellschaftliches Engagement oder biographische Hürden spielen bei der Vergabe von Stipendien eine wichtige Rolle.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler