.

34.000 Unterschriften gegen grausame Rotkehlchen-Experimente der Universität Oldenburg

Nein zu Tierversuchen Foto: Pixabay

Oldenburg

Vögel an der Universität gequält: Seit Jahren führt die Arbeitsgruppe Neurosensorik an der Universität Oldenburg grausame Experimente mit Rotkehlchen und anderen Vögeln durch. PETA und der Verein Ärzte gegen Tierversuche sehen keine Rechtfertigung dafür, Tiere zur Grundlagenforschung zu malträtieren.

mehr ...

Umfassende IT-Sicherheitsarchitektur schützt Häfen vor Cyberangriffen

SecProPort_3_Hapag-LloydAG

Oldenburg

Moderne See- und Binnenhäfen werden zunehmend durch IT-Systeme gesteuert. Der reibungslose Informationsaustausch zwischen den Hafenakteuren ist dabei von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Bereits kürzeste Systemausfälle können zu erheblichen finanziellen Schäden führen. Im neuen Projekt SecProPort, das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit ca. 2,8 Mio. Euro gefördert wird, entwickelt ein Konsortium aus Industrie und Forschung – darunter das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und die Universität Bremen – eine Sicherheitsarchitektur, die der Hafenlogistik einen umfassenden Schutz vor Cyberangriffen bieten soll.

mehr ...

Mit digitalen Bodenkarten zu weniger Nitrat im Grundwasser

Topsoil_Gruppenbild. Foto: OOWV

Oldenburg | Landkreis Oldenburg

„TOPSOIL" heißt das EU-Projekt in dem der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband gemeinsam mit vier Landwirten aus dem Landkreis Oldenburg zum Wasserschutz neue Wege geht. Bis zum Februar 2020 arbeiten in diesem Interreg-Nordsee-Projekt 24 Partner aus Belgien, Dänemark, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien zusammen.

mehr ...

Tageszusammenfassung vom 10. Tag der 48. Synode

Abstimmung Synode Foto: ELKiO/Dirk-Michael Grötzsch

Oldenburg | Rastede

Die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg gibt die Tageszusammenfassung von Donnerstag, 22. November 2018, der 10. Tagung der 48. Synode in Rastede bekannt.

mehr ...

Die Welt im Wasserstress

Wassertropfen

Oldenburg

Dass der Sommer 2018 ein wunderbar warmer und langer gewesen ist, geht auch an Jugendlichen wie den Schüler*innen der Klasse 10a der Oberschule Eversten nicht vorbei: Sie genossen die Zeit beim Baden, sei es in einem Freibad, in einem See oder in der Nordsee. Wenn sie durstig waren, öffneten sie den Wasserhahn und weg war der Durst. Dass Wasser in anderen Teilen des Planeten viel weniger selbstverständlich ist, erfuhren die Schüler*innen an zwei Workshoptagen mit dem Medienformat Werkstatt Zukunft.

mehr ...

Messwerte des Grundwassers im Raum Ganderkesee liegen vor

Harald Gülzow beim Analysieren im Labormobil Foto: VSR Gewässerschutz

Gandekesee

Viel zu hohe Nitratwerte im Grundwasser hat der VSR-Gewässerschutz bei den Brunnenwasserproben festgestellt, die im Rahmen seiner Informationsveranstaltungen am 25. September in Ganderkesee abgegeben wurden. In jeder vierten untersuchten Probe lag die Nitratkonzentration oberhalb des Grenzwertes der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter

mehr ...

Oldenburger Zoll: Baufirmen brachten Staat um 800.000 Euro

IG Bau fordert mehr Zollkontrollen. Foto: IG-Bau

Oldenburg

Schwarzarbeit und Lohn-Prellerei auf der Spur: Beamte des Zolls sollen die 78 Bauunternehmen in Oldenburg noch häufiger auf illegale Machenschaften überprüfen. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit Blick auf neue Zahlen des Bundesfinanzministeriums gefordert.

mehr ...

GalaKonzert Tenöre4you in Hatten

Tenöre4you Foto: Veranstalter

Oldenburg | Hatten

Toni Di Napoli & Pietro Pato, einem großen Publikum bereits bekannt aus Funk und Fernsehen, präsentieren in ihrem Konzert die perfekte Pop-Klassik Mischung mit grandiosem, erstklassigem Live-Gesang in italienischem Gesangsstil am 7. Februar 2019 im Dingsteder-Krug in Hatten.

mehr ...

Synode der oldenburgischen Kirche tagt in Rastede

Oberkirchenrätin Dr. Susanne Teichmanis (von li. nach re.), Bischof Thomas Adomeit und Synodenvizepräsident Pfarrer Kai Wessels stellen das Programm der 10. Tagung der 48. Synode vor. Foto: ELKiO/D.-M. Grötzsch

Oldenburg | Rastede

Ein umfangreiches Programm erwartet die 60 Synodalen, die von Donnerstag bis Samstag 22. bis 24. November) im Evangelischen Bildungshaus Rastede zu ihrer 10. Tagung zusammenkommen werden. Neben der Wahl eines theologischen Mitgliedes des Oberkirchenrates und den Haushaltsberatungen für das kommende Jahr, stehen mit der Frage der Öffnung kirchlicher Trauungen auch für gleichgeschlechtliche Ehepaare, den Beschlussvorlagen zum Rahmenpfarrstellenplan 2030 sowie zum Gesamtkommunikationskonzept der oldenburgischen Kirche weitere wichtige Entscheidungen auf der Tagesordnung.

mehr ...

Rettungshundestaffel Lemwerder zu Gast in Brettorf

Anika Baro mit Riesenschnauzerhündin Felix

Dötlingen | Großenkneten

Ein Einblick in die Arbeit der Rettungshundestaffel der Feuerwehr Lemwerder wurde den Kameraden der Ortsfeuerwehr Brettorf kürzlich bei einem Übungsdienst vermittelt. Anika Baro und Lars Prößler, Mitglieder der Rettungshundestaffel der Feuerwehr Lemwerder, erläuterten zunächst die Grundlagen ihrer Tätigkeit und präsentierten in einem praktischen Anteil Auszüge aus den Teilbereichen Trümmer- und Flächensuche.

mehr ...

UN-Bauernerklärung angenommen

Landwirt Foto: Pixabay

Oldenburg | Berlin

Der 3. Ausschuss der UN-Vollversammlung hat gestern mit großer Mehrheit die Erklärung für die „Rechte von Kleinbauern und anderen Menschen, die in ländlichen Regionen arbeiten" angenommen. 119 Staaten votierten dafür, 7 Staaten dagegen und 49 Staaten enthielten sich, darunter auch Deutschland sowie weite Teile der EU.

mehr ...

Buchverlosung: "Vorstadtgeflüster" – der neue Roman von Abbi Waxman

Cover_Waxmann_Vorstadtgeflüster Teaser

Oldenburg

Haben auch Sie sich schon gefragt, was sich hinter verschlossenen Türen bei Ihren Nachbarn abspielt? Humorvoll und ergreifend zugleich blickt Abbi Waxman in ihrem neuen Roman «Vorstadtgeflüster» hinter die Fassaden von vier Familien in einem Vorort von Los Angeles.

mehr ...

Herz und Seele gehören zusammen

Herz und Seele Foto: Pixabay

Oldenburg

am Mittwoch, 21. November 2018 um 18 Uhr wird Diplom-Psychologin Doris Geiselbrecht im Klinikum zu den psychologischen Aspekten bei Herzerkrankungen sprechen. Die Veranstaltung eignet sich nicht nur für Patienten/innen und deren Angehörige, sondern auch für Mediziner/-innen und Interessierte, die mehr darüber wissen möchten, wie das Seelenleben den Heilungsprozess beeinflusst.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler