.

RENTENTIPP DES MONATS: Die Erwerbminderungsrente

Deutsche Rentenversicherung

Oldenburg

Wer nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr arbeiten kann, hat oft  Angst vor einem sozialen Absturz. Die Rente wegen Erwerbsminderung sorgt dafür, dass kein Betroffener ins Bodenlose fällt. Ca. 1,8 Millionen Versicherte der Deutschen Rentenversicherung beziehen derzeit eine Erwerbsminderungsrente.

mehr ...

Streit im Job: Rechtsexperten der Gewerkschaft 1.270 Mal im Einsatz

Rechtsberatung

Oldenburg

Vom geprellten Urlaubsgeld über Tariflohnverstöße bis zur Verletzung des Kündigungsschutzes: Bei handfesten Streitigkeiten im Job waren die Rechtsexperten der IG Bauen-Agrar-Umwelt Nordwest-Niedersachsen im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 1.270 Fälle zählten die IG BAU-Rechtsberater in der Region, wie die Gewerkschaft mitteilt. Das sind 25 Prozent mehr als im Vorjahr.

mehr ...

Portionsangaben für Lebensmittel oft unsinnig

Herstellerverpackungen

Oldenburg|hannover

Ein aktueller, bundesweiter Marktcheck der Verbraucher-Zentralen zeigt: Die freiwillige Kennzeichnung von Portionsangaben auf Lebensmittelverpackungen ist oft unsinnig und verwirrend. Die Verbraucher-Schützer haben 211 Lebensmittel aus acht Produktgruppen überprüft. Viele Hersteller rechnen mit Miniportionen ihre Zucker- und Fettreichen Produkte "gesund". Anbieter und Gesetzgeben müssen nachbessern, damit Portionsangaben auf dem Etikett zu einer Einkaufshilfe werden, fordern die Verbraucherzentralen.

mehr ...

Zwei Schüler-Filmteams aus Oldenburg nominiert für niedersächsischen Kurzfilmpreis

Kurzfilmwettbewerb

Oldenburg

Zwei Schülerteams aus Oldenburg haben es mit ihren Kurzfilmen unter die Top Ten des niedersächsischen inklusiven Kurzfilmwettbewerbs „ganz schön anders - ganz schön cool“ geschafft. Sie können den Hauptpreis, eine Reise nach Berlin gewinnen und den Filmpark Babelsberg besuchen. Derzeit läuft auf YouTube noch der zusätzliche Publikumswettbewerb. Das Schülervideo, das bis zum 10. März 2018 24 Uhr die meisten Klicks und Likes bekommt, gewinnt einen Extrapreis.

mehr ...

Verbraucherzentralen starten kostenlosen „INKASSO-CHECK“

Inkasso

Oldenburg|Hannover

5,8 Millionen Verbraucher haben schon mal eine Inkassoforderung erhalten, 65 Prozent von ihnen hielten sie für unberechtigt. Ab sofort ermöglicht ein Online-Service der Verbraucherzentralen einen kostenlosen Check: Nutzer erhalten eine rechtliche Ersteinschätzung, ob sie eine Inkassoforderung überhaupt bezahlen müssen beziehungsweise ob die Höhe der Kosten gerechtfertigt ist.

mehr ...

„Diskriminierung darf nie akzeptiert werden.“

zero Discrimination Day

Oldenburg|Hildesheim

Der 1. März ist der „Zero Discrimination Day“. Im Jahr 2014 haben ihn die Vereinten Nationen erstmals ausgerufen. Unter anderem das Weltkinderhilfswerk, die Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) und die Weltgesundheitsorganisation beteiligen sich daran.

mehr ...

Den Blick verändern: Friedenslogik statt Sicherheitslogik

Vortrag Friedensethik

Oldenburg

Unter dem Thema: „Den Blick verändern: Friedenslogik statt Sicherheitslogik“ findet am Donnerstag, 1. März, der zweite Vortrag im Rahmen des friedensethischen Konsultationsprozesses der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg statt. Referentin ist Professorin Dr. Hanne-Margret Birckenbach, Politologin und Hochschullehrerin für Europastudien am Institut für Politikwissenschaft der Justus- Liebig-Universität Gießen.

mehr ...

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

porträtausstellung wrede

Oldenburg

Das Theaterfoyer vom THEATER WREDE + wird für das Rahmenprogramm zum Spielzeitthema „Terror“ zum Ausstellungsraum für  “PORTRAITFOTOGRAFIE: MEHR ALS WORTE…“.

mehr ...

Jugendkirche St. Paulus in Delmenhorst wird eröffnet

Ejo Jugendkirche

Oldenburg|Delmenhorst

Die letzten Farbeimer werden weggeräumt, die Fenster frisch geputzt und die Möbel eingeräumt. Nach einer 10-monatigen Umbaupause erstrahlt die Jugendkirche St. Paulus Delmenhorst in neuem Glanz. Im Rahmen eines großen Festwochenendes wird sie Anfang März eröffnet.

mehr ...

1,6 Millionen Euro für die Soziokultur in Niedersachsen

Kulturetage Logo

Oldenburg

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur (LAGS) im ersten Halbjahr 2018 insgesamt rund 865.000 Euro für die Förderung von 62 Projekten und Vereinen aus dem Bereich der Soziokultur zur Verfügung. Rund 750.000 Euro investiert das Land in Ausbau, Modernisierung und Sanierung soziokultureller Einrichtungen.

mehr ...

Kaiserschnittrate in Niedersachsen gesunken

Babies

Oldenburg|Niedersachsen

In deutschen Kliniken sind 2016 insgesamt 761.777 Kinder zur Welt gekommen, 232.479 von ihnen per Kaiserschnitt. Das sind 30,5 Prozent. Im Jahr zuvor waren es noch 31,1 Prozent, nämlich 222.919 Kaiserschnittgeburten bei insgesamt 716.539 Entbindungen. In Niedersachsen lag die Kaiserschnittrate 2016 erstmals wieder unter 30 Prozent und damit unter dem Bundesdurchschnitt. Das teilt die Krankenkasse IKK classic nach Auswertung von Daten des Statistischen Bundesamts mit.

mehr ...

Fossil Free Oldenburg begrüßt Divestment der Stadt Oldenburg

Umweltschutz

Oldenburg

Der Stadtrat Oldenburg beschließt für alle Kapitalanlagen der Stadt und ihrer Stiftungen nachhaltige Mindeststandards einzuhalten. Danach werden direkte Beteiligung an Unternehmen, die auf nicht nachhaltige und klimaschädliche Energien setzen, ausgeschlossen.

mehr ...

Umweltstiftung Weser-Ems startet Vortragsreihe

Peter Berthold Teaser

Oldenburg

Die UMWELTSTIFTUNG WESER-EMS hat seit ihrer Gründung durch das Ehepaar Brunken im Jahr 1989 zahlreiche Projekte zum Schutz von Natur und Umwelt in der Region gefördert. Umweltbildung, Nachhaltigkeit  Arten- und Biotopschutz sind ihre Themengebiete - aus Verantwortung für kommende Generationen. Mit verschiedenen Projektpartnern wie dem NABU dem BUND, Umweltzentren, Schulen, Vereine, Gemeinden aber auch Einzelpersonen werden die Vorhaben realisiert.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler