.

Weltyogatag zur Sommersonnenwende

Yoga Schlossgarten

Oldenburg

Aus Anlass des Weltyogatages, der von der Generalversammlung der Vereinten Nationen 2015 auf den 21. Juni (Sommersonnenwende) festgelegt wurde, lädt die DIG Oldenburg e.V. zu einer Yogastunde (leichte Yogaübungen, kurze Meditation und Lachyogaübungen) ein. Dazu treffen sich die Interessierten am Dienstag, 25. Juni 2019 um 18.00 Uhr im Schlossgarten. Treffpunkt wird am Pavillon sein.

mehr ...

Nabucco – Sommer Klassik Open Air

Nabucco_Der Gefangenenchor

Oldenburg | Varel

Die Oper Nabucco von Giuseppe Verdi - Sommer Klassik Open Air gastiert am 22. Juli in Varel. Diese prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen

mehr ...

Klaus-Peter Wolf - Persönliche Erklärung zur Meinungsfreiheit

Klaus-Peter Wolf Foto 5 Copyright Gaby Gerster

Oldenburg

Der erfolgreiche Schriftsteller der bekannten Ostfriesen-Krimis Klaus-Peter Wolf nimmt persönlich Stellung zur Meinungsfreiheit. Es geht um den respektvollen Umgang miteinander; gerade in diesen Zeiten wird es immer wichtiger, diesen Respekt einzufordern und sich gegen Schmähungen und persönliche Angriffe zu wehren.

mehr ...

A stranger in paradise? – Auf biographischen Spuren

Ein Palmito im Schweizer Käsefondue – flausen Making OFF

Oldenburg

1942 wanderte die junge Marlise aus der Schweiz nach Brasilien aus. Dort wird sie nach der Geburt ihres ersten Sohnes von ihrer Schwiegerfamilie in die Psychiatrie eingeliefert wird. Die beiden Schwestern Claudia und Isabelle Barth begeben sich in ihrer Forschungsresidenz auf biographische Spurensuche und untersuchen, wie sie die transnationale Lebensgeschichte ihrer Großmutter performativ erzählen können.

mehr ...

Ein Buch erobert die Herzen der Kinder aus Kenia

‘Jump like a kangaroo‘ – Thalia Anna Hampf überbringt Bücher den Kindern des Waisenhauses Child of Mercy Orphanage Centre

Oldenburg

Thalia Anna-Hampf absolvierte nach ihrem Abitur im vergangenen Jahr ein Praktikum bei den Kindern des Waisenhauses Child of Mercy Orphanage Centre (COMOC) in Likoni, Kenia. Mit kreativen Projekten, wie dem Schreiben über sich und Wünsche, Hoffnungen und Träume, versuchte sie das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken. Zurückgekehrt nach Deutschland setzte sie in Zusammenarbeit mit dem Geest-Verlag die Texte in ein Buch um. 'Jump like a kangaroo', so der Titel wurde ein begeisterndes Buch.

mehr ...

SolarCup 2019 erstrahlt in neuem Glanz

Solar-Cup

Oldenburg

Der 7. Oldenburger SolarCup am 16.11.2019 im Famila Einkaufsland Wechloy erstrahlt in diesem Jahr in völlig neuem Glanz! Neben einer nagelneuen Bahn arbeiten wir intensiv an einer optimalen Zeitmessung.

mehr ...

Volle Teller für Wohnungslose

Volle Teller für Wohnungslose Foto Diakonie

Oldenburg

Einen Scheck über 2000 Euro überbrachten Inner-Wheel-Präsidentin Ute Weber-Ahrens und Monika Grashorn an Reinhild Hagedorn und Dennis Haase vom Tagesaufenthalt in der Ehnernstraße. Die Summe war anlässlich einer Kino-Matinée im Casablanca im April von den Damen des Serviceclubs zusammengetragen worden. Mit der Einladung zur sechsten KinoMatinee hatten sie zum zweiten Mal für das Projekt „Volle Teller für Wohnungslose" geworben.

mehr ...

Sieger Jakkolo-Regionsmeisterschaft Mitte

jakkolo Regionalmeisterschaft

Oldenburg

Am 15.6. wurde die diesjährige Jakkolo-Regionsmeisterschaft der Region Mitte (Oldenburg-Osnabrück) in Bad Essen ausgetragen. Die Jakkolofreunde Bad Essen waren für die Organisation verantwortlich.

mehr ...

Was gutes Marketing & Werbung ausmacht

Aufkleber-Produktion.de Foto: Suchhelden123rf.com

Niedersachsen

Kein Unternehmen möchte Geld verschenken. Kleine Unternehmen können es sich oftmals nicht leisten und große Unternehmen wollen so wenig wie möglich darein investieren: Das Marketing. Das Marketing ist ein Bereich, der gerne vernachlässigt wird. Dabei kann ein gutes Marketing so viel ausmachen. „Weniger ist mehr" zählt in diesem Fall nicht. Es gibt Situationen, wo man Geld in die Hand nehmen muss, damit man mehr rausbekommt. Billige Marketinglösungen bringen weder dem Unternehmen noch dem Kunden etwas. Der Kunde springt nicht drauf an und das Image und der Umsatz vom Unternehmen wird nicht gesteigert.

mehr ...

Workshop zur feministischen Gedächtnisarbeit

Workshop zur feministischen Gedächtnisarbeit

Oldenburg

Vor mehr als 30 Jahren wurden viele Archive und Bildungseinrichtungen zu Frauen- und Geschlechterfragen gegründet. Ihre Arbeit hat auch heute nicht an Aktualität verloren: Geschlechterordnungen haben sich verändert, Frauenrechte sind gestärkt worden, trotzdem finden antifeministische Backlashs statt, Geschlechterkonzepte haben sich vervielfältigt, es werden verschiedene Macht- und Unterdrückungsstrukturen in den Blick genommen. Es gibt also genügend Anlässe, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft feministischer Gedächtnisarbeit zu thematisieren.

mehr ...

Gemeinsamer Kochabend gegen Lebensmittelverschwendung

Kochabend Ernährungsrat

Oldenburg

Dreißig Menschen folgten am 13.06.2019 dem Aufruf des Ernährungsrats und der Möglichmacher für ein klimafreundliches Quartier Neudonnerschwee zu einem gemeinsamen Kochabend im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Der Ernährungsrat kocht".

mehr ...

Kirchen beim Tag der Niedersachsen - Kirchenmeile war das Herz der Veranstaltung

NDR Ökomenischer Gottesdienst Weihbischof Wilfrid Theisind und Bischof Thomas Adomeit Foto Axel Biewer

Oldenburg | Wilhelmshaven | Niedersachsen

Mit einem großen traditionellen Festumzug ist am Sonntagnachmittag, 16. Juni, der Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven zu Ende gegangen. Rund 90 Trachten- und Folkloregruppen zogen durch die Stadt. Die Kirchen Niedersachsens waren mit einer sehr großen Gruppe dabei. Die Spitze bildete eine Kirche auf Rädern, die durch die Stadt gezogen wurde. Indem Segensbänder an die Menschen an den Straßenrändern verteilt wurden, wurde der Segen regelrecht zu dem Menschen gebracht.

mehr ...

Chancen und Folgen der E-Mobilität für die Metropolregion Nordwest

Barcamp Metropolregion Nordwest

Oldenburg | Wildeshausen

Rund 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung nahmen die Chance zum Wissenstransfer wahr und tauschten sich auf der Veranstaltung des Projektes „Elektromobilität als Schlüssel zur Mobilität der Zukunft" über Möglichkeiten und Herausforderungen der E-Mobilität aus.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler